London Versand von Treefrog

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo zusammen,


    habe mein London bei Treefrog bereits vor langer Zeit geordert. Auf der Homepage von Treefrog kann man lesen, dass sie am 2. November alles an die Post übergeben haben. Könnte also schon da sein - isses aber noch nicht.


    Hat denn jemand sein Paket bereits erhalten?


    Ungeduldiger Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

  • ANZEIGE
  • Nein, bei mir Fehlanzeige.
    Beim Geek gibt es dazu auch einen Thread.


    Aber ich glaube, so eine Woche kann man locker aus UK nach Deutschland rechnen, die britische Post ist auch nicht mehr das, was sie zu Zeiten des Empires war! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Meins ist auch noch nicht da... Was mache ich jetzt bloß... ich habe nur noch 40 ungespielte Spiele im Schrank... würde ungern unter diese Zahl fallen, da sonst Panik ausbricht...


    Ich denke, dass es nächste Woche aufschlagen wird?!?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hallo,


    meins ist auch noch nicht da. Aber es wird hier nächste Woche schon noch eintrudeln. Ich bleib da ganz entspannt, hab ja genug neues aus Essen mitgenommen. Und verzeihe Treefrog auch, dass ich meine Vorbestellung nicht in Essen auflesen durfte/konnte... :)

  • Vom britischen Festland würde ich erfahrungsgemäß mit 7-10 Tagen rechnen, mit etwas Glück sollte London also nächstes Wochenende spielbereit sein.


    Meines Erachtens lohnt sich das Warten auf jeden Fall, ich habe es die Woche zwei Mal gespielt und finde es richtig klasse - da ich die Stadt aber sowieso mag bin ich eventuell auch da schon etwas vorbelastet ;)


    Wer es noch nicht gesehen hat: Das Boardgamegeek Video zu London, in dem Martin Wallace sein Spiel selbst erklärt ist mehr als sehenswert.

  • Freudige Nachricht (jedenfalls für mich), London ist vor einer Stunde wohlbehalten eingetrudelt, das dürfte dann auch bei den meisten hier so geschehen.
    Ihr könnt euch auf euren Feierabend freuen.


    Helby, bei dem leider eben Fürst Train to Nürnberg durchgefallen ist, da es meiner Mitspielerin zu denklastig und fissilig im Handling ist- Schade mir gefällts.


    So, jetzt gehts an Grand Cru, mal sehen wie es sich so weiter entwickelt...

  • Huchei,


    Auch bei mir ist London heute angekommen. Iss ja man ganz ordentlich Zeugs drinne. Karten hab ich eingetütet, Material verarztet und vieleicht mach ich heute abend mal eine Solo-Übungsrunde, damit es am Freitag ohne grosse Regelkunde losgehen kann.


    Atti

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Herbert
    Heute ist auch meins gekommen :dance3:


    Das ist ja ein toller Thread - sehr informativ und abwechslungsreich.


    Dann will ich mich auch mal beteiligen:
    Meins ist noch nicht angekommen - was allerdings auch nicht verwunderlich ist, denn ich habe gar keins bestellt.


    Und jetzt bereite ich mich auf meine VASL-Partie vor - vielleicht interessiert das ja auch jemanden ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Meins ist noch nicht angekommen - was allerdings auch nicht verwunderlich ist, denn ich habe gar keins bestellt.
    .


    Das war Dein Versäumnis - einen Wallace lässt man sich doch nicht entgehen :weia:



    Zitat

    Original von Warbear
    Und jetzt bereite ich mich auf meine VASL-Partie vor - vielleicht interessiert das ja auch jemanden ...
    .


    ich hoffe mal zumindest Deinen Spielpartner :blumen:


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

  • Zitat

    Original von Herbert


    Das war Dein Versäumnis - einen Wallace lässt man sich doch nicht entgehen :weia:


    Naja, das kann man auch anders sehen.


    Mir gefallen zwar einige Spiele von Wallace.
    Aber ich habe auch jede Menge schwache Spiele von ihm, sodaß ich mir keins mehr zulege, das ich nicht vorher schon gespielt habe.


    Wallace ist für mich kein generelles "muss".


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Bin mal gespannt, ob sich London von Wallace bei Euch genauso schnell spielerisch abnutzt wir bei mir:


    Nach drei Partien stellt sich mir eigentlich nur noch die Frage, wann man von Geldkarten auf Siegpunktkarten umsteigen sollte, um anfangs ausreichend schnell möglichst viele Bezirke kaufen zu können (hilft einem, Karten zu bekommen und Armut zu verringern), aber später ausreichend viele Siegpunkte zu erzielen. Zudem spielt das Kartenglück nicht eine zu unterschätzende Rolle, weil man eben in der Situation passende oder eben unpassende Karten nachziehen kann, wenn auf der offenen Auslage nichts passendes mehr liegt. Ob x oder y Geldgewinn auf einer Karte, kann da schon einen Unterschied machen.


    Das in Verbindung mit der Downtime, wenn der Mitspieler vor einem noch seine Kartenhand reduzieren muss, bevor ich weiss, welche Karten ich bekomme oder eben nicht, hat für mich London ins spielerische Mittelmass rutschen lassen. Im Zweifel würde ich da Tinners Trail vorziehen, weil eben interaktiver und weniger eine solitäre Optimierung der eigenen Kartenauslage.


    Aber die Deluxe-Ausgabe macht im Vergleich zur Normalversion schon optisch was her - Holzstädte sehen eben besser als Pappmarker aus und das Holzgeld ist griffiger als die arg billig wirkenden Plastikscheibchen, die man schon seit Age of Steam kennt.


    Cu / Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ravn
    Bin mal gespannt, ob sich London von Wallace bei Euch genauso schnell spielerisch abnutzt wir bei mir...


    Cu / Ralf


    Bestimmt nicht, denn bis ich das dreimal gespielt habe, ist mindestens 2011!


    Deine Zeit zum Spielen möcht ich haben ... 8o



    edit: Blöde Fipptehler!

  • Ich wäre überrascht, falls ich es dieses Jahr auch nur EINMAL spiele. Thematiken wie "Wiederspielreiz" oder "Abnutzung" sind für mich stets akademisch (außer bei Spielen, die auch [Tom] hat).

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Warbear
    Mir gefallen zwar einige Spiele von Wallace.
    Aber ich habe auch jede Menge schwache Spiele von ihm, sodaß ich mir keins mehr zulege, das ich nicht vorher schon gespielt habe.
    .


    Nach meiner Erfahrung sind die schwachen Wallacespiele immer noch sehr gute Spiele (so 7-8 in der BGG-Wertung). Gibt es welche, die bei Dir schlechter wegkommen?


    Zitat

    Original von Warbear
    Wallace ist für mich kein generelles "muss".
    .


    Für mich ein generelles "will" (ich habe meinen Sammeltrieb zwar als solchen zu erkannt, lebe ihn dann und wann aber auch mal ganz gerne aus)


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste