Zollfrage

  • ANZEIGE
  • Hallo Braz,
    ich habe vor kurzem bei Columbia Spiele gekauft und da kam nur noch 19% auf den Gesamtwert der Sendung = Spielwert + Versandkosten.


    Da die Versandkosten nur 10$ betrugen - war eine Aktion - hat sich das absolut gelohnt.


    In meinem Fall hat die Post dies bei der Anlieferung einkassiert.


    Ich habe aber auch schon gehört daß je nachdem die Zollpapiere/Rechnung nicht vom Verkäufer sondern vom Transportunternehmen ausgestellt werden und das kostet dann noch Bearbeitungsgebühren.


    Frag mal bei Warbear, ich glaube der hat da größere Erfahrung.


    Bei Columbia funktionierts zumindest problemlos.


    Übrigens ist auf Spiele kein (Straf)Zollwert zu entrichten.


    Grüße
    Hans-Jörg

  • Hallo Braz,
    ich habe vor kurzem bei Columbia Spiele gekauft und da kam nur noch 19% auf den Gesamtwert der Sendung = Spielwert + Versandkosten.


    Da die Versandkosten nur 10$ betrugen - war eine Aktion - hat sich das absolut gelohnt.


    In meinem Fall hat die Post dies bei der Anlieferung einkassiert.


    Ich habe aber auch schon gehört daß je nachdem die Zollpapiere/Rechnung nicht vom Verkäufer sondern vom Transportunternehmen ausgestellt werden und das kostet dann noch Bearbeitungsgebühren.


    Frag mal bei Warbear, ich glaube der hat da größere Erfahrung.


    Bei Columbia funktionierts zumindest problemlos.


    Übrigens ist auf Spiele kein (Straf)Zollwert zu entrichten.


    Grüße
    Hans-Jörg

  • ...ich frage mich halt deswegen auch was das alles kostet, weil es ein gebrauchtes Spiel über EBay ist....?!

  • ...ich frage mich halt deswegen auch was das alles kostet, weil es ein gebrauchtes Spiel über EBay ist....?!

  • Zitat

    Original von Braz
    ...ich frage mich halt deswegen auch was das alles kostet, weil es ein gebrauchtes Spiel über EBay ist....?!


    Ein gewisser Betrag ist grundsätzlich frei, ich weiß jetzt aber auch nicht wieviel (20 oder 35 Euro oder ???)
    Du kannst ja mal bei www.zoll.de nachschauen, da gibts sicherlich die Info.
    Und wenn das was Privates ist kann der Versender das als Geschenk deklarieren, dann kostet das eh keine Steuer mehr - ist doch bestimmt was Gebrauchtes?


    Aber die Versandkosten solltest Du schon mit dem Anbieter abklären, nicht daß es da eine böse Überraschung gibt.


    Wir haben vor kurzem ein Paket nach Hongkong geschickt, das hat knapp unter 1kg gewogen und kostete ca. 12 Euro Porto (Luftfracht) - nur mal so als Dimension, ich kenne nicht die Portokosten aus USA zu uns.

  • Zitat

    Original von Braz
    ...ich frage mich halt deswegen auch was das alles kostet, weil es ein gebrauchtes Spiel über EBay ist....?!


    Ein gewisser Betrag ist grundsätzlich frei, ich weiß jetzt aber auch nicht wieviel (20 oder 35 Euro oder ???)
    Du kannst ja mal bei www.zoll.de nachschauen, da gibts sicherlich die Info.
    Und wenn das was Privates ist kann der Versender das als Geschenk deklarieren, dann kostet das eh keine Steuer mehr - ist doch bestimmt was Gebrauchtes?


    Aber die Versandkosten solltest Du schon mit dem Anbieter abklären, nicht daß es da eine böse Überraschung gibt.


    Wir haben vor kurzem ein Paket nach Hongkong geschickt, das hat knapp unter 1kg gewogen und kostete ca. 12 Euro Porto (Luftfracht) - nur mal so als Dimension, ich kenne nicht die Portokosten aus USA zu uns.

  • ANZEIGE