Essen 2011 - Spieleerklärer gesucht

  • Hallo Unknowns-Gemeinde,
    die kleine holländische Spiele-Schmiede Quined Games (http://boardgamegeek.com/board…lisher/10663/quined-games) sucht für die Spielemesse 2011 in Essen noch freiwillige Helfer, die Ihr neues Spiel (Titel ist mir noch unbekannt) einem gemischten Publikum (in der Regel deutsch- und/oder englischsprachig) erklären.


    Ich habe diesen Job letztes Jahr selbst durchgeführt, am Messe-Freitag, doch dieses Jahr bin ich vermutlich nur Samstag/Sonntag zugegen, und die kostbare Zeit möchte ich diesesmal für mich selbst nutzen. Als Vergütung gab es freien Eintritt an dem entsprechenden Messetag an dem ich das Spiel vorführt habe und natürlich das vorgeführte Spiel selbst.


    Ich wurde über die nette Leonie (username "Narl") bei Boardgamegeek für diesen Job angeworben. Sie hat mich gebeten dass ich ihr dabei helfe einen würdigen Nachfolger zu finden ;)


    Also falls ihr Zeit und Lust habt meldet euch per geekmail bei Leonie: http://boardgamegeek.com/user/Narl


    Es war eine sehr spannende Sache die Messe auch mal von der anderen Seite aus zu erleben. Es war anstrengend, hat aber sehr viel Spass gemacht, und die Zeit verging wie im Flug. Das Team von Quined Games war ausserdem supernett und zuvorkommend.


    Danke fürs zuhören :)

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • ANZEIGE
  • Ja, bei mir war es von ca. 10 Uhr morgens bis 18 Uhr abends. Aber evtl. ist das ja auch verhandelbar, einfach mal Leonie danach fragen ;)

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • Bei dem Spiel, dass es zu erklären gilt, handelt es sich im übrigen um "Alba Longa", diese Info habe ich jetzt kürzlich von Leonie bekommen. Und meines Wissens sucht sie immer noch nach Gehilfen für die Messe. Also nix wie ran an den Speck!


    http://boardgamegeek.com/boardgame/58886/alba-longa

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • Naja, mit einem Spiel für 30 Euro als Entlohnung für einen 8 Stunden Arbeitstag, der mitunter sehr anstrengend sein kann (je nach dem wie der Zulauf ist) lockst du auch irgendwie keinen hinter dem Ofen vor. Sowas macht man vielleicht für Freunde und Bekannte, aber eher nicht aus Nettigkeit und Gutmenschentum - oder übersehe ich da was? :)

  • es wird niemand gezwungen! Ich habs letztes Jahr gemacht weil...


    a) sie mich nett gefragt hat (und ich sie aus dem BGG Chat bereits kannte)
    und
    b) ich Lust hatte die Messe mal von der anderen Seite aus zu erleben


    macht mich das nun zu einem Gutmenschen? :denk:


    Ja, es war anstrengend, und ja, es war vom Stundenlohn her wohl weniger als Zeitungen austragen (das Spiel + freier Eintritt). Aber ich habs trotzdem nicht bereut :)

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • Najo, ist ne Erfahrung - ich habe das auch einige Jahre gemacht, drum weiß ich halt, daß das nicht so ein lauer Job ist, wie es manch einer vermuten mag. So ohne richtige Vergütung wird es halt knifflig werden freiwillige zu bekommen, nur darauf wollte ich hinweisen.
    Freier Eintritt zählt da auch nicht so wirklich, wäre ja noch lustiger, wenn man Geld bezahlen müsste um zu seinem Arbeitsplatz zu kommen :)


    Als einmalige Erfahrung kann man da sicher so einen Eintagesjob für die Entlohnung mal machen, aber so richtig zum wiederholen verleitet das nicht, oder?

  • Zitat

    Original von Oliver K.
    Als einmalige Erfahrung kann man da sicher so einen Eintagesjob für die Entlohnung mal machen, aber so richtig zum wiederholen verleitet das nicht, oder?


    richtig :)


    Ich bin dieses Jahr nicht mehr bei dieser Aktion dabei - aber vielmehr auch aus dem Grund, da ich nur 2 statt wie letztes Jahr 3 Tage vor Ort bin, und ich diese Zeit ganz für mich nutzen möchte, für Einkäufe, Spieletesten und dergleichen.

    Status 12M12S 2020: 9M13S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 13 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • ANZEIGE