Spielzeit Obergrenze

  • Gibt es für Euch eine Spielzeit Obergrenze - oder sagt Ihr, wenn das Spiel Spaß macht ist es mir egal, wie lange es dauert?


    Also ich kann mir derzeit nicht vorstellen, ein Spiel über mehrere Tage zu spielen. Außerdem hätte ich gar nicht die Spielgruppe dafür!


    Aber 8 Stunden ist in Ausnahmefällen auch ok (ich denke da an unsere alten Axis and Allies Zeiten).

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Gibt es für Euch eine Spielzeit Obergrenze - oder sagt Ihr, wenn das Spiel Spaß macht ist es mir egal, wie lange es dauert?


    Also ich kann mir derzeit nicht vorstellen, ein Spiel über mehrere Tage zu spielen. Außerdem hätte ich gar nicht die Spielgruppe dafür!


    Aber 8 Stunden ist in Ausnahmefällen auch ok (ich denke da an unsere alten Axis and Allies Zeiten).

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Eine Obergrenze habe ich theoretisch nicht, ultralange Spiele kann ich im "Spiele-Zimmer" bei mir im Keller aufgebaut lassen. Oft spiele ich diese Spiele (meist Cosoms) dann allein, ab und zu ist mein Sohn mit dabei aber der hat halt leider auch nicht immer die Zeit und die Muße dazu ein "Monster" zu spielen.
    Allerdings kann es vorkommen daß ein Geburtstag oder sonstiges Fest ansteht und dann der Raum benötigt wird was so ein Spiel dann abbricht.
    Tja, wie schon Sid Sackson gesagt hat: "So viele Spiele und so wenig Zeit!"
    Und leider hat er recht :undecided:

  • Eine Obergrenze habe ich theoretisch nicht, ultralange Spiele kann ich im "Spiele-Zimmer" bei mir im Keller aufgebaut lassen. Oft spiele ich diese Spiele (meist Cosoms) dann allein, ab und zu ist mein Sohn mit dabei aber der hat halt leider auch nicht immer die Zeit und die Muße dazu ein "Monster" zu spielen.
    Allerdings kann es vorkommen daß ein Geburtstag oder sonstiges Fest ansteht und dann der Raum benötigt wird was so ein Spiel dann abbricht.
    Tja, wie schon Sid Sackson gesagt hat: "So viele Spiele und so wenig Zeit!"
    Und leider hat er recht :undecided:

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Gibt es für Euch eine Spielzeit Obergrenze - oder sagt Ihr, wenn das Spiel Spaß macht ist es mir egal, wie lange es dauert?


    Klar habe ich eine Obergrenze. Ich weiß nur nicht genau, wo die liegt. :)


    Mein Maximum bisher war 6 Tage am Stück für eine Partie (A Fearful Slaughter von MMP/The Gamers), also ca. 70 Stunden. Danach hatte ich aber auch genug ...
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Gibt es für Euch eine Spielzeit Obergrenze - oder sagt Ihr, wenn das Spiel Spaß macht ist es mir egal, wie lange es dauert?


    Klar habe ich eine Obergrenze. Ich weiß nur nicht genau, wo die liegt. :)


    Mein Maximum bisher war 6 Tage am Stück für eine Partie (A Fearful Slaughter von MMP/The Gamers), also ca. 70 Stunden. Danach hatte ich aber auch genug ...
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Mein Maximum bisher war 6 Tage am Stück für eine Partie (A Fearful Slaughter von MMP/The Gamers), also ca. 70 Stunden. Danach hatte ich aber auch genug ...
    .


    Wahnsinn, das sind ja ca. 11,5 Stunden am Tag! Hast Du da extra Urlaub genommen? Hast Du das allein gespielt oder hat das jemand tatsächlich mitgemacht?

  • Zitat

    Original von Warbear
    Mein Maximum bisher war 6 Tage am Stück für eine Partie (A Fearful Slaughter von MMP/The Gamers), also ca. 70 Stunden. Danach hatte ich aber auch genug ...
    .


    Wahnsinn, das sind ja ca. 11,5 Stunden am Tag! Hast Du da extra Urlaub genommen? Hast Du das allein gespielt oder hat das jemand tatsächlich mitgemacht?

  • Zitat

    Original von hajott59


    Wahnsinn, das sind ja ca. 11,5 Stunden am Tag! Hast Du da extra Urlaub genommen? Hast Du das allein gespielt oder hat das jemand tatsächlich mitgemacht?


    Die o.g. Partie (zu viert) war beim Hexacon, einem einwöchigen Cosim-Treffen der GHS jedes Jahr. Da ist sowas nicht unnormal, viele kommen extra deswegen, um mal längere Partien am Stück spielen zu können. Man spielt täglich von 9 Uhr morgens bis Mitternacht, mit kleineren Pausen und natürlich Abendessen dazwischen.


    ZUm Hexacon fahre ich jetzt schon seit 20 Jahren regelmäßig, und das ist lange nicht die einzige Veranstaltung pro Jahr, an der ich teilnehme.
    Ist also alles nichts unnormales für mich ... :)


    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von hajott59


    Wahnsinn, das sind ja ca. 11,5 Stunden am Tag! Hast Du da extra Urlaub genommen? Hast Du das allein gespielt oder hat das jemand tatsächlich mitgemacht?


    Die o.g. Partie (zu viert) war beim Hexacon, einem einwöchigen Cosim-Treffen der GHS jedes Jahr. Da ist sowas nicht unnormal, viele kommen extra deswegen, um mal längere Partien am Stück spielen zu können. Man spielt täglich von 9 Uhr morgens bis Mitternacht, mit kleineren Pausen und natürlich Abendessen dazwischen.


    ZUm Hexacon fahre ich jetzt schon seit 20 Jahren regelmäßig, und das ist lange nicht die einzige Veranstaltung pro Jahr, an der ich teilnehme.
    Ist also alles nichts unnormales für mich ... :)


    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ein Spiel sollte in einem Zug durchgespielt werden können und die "gefühlte" Zeit sollte keine langeweile bringen. Für alle Beteiligten!


    Damit mein ich so Situationen wie sie bei Monopoly oder Risiko auftreten können. Dass ein Spieler völlig überlegen ist und es nur noch eine reine Frage der Zeit ist bis er gewonnen hat.


    Ich bin halt konventioneller "Eurogamer"....

  • Ein Spiel sollte in einem Zug durchgespielt werden können und die "gefühlte" Zeit sollte keine langeweile bringen. Für alle Beteiligten!


    Damit mein ich so Situationen wie sie bei Monopoly oder Risiko auftreten können. Dass ein Spieler völlig überlegen ist und es nur noch eine reine Frage der Zeit ist bis er gewonnen hat.


    Ich bin halt konventioneller "Eurogamer"....

  • Zitat

    Original von Warbear
    ZUm Hexacon fahre ich jetzt schon seit 20 Jahren regelmäßig, und das ist lange nicht die einzige Veranstaltung pro Jahr, an der ich teilnehme.
    Ist also alles nichts unnormales für mich ... :)
    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Ah, das ist eine gute Erinnerung mal wieder an einem Spiele-Wochende teilzunehmen...
    Da hast Du echt Glück, mein regelmäßiger Cosim-Spielepartner ist leider vor ein paar Jahren weggezogen und mit Online-Partien kann ich mich nicht so recht anfreunden.
    Und die wöchentliche Spielegruppe hier hat an Cosims so recht kein Interesse, da werden halt die Sachen gespielt die an einem Abend von 20 Uhr bis maximal 24 Uhr machbar sind, und wenn möglich ohne stundenlange Regelerklärung.
    Aber so schlecht finde ich Solo-Partien nun auch nicht. Zumindest stehe ich für mich selbst immer am einfachsten für eine Partie zur Verfügung :)

  • Zitat

    Original von Warbear
    ZUm Hexacon fahre ich jetzt schon seit 20 Jahren regelmäßig, und das ist lange nicht die einzige Veranstaltung pro Jahr, an der ich teilnehme.
    Ist also alles nichts unnormales für mich ... :)
    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Ah, das ist eine gute Erinnerung mal wieder an einem Spiele-Wochende teilzunehmen...
    Da hast Du echt Glück, mein regelmäßiger Cosim-Spielepartner ist leider vor ein paar Jahren weggezogen und mit Online-Partien kann ich mich nicht so recht anfreunden.
    Und die wöchentliche Spielegruppe hier hat an Cosims so recht kein Interesse, da werden halt die Sachen gespielt die an einem Abend von 20 Uhr bis maximal 24 Uhr machbar sind, und wenn möglich ohne stundenlange Regelerklärung.
    Aber so schlecht finde ich Solo-Partien nun auch nicht. Zumindest stehe ich für mich selbst immer am einfachsten für eine Partie zur Verfügung :)

  • Zitat

    Original von hajott59
    ... und mit Online-Partien kann ich mich nicht so recht anfreunden.


    Hast Du denn schon welche ausprobiert?
    Wenn ja, welche Spiele und unter welchem Angebot?
    Wenn nein, warum nicht?


    Zitat

    Original von hajott59
    Aber so schlecht finde ich Solo-Partien nun auch nicht. Zumindest stehe ich für mich selbst immer am einfachsten für eine Partie zur Verfügung :)


    Der Vorteil: Du hast immer einen "Spielpartner".
    Der Haupt-Nachteil, den ich sehe:
    Du kennst halt immer automatisch die Strategie des "Gegners", seine Counterstapel (oder Blocks) und ggfs. seine Karten ...
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von hajott59
    ... und mit Online-Partien kann ich mich nicht so recht anfreunden.


    Hast Du denn schon welche ausprobiert?
    Wenn ja, welche Spiele und unter welchem Angebot?
    Wenn nein, warum nicht?


    Zitat

    Original von hajott59
    Aber so schlecht finde ich Solo-Partien nun auch nicht. Zumindest stehe ich für mich selbst immer am einfachsten für eine Partie zur Verfügung :)


    Der Vorteil: Du hast immer einen "Spielpartner".
    Der Haupt-Nachteil, den ich sehe:
    Du kennst halt immer automatisch die Strategie des "Gegners", seine Counterstapel (oder Blocks) und ggfs. seine Karten ...
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von JoelH
    Ein Spiel sollte in einem Zug durchgespielt werden können ...


    Warum denn?


    Was spricht dagegen, eine Partie mal am nächsten Tag oder in der nächsten Woche weiterzuführen? Vorausgesetzt natürlich, man hat den Platz dafür, und der Spielpartner macht mit.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von JoelH
    Ein Spiel sollte in einem Zug durchgespielt werden können ...


    Warum denn?


    Was spricht dagegen, eine Partie mal am nächsten Tag oder in der nächsten Woche weiterzuführen? Vorausgesetzt natürlich, man hat den Platz dafür, und der Spielpartner macht mit.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear


    Warum denn?


    Weil ich kein Freund von Pausen bin. Entweder ich stehe unter Strom oder nicht, das lässt sich nicht einfach mit einem Schalter ein und ausschalten. Immer wieder neu in die Situation reinfinden ist einfach nicht mein Ding.

  • Zitat

    Original von Warbear


    Warum denn?


    Weil ich kein Freund von Pausen bin. Entweder ich stehe unter Strom oder nicht, das lässt sich nicht einfach mit einem Schalter ein und ausschalten. Immer wieder neu in die Situation reinfinden ist einfach nicht mein Ding.


  • Nein, ich habe noch keine ausprobiert, BSW habe ich mal reingeschaut (o.k., sind nun keine Cosims) und es ist nicht so mein Ding und VASSEL habe ich ehrlich gesagt nicht durchgeblickt.


    Daß ich beim Solo-Spiel natürlich alles offen habe ist klar, aber ich versuche mich da an unterschiedlichen Strategien nach dem Motto; Was passiert, wenn ich den Hauptangriff auf diese Flanke setze usw ...


  • Nein, ich habe noch keine ausprobiert, BSW habe ich mal reingeschaut (o.k., sind nun keine Cosims) und es ist nicht so mein Ding und VASSEL habe ich ehrlich gesagt nicht durchgeblickt.


    Daß ich beim Solo-Spiel natürlich alles offen habe ist klar, aber ich versuche mich da an unterschiedlichen Strategien nach dem Motto; Was passiert, wenn ich den Hauptangriff auf diese Flanke setze usw ...

  • Zitat

    Original von hajott59
    Nein, ich habe noch keine ausprobiert, BSW habe ich mal reingeschaut (o.k., sind nun keine Cosims) und es ist nicht so mein Ding und VASSEL habe ich ehrlich gesagt nicht durchgeblickt.


    BSW kenne ich auch nicht.


    Ich spiele in letzter Zeit öfters VASL (das ist ASL unter Vassal), das funktioniert richtig gut. Vor allem, wenn man parallel zur Partie gleichzeitig eine Voice-Verbindung aufbaut (z.B. mit Skype, oder auch mit Telefon).


    Andere Spiele unter Vassal will ich demnächst mal ausprobieren (z.B. Fire in the Sky, The Mighty Endeavor, vielleicht auch mal ein Mehrpersonenspiel wie Age of Steam).


    Die Installation von Vassal ist relativ einfach (die von Skype auch).
    Ich weiß jetzt natürlich nicht, wo Deine Probleme mit Vassal liegen, und ob Du sie lösen willst.
    Kann ich vielleicht irgendwie helfen?
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von hajott59
    Nein, ich habe noch keine ausprobiert, BSW habe ich mal reingeschaut (o.k., sind nun keine Cosims) und es ist nicht so mein Ding und VASSEL habe ich ehrlich gesagt nicht durchgeblickt.


    BSW kenne ich auch nicht.


    Ich spiele in letzter Zeit öfters VASL (das ist ASL unter Vassal), das funktioniert richtig gut. Vor allem, wenn man parallel zur Partie gleichzeitig eine Voice-Verbindung aufbaut (z.B. mit Skype, oder auch mit Telefon).


    Andere Spiele unter Vassal will ich demnächst mal ausprobieren (z.B. Fire in the Sky, The Mighty Endeavor, vielleicht auch mal ein Mehrpersonenspiel wie Age of Steam).


    Die Installation von Vassal ist relativ einfach (die von Skype auch).
    Ich weiß jetzt natürlich nicht, wo Deine Probleme mit Vassal liegen, und ob Du sie lösen willst.
    Kann ich vielleicht irgendwie helfen?
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Weißt Du welche Columbia Games Spiele online existieren? Vielleicht könnte ich meinen Spielpartner dann zu einem Fernspiel animieren? Am besten so etwas, wo man unabhängig von einem Server eine Plattform lokal hat und seine Züge über eine Export-Datei per email versendet und der andere diese automatisch einspielen kann?


    Gruß
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Warbear
    Solo-Partien haben mich bisher noch nicht interessiert. Einen Spielpartner kann man inzwischen immer finden, zumindest für eine Online-Partie.
    .


    Weißt Du welche Columbia Games Spiele online existieren? Vielleicht könnte ich meinen Spielpartner dann zu einem Fernspiel animieren? Am besten so etwas, wo man unabhängig von einem Server eine Plattform lokal hat und seine Züge über eine Export-Datei per email versendet und der andere diese automatisch einspielen kann?


    Gruß
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Weißt Du welche Columbia Games Spiele online existieren? Vielleicht könnte ich meinen Spielpartner dann zu einem Fernspiel animieren? Am besten so etwas, wo man unabhängig von einem Server eine Plattform lokal hat und seine Züge über eine Export-Datei per email versendet und der andere diese automatisch einspielen kann?r


    Über Vassal kannst Du richtig online spielen, m.W. aber auch so, wie Du angedeutet hast.


    Columbia-Spiele gibt's dort einige, schau einfach mal selbst:
    http://www.vassalengine.org/community/index.php?option=com_vassal_modules&task=displayAll&Itemid=30


    Es gäbe aber auch noch andere Möglichkeiten (Cyberboard, ADC2, etc.).
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Weißt Du welche Columbia Games Spiele online existieren? Vielleicht könnte ich meinen Spielpartner dann zu einem Fernspiel animieren? Am besten so etwas, wo man unabhängig von einem Server eine Plattform lokal hat und seine Züge über eine Export-Datei per email versendet und der andere diese automatisch einspielen kann?r


    Über Vassal kannst Du richtig online spielen, m.W. aber auch so, wie Du angedeutet hast.


    Columbia-Spiele gibt's dort einige, schau einfach mal selbst:
    http://www.vassalengine.org/community/index.php?option=com_vassal_modules&task=displayAll&Itemid=30


    Es gäbe aber auch noch andere Möglichkeiten (Cyberboard, ADC2, etc.).
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.


  • Danke für Dein Hilfsangebot :up:
    Skype habe ich installiert, das habe ich noch hinbekommen und nutze ich auch um mit Freunden im Ausland zu sprechen. Aber bei Vassal hätte ich wohl gewisse Verständigungsprobleme da ich zwar gut Englisch lesen kann aber beim Sprechen samt gesprochenem Verstehen nicht so gut bin, da gehts mir oft zu schnell, da fehlt mir einfach die Übung.
    Und dann bin ich auch nicht gerade der Computer-Crack und auch kein Freund davon, dieses Medium zum Spielen zu benutzen.
    Das mag jetzt antiquiert klingen aber ich spiele nur persönlich mit Personen am Spieltisch die ich auch direkt anpöbeln und verunsichern kann .... ;) und wenn ichs nur selbst bin!


  • Danke für Dein Hilfsangebot :up:
    Skype habe ich installiert, das habe ich noch hinbekommen und nutze ich auch um mit Freunden im Ausland zu sprechen. Aber bei Vassal hätte ich wohl gewisse Verständigungsprobleme da ich zwar gut Englisch lesen kann aber beim Sprechen samt gesprochenem Verstehen nicht so gut bin, da gehts mir oft zu schnell, da fehlt mir einfach die Übung.
    Und dann bin ich auch nicht gerade der Computer-Crack und auch kein Freund davon, dieses Medium zum Spielen zu benutzen.
    Das mag jetzt antiquiert klingen aber ich spiele nur persönlich mit Personen am Spieltisch die ich auch direkt anpöbeln und verunsichern kann .... ;) und wenn ichs nur selbst bin!

  • Meine Obergrenze liegt bei mir bei einem Spiel, was über mehrere Tage geht.
    Roads`n Boats dauerte bei uns immer so um die 6-8h und hat immer super Spaß gemacht. Lese ich da aber von 7 Ages und einer Spieldauer vom kompletten Wochenende, dann kapituliere ich!


    Sicherlich gibt es Spiele (z.B. Rollenspiele a la Midgard etc.) denen ich gerne mit einer Spieldauer des Abenteuers von mehrere Wochen an einem Spiel/Abenteuer gefrönt habe, aber nehme ich das klassische Brettspiel.....nop - alles über 1 Tag ist bei mir tabu!

  • Meine Obergrenze liegt bei mir bei einem Spiel, was über mehrere Tage geht.
    Roads`n Boats dauerte bei uns immer so um die 6-8h und hat immer super Spaß gemacht. Lese ich da aber von 7 Ages und einer Spieldauer vom kompletten Wochenende, dann kapituliere ich!


    Sicherlich gibt es Spiele (z.B. Rollenspiele a la Midgard etc.) denen ich gerne mit einer Spieldauer des Abenteuers von mehrere Wochen an einem Spiel/Abenteuer gefrönt habe, aber nehme ich das klassische Brettspiel.....nop - alles über 1 Tag ist bei mir tabu!

  • ANZEIGE