"Neu" im allgemeinen und im besonderem!?

  • Hallo zusammen!


    Was ist "NEU"!?


    Ich habe ein kleines Problem.
    Es fällt mir immer häufiger auf, das Spiele bei Ebay als OVP angeboten werden.
    Häufig ist dann aber nur der Orginal Karton gemeint.
    Bei Spielen eigentlich eine Selbstverständlichkeit.
    Es kommt auch immer wieder vor, das ein Spiel als "Neu" angepriesen wird und irgendwo in
    der Textbeschreibung steht, das es nur 1-2 mal gespielt wurde. *)


    Für mich ist ein Spiel neu, solange es sich noch in Folie befindet.
    Unpunched lasse ich gerade eben noch durchgehen, wenn auch mit beigeschmack, wenn
    es nicht erwähnt wurde.


    Im Moment geht es mir darum, das ich beim Mathtrade ein Spiel ertauscht habe, das ich als neu
    ertauscht habe.
    Erhalten habe ich aber ein Spiel das nicht in Folie ist (was ich erwartet habe) und auch das
    Spielmaterial ist nicht mehr Unpunched.
    Für mich Neuwertig, für meinen Tauschpartner neu, weil er es noch nicht gespielt hat.


    Mich würde Eure Meinung interessieren, wie lange ein Spiel neu ist.
    Vielleicht stelle ich mich ja auch nur an!?


    Gruß
    no-dice

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    "Neu" ist das Spiel, wen es in dem Zustand ist in dem man es bekommt wenn man es "neu" Kauft (Ladenlokal, Inet-Versand) - hat neu.
    Nicht alle Spiele haben Folie und auch nicht alle Spielhagen Material welches man "punchen" muss (oder es kommt schon "punched"). Ebenso haben nicht alle Spiele eine Folie - speziell Kleinauflagen. Von daher ist es manchmal nicht so einfach zu erkennen ob ein Spiel "neu" ist oder nicht.
    Weiss gar nicht welches Spiel ich letzte Woche ausgepackt hab. Das war in Folie (und von einem bekannten I-Net Versender), aber die Karten in dem Spiel waren nicht in Folie (wie es sonst ist), sondern in Zip-Tüten.


    Atti

  • Neu = original verpackt (OVP), was nicht zwangsläufig "in Folie" bzw. Material unpunched heißen muss (Kleinauflagen, Splotter, handkonfektioniert, ...)


    Die Synonyme lt. duden.de hauen in die gleiche Kerbe:
    fabrikneu, neuwertig, noch nicht gebraucht/benutzt/verwendet, ungebraucht, ungetragen; (gehoben) jungfräulich; (umgangssprachlich) frisch, [funkel]nagelneu; (schweizerisch umgangssprachlich, auch österreichisch) nigelnagelneu; (emotional verstärkend) brandneu; (besonders norddeutsch) unbenutzt; (besonders süddeutsch) unbenützt

  • Moin,


    OVP hat für mich auch in dem Zustand zu sein, in dem es ausgeliefert wird, sprich Folie wenn denn eine drum rum war.
    Bei privaten Tauschangelegenheiten denke ich man kann schon erwarten dass sich mit der Beschreibung auseinandergesetzt wird.
    Das gilt sowohl für den Anbieter, der kurz den Zustand etc. erwähnen sollte als auch für den Interessenten, der nicht nur ein Schlagwort interpretieren darf.
    Deshalb gilt für mich: Je kürzer eine Beschreibung, desto vorsichtiger bin ich.


    Mich stört es nicht, wenn ein Spiel bereits geöffnet wurde und dennoch als neu bezeichnet wird. Neuwertig sind ja viele Spiele auch nach dem ersten spielen.
    Das ist aber doch ein Unterschied.


    Die Beschreibungen bei eBay sind immer öfter unglücklich, da stimme ich mit Dir überein.
    Entweder nichtsaussagende Floskeln oder aber unwichtiger reinkopierter Text.
    3 Sätze reichen völlig aus um das wichtigste zu sagen.

  • Hi!


    Ok, das hätte ich genauer beschreiben müssen!


    Es handelt sich bei dem Spiel um Civilization (FFG).
    Also kein Kleinverlag, wo meine "Forderungen" natürlich unzutreffend sein können.


    Gruß
    no dice

    Einmal editiert, zuletzt von no_dice ()

  • Zitat

    Original von no_dice
    Es handelt sich bei dem Spiel um Civilization (FFG).


    neu bedeutet: so wie aus dem Laden geliefert. Bei Civilization (FFG) muss das Spiel also Spiel noch in Folie sein, den so wird es ausgeliefert. Alles andere ist höchstens neuwertig und sollte auch so angegeben werden.

  • Hiho,


    Ok, bei Civi von FFG bedeutet "neu" für mich: In Folie! (Und drinnen alles noch nicht gepunched (wobei auf bei neuen Spielen schonmal Counter sich von alleine "punchen" - die haben wohl Langeweile! :-) ).


    Alles andere mag "wie neu" oder "neuwertig" oder "sehr gut erhalten" oder was-weiss-ich sein. Aber "neu" ist halt in Folie und nix anderes.


    Btw: Ich habe ein "sehr gut erhaltens", "gebrauchtes" Spiel meistens lieber als ein "neues" - beim ersteren kann man davon ausgehen das es vollständig ist. "Neu" ist ja Teilweise ein kleines Glücksspiel, ob man denn auch alles bekommen hat.
    Wenn das Spiel ein Aktuelleres ist, kann man sich die Fehlenden/Kaputten Teile zwar normal nachbestellen, aber das ist dann wieder Lästig und braucht auch seine Zeit. Bei älteren Sachen, kann man das oft vergessen und man muss sich selbst überlegen was man dann macht.


    Atti

  • Volle Zustimmung!
    Desweiteren tut es ja auch nicht weh, wenn man beim MT schreibt: "Neues Spiel, war aber nie in Folie (so im Laden gekauft)."


    Ich finde gerade bei MathTrades so eine ungenaue Angabe unerfreulich, da es dort ja "unter Gleichgesinnten" getauscht wird - und da wissen eigentlich Alle, wie speziell die Vorlieben und (Ab)neigungen sind. Manch Einer möchte das Spiel eben unpunched und in Folie haben!

  • Zitat

    Original von Attila
    Ok, bei Civi von FFG bedeutet "neu" für mich: In Folie! (Und drinnen alles noch nicht gepunched ).
    i


    Hey, da kann einer punchen ohne die Folie zu entfernen! RESPEKT 8-)

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Herbert


    Hey, da kann einer punchen ohne die Folie zu entfernen! RESPEKT 8-)


    Nein, aber man kann kann ja eine Folie wieder drum machen. Die Geräte dazu sind inzwischen nicht teurer als Laminiergeräte.


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila


    Nein, aber man kann kann ja eine Folie wieder drum machen. Die Geräte dazu sind inzwischen nicht teurer als Laminiergeräte.


    Atti


    Das wäre dann ebenfalls nicht neu, selbst wenn drinnen noch unpunched.

  • Hiho,


    Das ist richtig, nur wer will den Unterschied bemerken?


    Atti

  • Ich stimme dem Tenor der anderen Beiträge zu. OVP bei "großen" Verlagen heißt auf alle Fälle noch in der Folie des Herstellers eingeschweißt. Da gibt es m.E. gar keinen Diskussionsbedarf.


    Und deswegen gehe ich sogar noch weiter, ich halte diese Übereinstimmung für so weit verbreitet, daß ich gerade bei Spielern in einem Forum, die sich dann noch auf einen Mathtrade einlassen, spontan bewußte Täuschung unterstelle. Auf jeden Fall hat er den Begriff bewußt gedehnt, um seinen Artikel "besser" erscheinen zu lassen!


    Klar mag es wirklich irgendwo in Deutschland ein oder zwei, vielleicht sogar auch fünf Personen geben, die auch dann von einem "neuen Spiel" sprechen, wenn es bereits gespielt wurde. (Vor allem im Kontext eines Handels - klar würde ich zu einem Freund sagen, der mich auf mein PANTHEON im Spielregal anspricht, daß ich das ganz neu habe, aber damit meine ich dann erst seit einigen Wochen und beschreibe nicht den Zustand.) Aber Deinem Handelspartner glaube ich es einfach nicht. Punkt.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Hallo.


    Ich bin der Handelspartner, welcher das Civ unpunched und aus Folie als "Neu" bezeichnet hat, was es m.E. auch ist.


    Da ich einen Spieleladen besitze, habe ich das Spiel "benutzt" um mir eine Übersicht über den Umfang und die Regeln zu schaffen. In diesem Sinne habe ich gedacht, kann ich auch gleich die Arbeit machen und die Teile unpunchen. Jetzt kam der Trade und irgendwo auf einer (oder mehreren) Wunschliste wurde Civ englisch genannt. Da habe ich gedacht gut, dass kann ich je anbieten und mir in naher Zukunft die deutsche Version für den Laden kaufen.


    Ich hätte auch kein schlechtes Gewissen und das Teil in meinem Laden angeboten. Ev. für ein paar Franken weniger und natürlich mit einer Erklärung an den Kunden.


    Mal davon abgesehen, dass ich nicht wusste, wie wichtig der präzise Zustand eines Spiels, welches bei einem Mathtrade (Tausch von Spielen, welche bereit in Besitz von Privatpersonen sind) getauscht wird, für einige Spieler unter euch ist, kann ich nur sagen ENTSCHULDIGUNG!


    Ich habe mir ehrlich gesagt nichts gedacht als ich als Zustand "Neu" angegeben habe. Sprich: Wer Spiele sammelt und unpunched und in Folie ins Regal stellen will, der hat bei mir also ziemlich in die Scheisse gelangt.


    Ich bin halt eher der, der Spiele spielt. Ob dabei der Zustand als "Neu", "OVP", oder "Neuwertig" angegeben ist, spielt für mich keine wirkliche Rolle. Wenn dann aber Teile fehlen oder beschädigt sind, dann ist das auch wieder eine andere Sache.


    Ich werde beim nächsten Trade säuberlich darauf achten das ich jedes Spiel so anschreibe, dass es danach keine Diskussionen gibt. Punkt.




    P.S: und ich dachte wir in der Schweiz sind pingelig :-)

    -- Man hört nicht auf zu spielen weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen !--

  • Danke für die Erklärung. Ich nehme mal an, dass ihr Beide schon länger über die Bezeichnung "Neu" diskutiert habt - sonst wäre das Thema nicht ins Forum gelangt.


    Zitat

    Original von Freakgeims
    Ich hätte auch kein schlechtes Gewissen und das Teil in meinem Laden angeboten. Ev. für ein paar Franken weniger und natürlich mit einer Erklärung an den Kunden.


    Aber das ist genau der Punkt: Der Kunde hätte den Zustand (keine Wertung) gesehen, hätte eine Erklärung von Dir dazu gehört, und dann gewusst, was er kauft:
    "Folie entfernt, Punched, aber ungespielt und in neuwertigem Zustand"


    Hättest Du diese Angabe beim MT gemacht, wäre es auch gar Nicht zu diesem Missverständnis gekommen. Wie gesagt, manche Spieler/Sammler/Hobbiisten legen darauf viel Wert. Ich selbst nicht, habe aber vollstes Verständnis für die Überraschung (nicht erfreute), wenn ein Artikel nicht der Beschreibung entspricht...


    Aber nächstes Mal wird ja Alles besser! :peace:

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Schön das sich das ganze aufklärt.
    Das mit "neu" ist natürlich nicht ganz so einfach wie man es gerne hätte. Aber wenn du einen Spieleladen hast, dann müsste dir doch klar sein das "OVP" nicht wirklich eindeutig ist, und meistens geschrieben wird damit potentielle Käufer denken es handelt sich um Neuware. (Deswegen hat sich auch "Neu+OVP" eingebürgert ).
    Und es müsste dir eigentlich bekannt sein das Spieler & Spieler darauf durchaus Wert legen.


    Aber man lernt nie aus.


    Atti

  • ANZEIGE