Absolutes Lieblingsspiel

Bitte bewerte: Ankh - Gods of Egypt
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich möchte von Euch mal wissen, welches Euer absolutes Lieblingsspiel ist. Bitte nur ein Spiel nennen... also Euer wirklich absolutes Lieblingsspiel!


    Also mein absolutes Lieblingsspiel ist: Imperial


    Warum?


    - Interessante Wirtschaftskomponente,
    - Innovatives System, da man kein eigenes Land führt, sondern sich die Besitzverhältnisse regelmäßig ändern,
    - einfache Regeln, dadurch gut in Spielrunden vermittelbar,
    - ich liebe das Aktionsrad
    - angenehme Spielzeit (nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz)
    - schönes Spielmaterial

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Ich möchte von Euch mal wissen, welches Euer absolutes Lieblingsspiel ist. Bitte nur ein Spiel nennen... also Euer wirklich absolutes Lieblingsspiel!


    Also mein absolutes Lieblingsspiel ist: Imperial


    Warum?


    - Interessante Wirtschaftskomponente,
    - Innovatives System, da man kein eigenes Land führt, sondern sich die Besitzverhältnisse regelmäßig ändern,
    - einfache Regeln, dadurch gut in Spielrunden vermittelbar,
    - ich liebe das Aktionsrad
    - angenehme Spielzeit (nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz)
    - schönes Spielmaterial

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • aktuell ganz klar und noch immer Caylus.


    Absolut lässt sich das schwer bestimmen, allerdings gibt es Spiele die spiele ich schon über Jahrzehnte hinweg sehr gerne, Heimlich&Co, Das verrückte Labyrinth und Scotland Yard. Alle drei Spiele darf man mir auf den Tisch packen und ich spiele sofort mit. Und das seit zwanzig Jahren!

  • aktuell ganz klar und noch immer Caylus.


    Absolut lässt sich das schwer bestimmen, allerdings gibt es Spiele die spiele ich schon über Jahrzehnte hinweg sehr gerne, Heimlich&Co, Das verrückte Labyrinth und Scotland Yard. Alle drei Spiele darf man mir auf den Tisch packen und ich spiele sofort mit. Und das seit zwanzig Jahren!

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich möchte von Euch mal wissen, welches Euer absolutes Lieblingsspiel ist. Bitte nur ein Spiel nennen... also Euer wirklich absolutes Lieblingsspiel!


    Ein ABSOLUTES Lieblingsspiel ist für mich ein Unding. Die Palette der Spiele mit ihrer riesigen Vielfalt lassen mich nicht auf EIN Spiel festlegen. Es gab ja schonmal einen Thread mit den persönlichen Highlights in verschiedenen Kategorien, da finde ich mich dann doch eher wieder.
    Von meinen rund 800 Spielen habe ich bei boardgamegeek 39x die 10 als höchste Punktzahl vergeben, das sind meine persönlichen Favoriten. Ich kann doch nicht zwischen 1830, Caylus, Roads & Boads, Europe Engulfed usw. EINEN einzigen hervorheben, das wäre doch grausam und ungerecht meinen anderen Lieblingen gegenüber :nein:

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich möchte von Euch mal wissen, welches Euer absolutes Lieblingsspiel ist. Bitte nur ein Spiel nennen... also Euer wirklich absolutes Lieblingsspiel!


    Ein ABSOLUTES Lieblingsspiel ist für mich ein Unding. Die Palette der Spiele mit ihrer riesigen Vielfalt lassen mich nicht auf EIN Spiel festlegen. Es gab ja schonmal einen Thread mit den persönlichen Highlights in verschiedenen Kategorien, da finde ich mich dann doch eher wieder.
    Von meinen rund 800 Spielen habe ich bei boardgamegeek 39x die 10 als höchste Punktzahl vergeben, das sind meine persönlichen Favoriten. Ich kann doch nicht zwischen 1830, Caylus, Roads & Boads, Europe Engulfed usw. EINEN einzigen hervorheben, das wäre doch grausam und ungerecht meinen anderen Lieblingen gegenüber :nein:

  • Hallo hajott,


    bist Du verheiratet oder hast Du eine Freundin?


    Da hast Du Dich doch auch für genau eine entschieden - oder :-)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hallo hajott,


    bist Du verheiratet oder hast Du eine Freundin?


    Da hast Du Dich doch auch für genau eine entschieden - oder :-)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hallo hajott,


    bist Du verheiratet oder hast Du eine Freundin?


    Da hast Du Dich doch auch für genau eine entschieden - oder :-)


    Ja ja, ich bin doch schon ein alter Zausel und dazu noch verheiratet! Und da lebe ich auch zugegebener Weise monogam, sonst könnte ich ja gar keine Spiele mehr kaufen sondern müßte mein ganzes Geld in Alimente stecken :undecided: ....
    Bei den Spielen leiste ich mir dagegen die Vielfalt! Einmal gekauft kommen von da auch keine weiteren Ansprüche mehr auf mich zu .... garantiert! ;)

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hallo hajott,


    bist Du verheiratet oder hast Du eine Freundin?


    Da hast Du Dich doch auch für genau eine entschieden - oder :-)


    Ja ja, ich bin doch schon ein alter Zausel und dazu noch verheiratet! Und da lebe ich auch zugegebener Weise monogam, sonst könnte ich ja gar keine Spiele mehr kaufen sondern müßte mein ganzes Geld in Alimente stecken :undecided: ....
    Bei den Spielen leiste ich mir dagegen die Vielfalt! Einmal gekauft kommen von da auch keine weiteren Ansprüche mehr auf mich zu .... garantiert! ;)

  • Ich finde es auch schwer nur eins zu nennen. Aber dann wäre es wohl Puerto Rico. Oder Indonesia? Oder doch lieber Goa?


    Ich weiß nicht... :wech:



    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also mein absolutes Lieblingsspiel ist: Imperial


    Warum?
    - ich liebe das Aktionsrad


    Daher freue ich mich schon auf die nächsten Eggert Spiele-Neuheiten!!!


    :guck:Interview mit Peter Eggert

  • Ich finde es auch schwer nur eins zu nennen. Aber dann wäre es wohl Puerto Rico. Oder Indonesia? Oder doch lieber Goa?


    Ich weiß nicht... :wech:



    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also mein absolutes Lieblingsspiel ist: Imperial


    Warum?
    - ich liebe das Aktionsrad


    Daher freue ich mich schon auf die nächsten Eggert Spiele-Neuheiten!!!


    :guck:Interview mit Peter Eggert

  • Zitat

    Original von hajott59
    Bei den Spielen leiste ich mir dagegen die Vielfalt! Einmal gekauft kommen von da auch keine weiteren Ansprüche mehr auf mich zu .... garantiert! ;)


    Doch: Der Anspruch des Spiels heißt Lebenszeit von hajott59. Und eine trockene dunkle Unterkunft bis zum Lebensende von hajott59 ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von hajott59
    Bei den Spielen leiste ich mir dagegen die Vielfalt! Einmal gekauft kommen von da auch keine weiteren Ansprüche mehr auf mich zu .... garantiert! ;)


    Doch: Der Anspruch des Spiels heißt Lebenszeit von hajott59. Und eine trockene dunkle Unterkunft bis zum Lebensende von hajott59 ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Doch: Der Anspruch des Spiels heißt Lebenszeit von hajott59. Und eine trockene dunkle Unterkunft bis zum Lebensende von hajott59 ;)


    Na, damit kann ich leben :winke:


    Und jetzt gehe ich auf meine "trockene und dunkle" :happy: Terasse und spiele eine lockere Runde WORLD IN WAR :D


    Übrigends nur ne 9 auf meiner internen Bewertung - Du siehst, auch diese Schöpfungen müssen gehegt und gepflegt werden :)

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Doch: Der Anspruch des Spiels heißt Lebenszeit von hajott59. Und eine trockene dunkle Unterkunft bis zum Lebensende von hajott59 ;)


    Na, damit kann ich leben :winke:


    Und jetzt gehe ich auf meine "trockene und dunkle" :happy: Terasse und spiele eine lockere Runde WORLD IN WAR :D


    Übrigends nur ne 9 auf meiner internen Bewertung - Du siehst, auch diese Schöpfungen müssen gehegt und gepflegt werden :)

  • ASL (jetzt 75 Partien seit reichlich 1 Jahr).
    Bin aber noch massig am Lernen ... :)
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ASL (jetzt 75 Partien seit reichlich 1 Jahr).
    Bin aber noch massig am Lernen ... :)
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • History of the world. Keine Frage.


    Zwar gibts noch zig andere die ganz nah dran sind, aber ich denke HotW passt zu mir wie die Faust aufs Auge. Wenn sich das noch keiner ausgedacht hätte, müßte ich es wohl irgendwann erfinden. Aber Gott sei Dank bleibt Euch das erspart...

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • History of the world. Keine Frage.


    Zwar gibts noch zig andere die ganz nah dran sind, aber ich denke HotW passt zu mir wie die Faust aufs Auge. Wenn sich das noch keiner ausgedacht hätte, müßte ich es wohl irgendwann erfinden. Aber Gott sei Dank bleibt Euch das erspart...

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Also sich auf ein Spiel festlegen, das ist nicht so einfach.


    Alles in allem aber immer noch: Puerto Rico


    Komplex, aber nicht kompliziert. Habe wohl kein anderes Spiel so oft gespielt ... was allerdings auch daran lag, dass man es in der BSW spielen konnte. Dort konnte man an einem Abend das Spiel 3 oder 4 mal spielen, weil es dort viel zügiger gespielt wurde.


    Aber auch auf dem Tisch dauert es nicht zu lange...


    Ich mag Spiele, die komplex sind. Allerdings sollten sie an einem Abend spielbar sein - eben: Puerto Rico


    So, genug gelobt...


    DerSpieler

  • ANZEIGE
  • Boah das ist schwer und das obwohl ich mir diese Frage auch immermal wieder selbst stelle.

    Aber so richtig habe ich kein Spiel wo ich da den Finger drauf legen könnte.


    Aber ich nenne dann doch Dominion, da es einfach das Herzstück meiner Sammlung ist mit den Erweiterungen die gemeinsam in der verkleideten Holzschachtel gesleeved auf den nächsten Interessenten warten.


    Aber frag mich doch morgen nochmal, vielleicht habe ich dann schon eine andere Antwort. Schließlich sind die meisten Spiele nicht grundlos in der Sammlung ;-)

    :Buddler::frieden:

  • Hmmm....ist schwer....was es wohl ist.......muss etwas sein, dass es so noch nicht gegeben hat.....muss etwas sein, dass auch über längere Zeit fesselt.....muss etwas sein, das ein nahezu zeitloses Material besitzt....... hmmm ob ich`s sagen soll....?.....hmmm.......ok....eigentlich ist die Entscheidung nicht schwer.........aber ich könnte, wenn ich wollte auch etwas anderes nennen.......könnte........wenn.......aber will ich? :/.......es ist also ein Spiel, welches mich über ein paar Jahre fesselt.....:pleased:........ein Spiel, das ich immer (!) :teach: spielen mag, selbst wenn um 3 Uhr morgens das Telefon klingelt mit der Frage "Hast Bock auf..." und meine schlaftrunkene Antwort ist "jup, klar....was fragst überhaupt?! :hau: Wann geht`s los....?" :up:ist......... ..sei`s drum...ich sag`s einfach:

    Es ist TOO MANY BOOONNNESSSSSS :freu:

    *puh*

    nun ist`s endlich raus

    I love it!!!!!!! :druecker:

    3 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Hmmm....ist schwer....was es wohl ist.......muss etwas sein, dass es so noch nicht gegeben hat.....muss etwas sein, dass auch über längere Zeit fesselt.....muss etwas sein, das ein nahezu zeitloses Material besitzt....... hmmm ob ich`s sagen soll....?.....hmmm.......ok....eigentlich ist die Entscheidung nicht schwer.........aber ich könnte, wenn ich wollte auch etwas anderes nennen.......könnte........wenn.......aber will ich? :/.......es ist also ein Spiel, welches mich über ein paar Jahre fesselt.....:pleased:........ein Spiel, das ich immer (!) :teach: spielen mag, selbst wenn um 3 Uhr morgens das Telefon klingelt mit der Frage "Hast Bock auf..." und meine schlaftrunkene Antwort ist "jup, klar....was fragst überhaupt?! :hau: Wann geht`s los....?" :up:ist......... ..sei`s drum...ich sag`s einfach:

    Es ist TOO MANY BOOONNNESSSSSS :freu:

    *puh*

    nun ist`s endlich raus

    I love it!!!!!!! :druecker:

    Danke....ich hätte es nicht besser ausdrücken können. :danke::love:

  • Wenn es um das Spiel geht, das mich am meisten geflasht hat, dann war das Pandemic Legacy Season 1. So ein Spielerlebnis hatte ich davor noch nie und danach auch nicht mehr, einfach weil man dann Legacy schon gewohnt war. Klar ist Season 2 und 0 besser, trotzdem war das erste das beeindruckendste. Aber eben auch ein Kurzzeitvergnügen, daher würde ich als Langzeitbrenner unbedingt noch einen Titel nennen, der mich durch all die Jahre begleitet hat und, obwohl ich das Book of Tales langsam auswendig kenne, nie langweilig wurde: Tales of the Arabian Nights. Wahnsinnig tolles Storytelling-Spiel, von dem ich wohl jede je erschienene Auflage besessen habe (die erste englische aus den 1980ern von TSR, die auf unglaublich miserablem Papier gedruckt war und am Ende schlicht zerfallen ist, als wäre sie ein Vampir beim Sonnenbaden, die deutsche Übersetzung des dickeren, bis dahin unveröffentlichten Storybooks durch Heinrich Glumpler, dem ich dafür auf ewig Dank schulde, und zuletzt die Luxusausgabe von Z-Man, die mich die letzten 10 Jahre begleitet hat). Ich wünschte immer noch, ich würde einen würdigen Nachfolger dazu finden, und manche waren nah dran (Agents of Smersh war ziemlich gut), aber bisher habe ich nichts gefunden, mit dem man ähnlich viel Spaß haben konnte.

  • ANZEIGE
  • Bei meinem Lieblingsspiel frage ich mich oft, ob irgendwann doch noch ein Spiel kommt, daß es ablöst?

    Der Vorsprung auf die Konkurrenz ist erheblich, weil es schon soo viele Jahre bei uns gespielt wird, und nach wie vor den Weg auf den Tisch findet.


    SPACE ALERT ist mein Lieblingsspiel weil ich damit mehr packende, haarsträubende und abfeiernde Spielerlebnisse verbinde, als mit jedem anderen Spiel. Auch haben wir bei keinem anderen Spiel so viel und so laut gelacht.

    Mechanisch ist das Spiel absolut simpel, und trotzdem schwer zu meistern. Zeitlich ist SA mit 2 Phasen a 10 Minuten absolut knackig, und der Wiederspiel-Faktor ist quasi unendlich (zusammen mit der Erweiterungen und den Mission Tracks zu downloaden bzw. Mission Generator).

    In Sachen Cooperation sucht dieses Urgestein noch immer seinesgleichen.

  • Arkam Horror LCG. Galaxy Defenders habe ich noch zu wenig gespielt...


    Wieso Arkham Horror LCG:


    - Das einzige Spiel, welches Mechanik und Storytelling auf die Reihe bringt

    - Ich liebe das Setting

    - Wirklich tolle Spielmechanik

    - Zum grossen Teil fantastisches Artwork😍

    - Riesiger Wiederspielwert

    - Ganz verschiedene Arten zu Spielen:

    # Als Kampagne oder One-Shot

    # Auf Hard als ein richtig schweres Puzzle

    # Auf easy zum Erleben der Geschichte

    - Jede Runde gibt es unzählige wichtige Entscheidungen zu treffen

    - Viele Nagelbeissmomente. Dauernd Spannungsmomente durch ziehen der Karten, Chaos Tokens

    - Hochs und Tiefs durch Glückselemente, trotzdem ist es entscheidend, dass man gut spielt

    - Lofecraft wie ich es liebe: Pulp-mässig, Indiana Jones mässig umgesetzt.

    - Unglaublich abwechslungsreiche Szenarien

    - Living Community mit Podcasts, Youtubes etc.

    - Du bis dein Charakter durch dein Deck mit stärken und Schwächen

    - Deckbuilding richtig gemacht:

    # Jede Karte im Deck muss genau abgewägt werden; jede verbesserte Karte ist spürbar

    # Karten upgraden, shoppen macht Laune

    # Man kann es spielen wie Lord of the rings LCG: auf schwer, wo man das Deck genau auf das jeweilige Szenario abstimmen muss um zu siegen

    # oder wenn man nicht dauernd am Deck basteln will, spielt man quasi "blind", bastelt sich am Anfang der Kampagne ein Deck welches für alle Situationen parat ist und springt ins Abenteuer

    # Wer nicht selber basteln will am Deck hat mit Arkhamdb eine super Webseite für Deckideen.

    # Ich liebe es Decks zu erstellen, es geht soweit, ich mache ein Deck auf Arkhamdb, denke wow das ist cool, dann mache ich ein Neues🤣 ohne das andere überhaupt zu spielen.

    # Jeder Charakter kann auf vielzählige weise gespielt werden


    Und und und

    Einmal editiert, zuletzt von schattelux ()

  • Bis vor einem Jahr oder so hätte ich da Dungeon Lords gesagt.


    Weil es Euro und thematisches Spiel auf so einzigartige Weise verbindet, weil es jedem Spieler eine erfüllende Aufgabe gibt (Dungeon Verteidigen) und beim programmierten Worker Placement auch Interaktion bietet.


    Ganz aktuell ist der Thron unbesetzt.

  • Wieso Arkham Horror LCG:

    Das will ich mir gleich bei unserem (gar nicht mehr so) Spieleladen in der Stadt holen. Habe noch einen Gutschein und hoffentlich hat er davon noch was da.


    Hatte noch zwischen Arkham und Herr der Ringe geschwankt... Aber das klingt schon mal sehr gut.

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."