Spieleabend am Samstag, den 24.3.07

  • Am Samstag, den 24.03.07 ist nach langer Zeit wieder einmal ein Freund bei mir vorbeikommen und wir haben folgende Spiele gespielt:


    HANSA
    hansa_cover.jpg


    Ich erzählte ihm, das mir das Spiel gut gefällt und ich es nie verkaufen würde. Daraufhin wollte er gleich eine Partie spielen. Leider wußte ich nicht mehr so genau, wie der Spielablauf war und ich ging mit ihm die Spielregel durch. Ich kam ins Schwitzen, weil man soviele Sachen erklären mußte (Obwohl es recht einfach ist). Aber sobald wir spielen begannen, lief alles super.
    Immer noch ein sehr gutes Spiel, welches leider ziemlich untergegangen ist.
    Natürlich ist die Grafik gewöhnungsbedingt.hansa_spiel1.jpg Mir persönlich gefällt sie gut.
    Am besten aber zu dritt spielbar. Zu große Denker sollten aber nicht dabei sein,weil sich sonst die Züger hinausziehen können.



    Dann kamen wir zum nächsten Spiel Zug um Zug Märklin
    2006ZugUmZugMaerklin.jpg
    Ich habe das Spiel schon sehr lange, kam aber nie dazu, es auszuprobieren.
    Mein Freund hatte es schon gespielt und erklärte mir kurz den Ablauf.
    Ich finde, das man alle "zug um zug Spiele mit mindestens 3 Leuten spielen sollte, weil die Spiele zu zweit eher fad sind.


    zug_um_zug_die_maerklin_edition_spiel4.jpg
    Bei Märklin stört mich:
    Die kleinen Punkteplättchen, die man auf dem Spielplan verteilen muß
    zug_um_zug_die_maerklin_edition_spiel2.jpg
    Die Farben der Zugkarten, die man zieht. Sie schauen zwar optisch schön aus, ich hatte aber immer Probleme, den Joker zu entdecken
    zug_um_zug_die_maerklin_edition_spiel6.jpg


    Ich verlor natürlich haushoch, weil mir die Erfahrung fehlte. Persönlich würde ich zwar noch mitspielen, aber von meiner Seite aus würde ich keine Partie anfangen !


    Danach kamen wir noch zum Spiel "Looping Loui"
    Eigentlich wollte ich meinem Freund dieses Spiel nicht zeigen, weil es sehr kindisch ausschaut.
    loopinglouie.jpg
    Aber im Endeffekt hatten wir trotzdem viel Spaß. Wobei ich finde, das dieses Spiel mit 4 Personen am besten ist !


    Im großen und ganzen war es ein netter Tag, aber mir ist wieder aufgefallen, das man viele Spiele zu dritt spielen sollte, weil das ganze dann interessanter wird :prost:

    2 Mal editiert, zuletzt von Spiderblood ()

  • ANZEIGE
  • Looping Loui - oder wie auch immer man das schreibt ... ist wirklich eine Super Gaudi, Hat bei uns immer wieder viel Spaß gebracht. Die Lernkurve ist sehr hoch. Das führt dann leider irgendwann dazu, daß man sehr genau zielen und treffen kann. Im 2 Personen Spiel kann man dann so geschickt spielen, daß der Gegner gar nicht mehr die Möglichkeit hat an Loui ranzukommen und seine Flugbahn zu beeinflussen. Das heißt dann zuschaiuen und über die Auge-Hand-Koordination des Mitspielers staunen.


    Insgesamt gefallen mir - natürlich abhängig vom Spiel - vier Spielerrunden sehr gut. Drei Spieler sind meistens wegen des Königsmacherproblem schwierig. Zwei Spieler Spiele sind halt weniger lustig, weil weniger Sprüche geklopft werden.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE