Twighlight Struggle freundliche Karten des Gegners!

  • bei twilight struggle gibt es eine karte die der usa die möglichkeit gibt punkte aus ost-europäischen NICHT-kontrollierten städten abzuziehen: Truman Doctrine


    Wenn ich als CCCP (=SSSR=USSR=UDSSR)- Spieler diese karte so spiele, dass ich alle länder in osteuropa entweder leer habe, oder kontrolliere, dann ist die doch trotzdem raus aus dem spiel und ich habe den 1-ops, oder? -ohne positiven effekt für die US.


    Gilt das auch für Nato?


    ich meine: wenn ich als CCCP die NATO vor dem WPakt/MPlan spiele, wird die dann nicht auch einfach AUS DEM SPIEL GENOMMEN? - und ich habe eine 4-ops?


    Denn:
    1.ich spiele die karte für ops


    2. das event wird getriggert


    3. das event BENÖTIGT vorheriges ausspiel von Wpakt/Mplan, hat also keinen Effekt


    4. wegen 2. wird die karte aus dem spiel genommen.


    5. CCCP ist glücklich! => 4ops


    alles richtig?


    Alex

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von GangZda
    Wenn ich als CCCP (=SSSR=USSR=UDSSR)- Spieler diese karte so spiele, dass ich alle länder in osteuropa entweder leer habe, oder kontrolliere, dann ist die doch trotzdem raus aus dem spiel und ich habe den 1-ops, oder? -ohne positiven effekt für die US.


    Richtig


    Zitat

    Original von GangZda
    Gilt das auch für Nato?


    ich meine: wenn ich als CCCP die NATO vor dem WPakt/MPlan spiele, wird die dann nicht auch einfach AUS DEM SPIEL GENOMMEN? - und ich habe eine 4-ops?


    Nein. Du hast zwar 4 Ops, aber die Karte kommt nicht aus dem Spiel.
    Denn das Event triggert nicht, da die Vorbedingung dafür nicht erfüllt ist; in der englischen Version: Play after "Marshall Plan" or "Warsaw Pact".

    Einmal editiert, zuletzt von Mambax ()

  • ANZEIGE