Cosim zum Häuserkampf?

  • Hallo an alle,


    gibt es eigentlich ein (gutes) Cosim zum "Häuserkampf" - also mit einer geringen Hexscale (nennt man das so?).


    Ich kenne nur Cosims bei denen auf dem Feld gekämpft wird.


    Gespannt Grüße und vorab schon einmal DANKE!
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Moin!


    Als Nichtfachmann fällt mir da nur Citytech von FASA ein, aber das ist eher Tabletop als CoSim :-) Ist aber trotzdem eine schöne Würfelorgie. Hach, wenn ich doch nur meine selbstgebauten Städte wiederfinden würde...


    Schlacht um Bremen, Kampf um Bremerhaven, Massaker von Schiffdorf... Das waren noch Zeiten.


    Bald... Bald ist mein begehbarer Kleiderschrank wieder ein großes Spielezimmer... 7x werden wir noch wach...


  • Hallo Sankt Peter,


    in ASL hast Du sowohl den Kampf im Feld als auch den Häuserkampf, je nach Scenario. Gleiches gilt für ATS und Conflict of Heroes. Genauso ist es bei Combat Commander (ganz doll viele Häuser gibt es da im Stalingrad Battle Pack 2).


    Alles eine Frage des Szenarios, weniger des Spieles.


  • Bei Conflict of Heroes???? Teil 1, 2 oder 3? Kampf im Haus meine ich - nicht rund ums Haus...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hiho,


    Also CoH ist schon ziemlich grobskalig. Was mir zu Häuserkampf einfällt ist das gute alte Samourai Blades von Eurogames. Das ist auf Mann-Ebene, und es geht eigentlich in jedem Szenario darum in irgendein Haus rein oder rauszukommen. Da gibt es Türen und Fenster, etc ... also es ist wichtig WO man sich im Haus aufhält. Bei CoH ist es ja sehr abstrakt. Entweder ist man im Haus oder nicht. Bei CC ist es auch kaum anders, zwar haben die Häuser mehr Hexfelder, aber es ist immer noch ziemlich grob. Samurai ist da viel näher dran. 1 Hex waren glaube ich 2 Meter und ein Zug nur 20 oder 30 Sekunden. Gehörte glaube ich zur Cry Havoc Serie.


    Atti

  • Im weitesten Sinne sollten Swashbuckler, Baston und Foodfight(Wham) darunterfallen, da es auch KONFLIKTsimulationen sind. Bei der Cry Havoc Serie gibt es auch hin und wieder Situationen wo es in den Gebaeuden (je nachSzenario) weitergeht. aber Du suchst was mit WK 2 oder?

  • Also erst einmal wunder ich mich, dass es nichts Aktuelles zu dem Thema gibt. Ist das so uninteressant für Spieler? Zu taktisch?


    Es muss kein WW2 Thema sein. Kann ja auch Geiselbefreiung, ... als Thema haben.


    Bin gespannt auf weitere Empfehlungen.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Na ja AWFUL GREEN THINGS ist im weitesten Sinne auch Haeuserkampf. Wenn Frank Dir dazu ein schoenes Fimo-Set bastelt, dann steht Dir unbegrenzter Spielspass bevor. Ich fand es auf jeden Fall immer sehr spannend ob jetzt das Kuechenmesser oder doch ZWOG die Wunderwaffe gegen die THNIGS ist. Hat alles was man braucht: Individuelle Charaktere, Fernkampf, Nahkampf und jede Menge Ueberraschungen

  • ANZEIGE
  • Earth Reborn thematisiert in dem Sinne auch Häuserkampf auf taktischer Ebene - je nach Szenario.

    "Things fall apart; the centre cannot hold; Mere anarchy is loosed upon the world.", The Second Coming by W. B. Yeats

  • ER ist aber mehr Rollenspiel/Tabletop, als Cosim, oder?


    Ich finde es leider auf der Website vom Robert nicht mehr, aber im letzten Newsletter von BraveNewWorld wurde ein Regelsystem vorgestellt - hm, wo ich grad schreibe: Boots on the Ground? - bei dem die Abbildungen sehr nach Häuserkampf aussahen. Terrorist vs Counter Terrorist ist das Thema...


    Edit: Sorry, habe mich geirrt:
    http://bgg.cc/image/992041/boots-on-the-ground
    Man kämpft doch UM Häuser herum, und nicht IN Häusern...

  • Hiho,


    In der Tat Earth Erborn wäre auch noch ein Kandidat, aber ich würde es nicht wirklich als CoSim bezeichnen. Im weitesten Sinne gehört es sicher dazu, aber die Simulation ist mir auf einer zu abstrakten ebene. Da könnte man auch Dungeon Twister als CoSim bezeichnen.


    Atti

  • Wahrscheinlich wirst Du (Sankt Peter) eher im TableTop-Bereich fündig, als im Cosim-Bereich. Da gibt es ja durchaus einige Systeme, die auf Häuserkampf, also Spiele mit viel Deckung ausgelegt sind - als modernes bis SciFi-System fällt mir da sofort MERCS ein, was relativ simpel, relativ schnell, und mit guten Regeln aufwartet:


    www.mercsminis.com


    Das Spiel ist, obwohl mit Miniaturen, für Spiele auf flachen Bodenplänen ausgelegt, also ähnlich Earth Reborn - allerdings nicht so flippig, sondern eher in Richtung nahe Zukunft und Megakonzerne ausgelegt.

  • Irgendwie ist uns Warbear abhanden gekommen?


    Er als alter CoSim-Hase hat doch bestimmt auch noch eine Idee...


    Am Ende ist ja auch Tannhäuser eine Art Häuserkampf. Vielleicht war meine Einschränkung CoSim falsch - aber es sollte schon etwas von "Simulation" haben.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
    ANZEIGE