Acquire - aber welche Version?

  • Hallo zusammen.


    Ich möchte mir die alte Kamelle zulegen, weiß aber nicht ob 3M Hasbro Avalon Hill oder Schmidt oder ASS oder oder oder?


    weiß jemand rat?


    habe ein plausibles angebot für eine grüne 3M ausgabe. ´Hat diese vernünftiges Spielmaterial?


    welche ist die beste Version?


    Alex

  • ANZEIGE

  • Hallo Alex,


    die 3M Version ist die Ur-Version von Aquire - bei einem guten Angebot würde ich zugreifen. Ich selbst besitze auch nur die 3M Version.


    Vom spielerischen her sind die Unterschiede marginal, die Unterschiede liegen wohl in der Ausstattung - bei Schmidt waren glaube ich mal ausgewachsene Hotels dabei.


    Da es sich im Kern ja eigentlich um ein abstraktes Matrix-Spiel handelt, ist die solide 3M Version mit der überschaubaren Schachtelgröße in meinen Augen die richtige Wahl.


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

  • Ich habe seit vielen Jahren die Schmidt-Version zuhause. Riesige Schachtel, großer Plan und gaaanz viel Plastik in Form verschiedener hoher und verschiedenfarbiger Hoteltürmchen. Sieht einfach toll aus. Fotos gibt's bestimmt bei BGG. Ich würde das Spiel nicht anders haben wollen ...

  • Zitat

    Original von Cyberian
    Ich habe seit vielen Jahren die Schmidt-Version zuhause. Riesige Schachtel, großer Plan und gaaanz viel Plastik in Form verschiedener hoher und verschiedenfarbiger Hoteltürmchen. Sieht einfach toll aus. Fotos gibt's bestimmt bei BGG. Ich würde das Spiel nicht anders haben wollen ...


    Außerdem liegen der 1997er Schmidt-Version in der riesigen Schachtel zusätzliche Sonderkarten bei - ob die das Spiel verbessern kann ich nicht sagen, aber ich wollte sie einfach haben ;).

  • Für das beste Spiel aller Zeiten kann ich nur die Hotelkoenig oder Hotel-Haie Version von Schmidt empfehlen oder die"alte" 3M Version. Die neueren Versionen sind vom Handling und der Übersichtlichkeit absolut untauglich. Karten auf der Hand sind defintiv schlechter als Scrabble-Artige Steine auf "Scrabble"-Bänken(oder wie nennt man die Dinger), die man dann gleich auf den Spielplan legt und nicht erst gegen bunten Plastikmüll umtauschen muss. Bei der 3M Version ist vielleicht in der Holzversion die Maserung der Steine etwas nachteilig. Am Dienstag bei mir werden wohl zum 50. Mal Festival in Prestige-Aktien getauscht

    Einmal editiert, zuletzt von montsegur ()

  • ANZEIGE