Fresko - Die Glaser ... Preis

Bitte bewerte: Arche Nova
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hat irgendjemand für mich eine Erklärung warum Fresko - Die Glaser 20€ kostet. Liest sich wie 3 kleine Erweiterungen. Wenn diese mit den 3 Erweiterungen aus dem Grundspiel vergleichbar sind habe ich wohl die Inflationsgefahr in den letzten Tagen falsch eingeschätzt...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hat irgendjemand für mich eine Erklärung warum Fresko - Die Glaser 20€ kostet. (...)


    Weil die Kunden das bezahlen.


    Ich kenne kein Unternehmen, das seine Produkte billiger verkauft, als es müßte.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Außerdem kommt da schon eine recht große Menge an Material mit (war in Essen zu sehen), was durchaus den Karton in "Vollformat" und einen VK von 20 Euro rechtfertigen kann.


    Ciao
    Stefan


    (der hofft, dass die Erweiterung trotzdem mit in den Basiskarton passt, denn es stehen schon genug große Kartons im Spieleregal)

  • In Essen war man sogar noch von 25 Euro ausgegangen. Der Autor war auch sehr nett und hat es prima erklärt, aber für eine Erweiterung wäre es mir so oder so zu teuer gewesen. Wenn irgendwann mal 12,99 dran steht denke ich nochmal drüber nach.
    So viel war da dann übrigens auch nicht drin, ich bin mir sehr sicher, daß das keinen großen Karton braucht und locker mit ins Grundspiel passt, auch ohne Entfernen des Inlays.

  • Zitat

    Original von [Tom]


    Exakt. Und wenn die Kunden es eben nicht zu dem Preis kaufen, dann gibt es das Produkt in ein paar Monaten für die Hälfte...


    Ich liebe ja auch Meta-Diskussionen. Aber es ging mir hier nicht um Schuldzuweisungen bezogen auf die Preispolitik.


    Ich wollte rein sachlich wissen, ob der Preis für die Erweiterung gerechtferigt ist.


    Hierzu zählen für mich in erster Linie der Spielspaß (subjektiv) und in zweiter Linie das Material (beinahe objektiv).


    Ich habe in diesem Fall das Gefühl, dass eventuell die 1. Linie passen könnte (wobei ich beim Lesen der Funktionsweise der Erweiterung etwas Zweifel hege, ob es sich hier wirklich um eine Verbesserung des Spiels handelt) verwundert mich doch das Preis-Material Verhältnis etwas. Ich hätte einen Preis von 10 Euro noch verstanden - aber 20 Euro??? In diesem Fall erscheint mir in Linie 2 ein klares Missverhältnis zu klaffen, so dass Linie 1 in den Hintergrund tritt. Dann warte ich auch, bis der Marktpreis im Rahmen des Cobbweb-Modells da liegt wo er hingehört.


    Und wie gesagt: Es ist mir egal zu welchem Preis andere die Erweiterung verkaufen. Oder was der Hersteller denkt was ein angemessener Preis wäre, der zwar Tränen verursacht aber bezahlt wird.


    Über penetration und skimming Strategien können wir uns OT unterhalten gerne auch per PN.


    Ist die Erweiterung eventuell limitiert und deswegen teurer?
    Sind da auch Materialupgrades für das Grundspiel drin?
    Wird das Spiel um so viel besser?
    ...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Die Erweiterung besteht wohl wieder aus drei Modulen: einem Wunschbrunnen, der einen Zufallsfaktor reinbringt, den Buntglasscheiben, die recht strategisch aussahen und einer dritten Sache, die afair Freskoteile mit Blattgold veredelt. Material bestand (wenn ich mich richtig erinnere) halt aus ein paar Karten, Pappteilen und (da bin ich nicht so sicher) evtl. noch aus ein paar Glasteilen?
    Ob es das Wert ist? Ich weiß nicht. Ich bin generell eher nicht der Freund von Erweiterungen, meines Erachtens gibt es zu wenige, die ein Spiel wirklich besser machen, und deutlich mehr, die ein gutes Grundspiel so weit versauen, das ich die Erweiterungen direkt wieder ausgebaut habe - aber das ist natürlich eher Geschmackssache, ich kenne auch genug Leute, die sich prinzipiell jede Erweiterung kaufen ;)

  • Also, wenn ich mich recht erinnere sind es:
    - Marktstand-Plättchen, die eben Blattgold darstellen sollen (also kleine Papp-Teile)
    - Brunnen-Plättchen, ebenfalls aus Pappe, die auf den Brunnen gelegt werden
    - Fenster-Plättchen, die, wenn gebaut, in die Fensterlücken gelegt werden (ebenfalls Pappe)
    - Glas-Steine, die bekannten Glas-Drops von Ikea und Nanu-Nana


    Insofern finde ich es nicht wirklich günstig, aber auch nicht überteuert. Es ist schon mehr Material drin, als in manch anderer Erweiterung.


    Wie sich die Module auf das Spiel selbst auswirken, weiß ich nicht.

  • Zitat

    Original von Oliver K.
    Die Erweiterung besteht wohl wieder aus drei Modulen: einem Wunschbrunnen, der einen Zufallsfaktor reinbringt, den Buntglasscheiben, die recht strategisch aussahen und einer dritten Sache, die afair Freskoteile mit Blattgold veredelt. Material bestand (wenn ich mich richtig erinnere) halt aus ein paar Karten, Pappteilen und (da bin ich nicht so sicher) evtl. noch aus ein paar Glasteilen?


    4 Tableaus, etwa 70 Pappplättchen, 20 Karten, 6 Holzscheiben, 26 Glassteine, 1 Stoffbeutel. Alle Module waren schon vor der Veröffentlichung in der Testphase, insofern sollten sie sich problemlos einfügen lassen. Nicht umsonst sind auf dem Spielplan ja schon Plätze für die Glasfenster freigelassen worden...


    Gruß FBI

  • ANZEIGE
  • Ist über den Erscheinungstermin inzwischen eigentlich Näheres bekannt? Ich hatte die Veröffentlichung ja eigentlich bereits auf der Messe erwartet. Dementsprechend war ich etwas angefressen nur mit der Mini-Erweiterung (welche tatsächlich unverschämt teuer verkauft wurde) abgespeist zu werden.

  • Zitat

    Original von FBI
    4 Tableaus, etwa 70 Pappplättchen, 20 Karten, 6 Holzscheiben, 26 Glassteine, 1 Stoffbeutel. Alle Module waren schon vor der Veröffentlichung in der Testphase, insofern sollten sie sich problemlos einfügen lassen. Nicht umsonst sind auf dem Spielplan ja schon Plätze für die Glasfenster freigelassen worden...


    Gruß FBI


    Also, ich finde den Preis bei der Fülle an Material nun nicht zu heftig - auf der anderen Seite darf man sich natürlich zu Recht fragen, ob es dieser Erweiterung nun noch bedarf - oder ob das Spiel mit den drei Modulen der Basis-Version schon "gut genug" ist - oder vielleicht sogar nicht mehr zu verbessern?
    Naja, die Frage stellt sich mir nicht wirklich, da ich mir die Erweiterung (alle Erweiterungen) sowieso kaufe - auch wenn es manchmal nicht so ratsam wäre (siehe Legenden-Deck von Smallworld - oder viel zu viele Karten für Funkenschlag). Ich bin schon sehr gespannt auf die Erweiterung!

  • In der Tat. Danke für die Info. Zumal auch noch vergleichsweise günstig.


    Jedenfalls bin ich mal gespannt inwieweit die Erweiterung das Spielgefühl des Spieles beeinflussen wird. Die Messe-Abzockerweiterung war spielerisch zumindest schon mal eine gute Sache.

  • ANZEIGE
  • Richtig. Und 8 Euro für 8 kleine Pappplättchen sind schon nah an der Ausbeute. Das ganze noch offensiv beworben, frei nach dem Motto: "Messeexklusiv", " garantiert keine Veröffentlichung in einem späteren Erweiterungpack"


    Sicher, es zwingt einem niemand zu solchen Preisen zuzuschlagen. Aber man ist halt schon ein Stück weit Sammler.


    Das gleiche Spiel im Übrigen auch bei der Reef Encounter Erweiterung, aber das ist ein Thema für sich.

    Einmal editiert, zuletzt von Winterfeld ()

  • Zitat

    Original von [Tom]
    Aber gab's da nicht auch noch diese Klasse Jute-Tasche mit zu??


    Richtig, nachdem ich die Stand Hostesse mit dem Wucherpreis konfrontiert habe, bekam ich zum Trost diese wahrlich wundervolle Tasche überreicht.


    Ihrem Verhalten nach zu urteilen, war ich an dem Tag sicher nicht der erste Käufer, der sich beschwert hat. Und offensichtlich auch nicht der Erste, der die Erweiterung dennoch erworben hat...

  • Ich fand 8,- € auf der Messe auch ziemlich happig. Fresko inkl. der Schriftrollen und der (wirklich grossen und gut bedruckten) Jute-Tasche für 35,- € fand ich allerdings wieder ok! Ich habe dann 2,- € in den Wunschbrunnen geworfen und die Schriftrollen gewonnen... War auch ok :-)

  • Bei einem Anruf bei Queen Games am Montag den 13.12.10 (nachmittags) wurde mir mitgeteilt, dass die Erweiterung am gleichen Tag an die Händler versandt wurde!


    Gruß
    Leonidas

    Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest
    uns hier liegen gesehn, wie das Gesetz es befahl.