• Hallo,
    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal. Bei mir hat sich ein Mangel an Zip-Tüten (Druckverschlußbeutel) aufgetan. Die von Spielmaterial.de. finde ich sehr dünn. :stop:
    Aber wo kann ich welche bekommen mit besserer Qualität, bzw. wie kann ich - ohne sie in die Hand zu nehmen - die Qualität feststellen? ?(


    Fröhlichen Gruß
    Spielteufel

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • ANZEIGE
  • Hi,


    ich war auch lange auf der Suche nach guten Zip-Tütchen. Viele waren zu dünn oder der Verschluß war schnell kaputt.


    Ich kann Dir die Beutel von http://jg-verpackungen.de/ nur wärmstens ans Herz legen. Die haben ein tolle Qualität, kosten nicht viel und sie gibt es in vielen unterschiedlichen Grössen.


    Gruß,


    rocketboy!

  • Achte bzgl. Materialqualität auf die Angabe der Materialdicke in µm (e. g. 50 my).


    50 my Beutel von ebay reichen prinzipiell, sind aber verglichen mit den mittlerweile bei Spielen beiliegenden oder den von Adam spielt! (RIP) vertriebenen 70/90 (?) my Beuteln nicht ganz so stabil. Auch die Verschlussqualität profitiert natürlich von dickerem Material, letztlich hilft aber nur in die Hand nehmen und ausprobieren.

  • Zitat

    Original von Spielosoph
    Ich beziehe meine Zip-Tüten über www.der-kleine-spieleladen.de und bin mit der Qualität zufrieden.


    Nix gegen den Laden, aber die sind schon ziemlich teuer ...

  • Generell kann ich sehr die Schraubenkästchen aus dem Baumarkt empfehlen! Mit denen hab ich bei vielen Spielen die ZIP-Tütchen ersetzt, und die Aufbauzeit sinkt teilweise dramatisch (weil man nur noch den Kasten auf den Tisch stellt, Deckel auf, fertig).
    Somit hab ich jetzt jede Menge Tütchen auf Reserve :)

  • ANZEIGE
  • Gemischte Grössen wären vorzuziehen, da es mit einer Grösse meist nicht getan ist... daher sind 1000 Stück von derselben Grösse der absolute Overkill mit dem ich nichts anfangen könnte :(

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • 120*80 reicht für fast alle Zwecke, bei 150*100 muss man halt mehr Luft rausdrücken :) 1000 Stück sind i. ü. - falls man bei 0 startet - flott verbraten, insbesondere wenn selbiges für die Mitspieler gilt.

  • Man kann auch die Zip Tüten von Toppits in Supermarkt kaufen.
    Ist eine grüne Schachtel mit 40 Tüten in 2 verschiedenen Größen.

  • Ich habe bis jetzt ausschließlich die billigsten Beutel über die Bucht gekauft und kann bezüglich der Qualität nicht meckern. Wenn ich den "Öko-Faktor" weg lasse bin ich bei dieser Art von Gegenstand immer billiger wenn ich die billigsten hole und kaputte durch neue ersetze.


    Es hat sich bei mir bewährt die Tüten mit einem stinknormalen DIN A4 Locher zu lochen - natürlich nur wenn der Inhalt nicht zu durch die dadurch entstehenden Löcher passt :-)


    MfG
    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Zitat

    Original von fleXfuX
    Ich habe bis jetzt ausschließlich die billigsten Beutel über die Bucht gekauft und kann bezüglich der Qualität nicht meckern. Wenn ich den "Öko-Faktor" weg lasse bin ich bei dieser Art von Gegenstand immer billiger wenn ich die billigsten hole und kaputte durch neue ersetze.


    Kommt darauf an, wie du den zusätzlichen Zeitaufwand bewertest. Sagen wir es so: Wenn du ihn irgendwie mit > 0 Euro ansetzt, bist du auf keinen Fall günstiger - sonder nur noch "billiger". :-)


    Zitat

    Es hat sich bei mir bewährt die Tüten mit einem stinknormalen DIN A4 Locher zu lochen - natürlich nur wenn der Inhalt nicht zu durch die dadurch entstehenden Löcher passt :-)


    Ah, du bist also einer dieser ... ich mag die Löcher nicht. Das Material fühlt sich viel wohler in einer Tüte ohne Löcher. :-)
    Ist doch klar!


    Atti

  • ANZEIGE
    ANZEIGE