Urban Sprawl

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Moin Ingo,


    ich, ich! :-)


    Regeln überflogen, GMT-Account angelegt und geordert!


    Weil,


    1. mir Dominant Species sehr gut gefällt
    2. ein anständiges SimCity-Brettspiel noch fehlt
    3. jemand ja die P500 vollmachen musste!

  • Sowieso.
    Wer nicht selbst bei GMT bestellen mag, kann sich auch an BNW wenden.


    Warum?
    Ich finde die Thematik noch unverbraucht, traue dem Designer ein gutes Spiel zu und habe ein paar Zeilen über das geplante Spielgefühl gelesen; spricht mich an.


    Da auch der Verlag für Qualität spricht, kann man hier wohl nicht viel falsch machen! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Hallo,


    gerade mal geschaut, der Preorder Preis beläuft sich auf 49$ (ca. 35€).


    Was kommen denn noch für Kosten auf mich zu, wenn ich bei GMT bestelle? Versand nach DE und Einfuhrumsatzsteuer von 19%, ay?

  • ANZEIGE
  • Ich nochmal,


    Zitat

    Original von [Tom]
    Ja, richtig.


    was käme denn im Falle von Urban Sprawl an Versand dazu? Der GMT-Games Tabelle kann ich nicht wirklich folgen und ich will nicht einen Account anlegen nur um zu sehen, wie teuer es wäre...

  • Zitat

    Original von [Tom]
    Ja, richtig. Allerdings nur dann (Einfuhrumsatzsteuer), wenn der Zoll das Paket genauer anschaut. Alternativ kannst Du, wie von Sternenfahrer schon angesprochen, das Rundum-Sorglos-Paket über BNW nehmen.


    GMT- und MMP-Pakete werden vom Zoll schon seit mehreren Jahren nicht mehr durchgelassen - höchstens versehentlich, z.B. wenn mal in der Weihnachtszeit eine Aushilfe zuständig ist.


    Ich habe in den letzten 20 Jahren viele hundert Pakete von GMT, MMP und ähnlichen Firmen bekommen, da ich fast immer direkt in den USA vorbestellt hatte.
    Seit ein paar Jahren lohnt sich das überhaupt nicht mehr, da
    - in den USA das Porto exorbitant gestiegen ist
    - der Zoll so gut wie nichts mehr durch lässt
    - die Importeure (UGG, BNW, etc) inzwischen günstigere Transportmöglichkeiten ausbaldowert haben (Luftfracht, Container, ...)
    - die Importeure ihre Porto-Freigrenze gesenkt haben (UGG und BNW jeweils auf 50 Euro)


    Man bekommt bei UGG und BNW preiswerte Bestell- und Preorder-Möglichkeiten, insbesondere
    - wenn man Mitglied bei der GHS ist (bei UGG und BNW jeweils 10%)
    - wenn man mindestens 2 Spiele gleichzeitig bestellt (bei UGG weitere 10%)
    Man spart sich Zeit-, Sprit- und Nerven-Verbrauch beim Zollamt, und man hat geringeres Transport-Risiko und schnelleren Ersatz im Schadensfall.


    Ich habe in letzter Zeit alle meine Preorders in USA gecancelt und alle meine Spiele erheblich preiswerter von BNW und UGG bezogen (bzw. vorbestellt).


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von ingo
    was käme denn im Falle von Urban Sprawl an Versand dazu? Der GMT-Games Tabelle kann ich nicht wirklich folgen und ich will nicht einen Account anlegen nur um zu sehen, wie teuer es wäre...


    Du kannst doch eine simple Tabelle lesen: http://www.gmtgames.com/GMTShippingTable.htm


    Du schaust links nach dem Gewicht, und suchst dann die entsprechende Spalte bei Overseas non Asia: Air-Shipment oder Slow Option.


    Jeder Fahrkarten-Automat der Bahn ist hundertmal schwieriger zu lesen.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich schon wieder,


    Zitat

    Original von Warbear
    Du kannst doch eine simple Tabelle lesen: http://www.gmtgames.com/GMTShippingTable.htm


    kommt auf den Inhalt an... :)


    Zitat

    Original von Warbear
    Du schaust links nach dem Gewicht


    ah guck, jetzt weiß ich, was die beiden Spalten sollen. Wobei ich jetzt noch das Gewicht für das Spiel bräuchte...


    Zitat

    Original von Warbear
    Jeder Fahrkarten-Automat der Bahn ist hundertmal schwieriger zu lesen.


    nicht unbedingt... :)

  • Zitat

    Original von ingo
    Wobei ich jetzt noch das Gewicht für das Spiel bräuchte...


    Mann, etwas Kreativität wäre schon nicht schlecht.


    Leg doch einfach mal Dominant Species auf die Waage, dann hast Du schon das ungefähre Gewicht.
    Incl. Verpackung schätze ich mal 5 Pfund oder mehr.


    Aber ist doch eh wurscht - mach einfach Deine Bestellung bei BNW oder UGG, dann kannst Du Deine Zeit sinnvoller verbringen und gleichzeitig noch was sparen ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear


    ...
    Aber ist doch eh wurscht - mach einfach Deine Bestellung bei BNW oder UGG, dann kannst Du Deine Zeit sinnvoller verbringen und gleichzeitig noch was sparen ...



    wo der Warbear Recht hat ...


    Ich bestelle auch nur noch bei Angeboten direkt in den USA. Diese werden meist von den dt. Verkäufern so nicht weitergegeben oder sind nur in geringen Stückzahlen vorhanden.


    Wobei ich auch sagen muss, dass man sich die Fahrerei zum Zoll ersparen kann, wenn man den Firmen deutlich macht, dass man eine vernünftige Rechnung im Paket braucht. Gerade bei GMT ist das ein harter Weg das zu erreichen, aber es geht. Und dann kann die Post direkt an der Türe kassieren.

    --
    "Out. For. A. Walk. ... Bitch." (Spike/Buffy-TVS)
    --

  • 50$ für das Spiel, rund 25$ für den Versand macht beim derzeitgen Dollarkurs irgendetwas bei 55€ plus ggf. Zollgebühren von 50$ * 13,5% Pauschalversteuerung. Summa summarum liegt das dann insgesamt irgenwo bei 60-65€.


    Ist doch eigentlich gar nicht so schwer. Und ob es jetzt 5€ mehr oder weniger sind.. naja. GMT hat jetzt die Tage bei mir von der Kreditkarte 50,31€ für Dominant Species abgebucht. Das vielleicht einfach mal als Richtischnur.


    Grüße,
    Carsten

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von unittype001
    50$ für das Spiel, rund 25$ für den Versand macht beim derzeitgen Dollarkurs irgendetwas bei 55€ plus ggf. Zollgebühren von 50$ * 13,5% Pauschalversteuerung. Summa summarum liegt das dann insgesamt irgenwo bei 60-65€.


    Ist doch eigentlich gar nicht so schwer. Und ob es jetzt 5€ mehr oder weniger sind.. naja. GMT hat jetzt die Tage bei mir von der Kreditkarte 50,31€ für Dominant Species abgebucht. Das vielleicht einfach mal als Richtischnur.


    Grüße,
    Carsten


    Schön wäre es. Man zahlt auf die 75$ Einfuhrumsatzsteuer, also auf Warenwert inklusive Versand! Und da es Spielzeug ist, sind das 19% (bei Büchern wären es nur 7%). In diesem Beispiel käme man beim aktuellen Dollarkurs also bei 65€ raus. Und das mit Surface mail (slow).


    Daher sollten sie bei GMT die hässlichen Würfel weglassen und das die Spiele als Buch verkaufen.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste

  • Zitat

    Original von Herbert


    Schön wäre es. Man zahlt auf die 75$ Einfuhrumsatzsteuer, also auf Warenwert inklusive Versand! Und da es Spielzeug ist, sind das 19% (bei Büchern wären es nur 7%). In diesem Beispiel käme man beim aktuellen Dollarkurs also bei 65€ raus. Und das mit Surface mail (slow).


    Daher sollten sie bei GMT die hässlichen Würfel weglassen und das die Spiele als Buch verkaufen.


    Jup, hast Recht. Es kommt immer ein wenig darauf an, wie die einzelnen Pakete deklariert sind. Eine Pauschalisierung von Einfuhrabgaben kommt daher immer dann nicht mehr in Betracht, wenn sich die Jungs sicher sind, dass das eine kommerzielle Warenlieferung ist. Hier wird dann tatsächlich der Versand mitbesteuert, siehe auch http://www.zoll.de/c0_reise_un…pauschalierung/index.html .


    Ich hatte beide Fälle bereits einmal, einmal ist das Paket auch einfach so durchgekommen.


    Ich kann Warbear da nur zustimmen: Wenn Ihr keine Lust auf solche Unwägbarkeiten habt oder Ihr ganz genau im Vorfeld auf den Cent wissen müsst, was das Spiel kostet, dann bestellt bei deutschen Distributoren. Ist sicherlich stressfreier.


    Viele Grüße,
    Carsten

    Einmal editiert, zuletzt von unittype001 ()