• Ich habe gerade gelesen, das 7 Wonders auch den International Gamers Award und den Fairplay-Kartenspiel Preis abgeräumt hat. Kein Zweifel hatte ich beim Fairplay-Preis, damit hatte ich gerechnet. Ist es wirklich so ein Superspiel, dass es alle 4 Hauptpreise abräumt? Oder war die Konkurrenz zu fade?
    Hab ich da was wirklich dolles verpasst? Ich habe immerhin ein Dutzend Partien 7 Wonders gespielt, wobei mein positive Meinung nach dem 7./8. Spiel langsam in eine neutrale Wertung abflachte und bis heute dort liegen geblieben ist. Naja, da wird sich Herr Bauza und Repos freuen dürfen...Glückwunsch für das Preise-Quartett!

    Einmal editiert, zuletzt von Bundyman ()

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Du kennst das Spiel ja, also hast du auf keinen Fall was verpasst! :-)


    Es ist halt ein Spiel was allen gut gefällt. Spielern wie Nicht-Spielern. Wobei es schon erstaunlich ist:


    Thorugh the Ages
    Agricola
    Le Havre
    Age of Industries
    ...
    7 Wonders ????


    Also in der Kategorie der bisherigen gewinner kann 7 Wonders nicht mitspielen. Also beim allerbesten Willen auch nicht ansatzweise.
    Aber wen interssiert es? Ob ein Spiel ein Preis gewinnt oder nicht ändert nix daran ob ich es weiterhin Spiele oder nicht. 7 Wonders kommt immer wieder auf den Tisch - als Absacker oder Warteschleife für das "Hauptspiel" des Abends.



    Atti

  • Also nach knapp 40 Partien bin ich noch immer nicht ansatzweise satt. Die Erweiterung bringt auch nochmals einen neuen Kick ins Spiel. Ich denke die Freude am Spiel wird noch eine ganze Weile anhalten ;)

    Status 12M12S 2020: 10M17S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter, Anno 1800, Switch & Signal, Paris - Stadt der Lichter, Greenville 1989)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 17 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • Hiho,


    Naja, spannend finde ich das Spiel schon länger nicht mehr. Ich mag es gerne mal spielen.
    Geht flott, lässt sich locker nebenher Spielen. Es überfordert keinen. Perfekt.



    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    ...Ob ein Spiel ein Preis gewinnt oder nicht ändert nix daran ob ich es weiterhin Spiele oder nicht...


    Seh ich ähnlich: Hat das auf Euch Einfluss in irgendeiner Art, ob ein Spiel einen Preis bekommen hat?
    Ich setze mehr von Empfehlungen von erfahrenen Spielern und Demorunden, um mir ein Bild über ein Spiel zu machen.
    Gut, so eine Auszeichnung ist im Endeffekt auch eine Empfehlung. Aber erstens unpersönlich und sehr allgemein.


    Aber das ist eben die Schere zw. Ziel des Preises und meinen Interessen, die für mich solche Auszeichnungen relativ wenig interessant macht.

  • Durch die Auszeichnungen wird meine Aufmerksamkeit etwas mehr auf die Spiele gelenkt. Ich bin halt aber auch nicht so sehr in die Spielerszene involviert, als dass ich schon jedes Spiel vorher kennen würde. Da ich nicht verfolge, welches Spiel welche Auszeichnung erhält, ist es im Nachhinein nochmal eine gute Möglichkeit zu recherchieren, welche Spiele in den letzten Jahren erfolgreich waren.
    Darüber, ob die Spiele mir selber dann gefallen und vielleicht gekauft werden, sagt aber so ein Spielepreis nichts aus.

  • Mir sind ja die Auszeichnungen eher Wumpe. 7 Wonders wird mir auch mit 25 Stickern auf der Packung nicht besser gefallen. Es ist sicherlich ein gutes Spiel, insbesondere in seiner Nische (Anspruch vs. Dauer) fällt auch die Konkurrenz eher dünn aus. Dennoch einfach nicht meins, da gibt's etliches, was ich lieber spiele.

  • Ich meinte das mit dem IGA-Preis im Sinne von Attilas Post. Mich hat die Jury der IGA etwas überrascht, im Bezug welch guten Geschmack sie die Jahre zuvor gezeigt hat. Aber immerhin ist A few acres of snow von Ihr ausgezeichnet worden. Das lässt für 2012 wieder hoffen. Persönlich hab ich von so einem Preis auch nix von, aber es ist eben ein kleiner Hinweis, dass hier kein Müll drin steckt -- meistens.

  • Nun ja, es ist ja nicht so, dass in anderen Spielen, die nicht ausgezeichnet wurden, mehr "Müll" drinsteckt.


    Ich hab mir die Frage vorher nicht gestellt, weil mich solche Auszeichnungen nicht wirklich interessieren: Ab er was ist das Ziel der Auszeichnung und welche Wirkung will diese auf welche Personengruppen haben?

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von selbuorT
    Nun ja, es ist ja nicht so, dass in anderen Spielen, die nicht ausgezeichnet wurden, mehr "Müll" drinsteckt.


    Ich hab mir die Frage vorher nicht gestellt, weil mich solche Auszeichnungen nicht wirklich interessieren: Ab er was ist das Ziel der Auszeichnung und welche Wirkung will diese auf welche Personengruppen haben?


    Zu den Zielen:


    http://www.internationalgamersawards.net/about


    und wenn dich das Voting interessiert:


    http://www.internationalgamersawards.net/voting-procedures



    Das sollte in etwa klären, warum und wieso es zu diesem Ergebnis gekommen ist.

  • Ein bißchen off topic: Wäre es nicht geschickter gewesen, den Thread z.B. "Auszeichnungen für Spiele" zu nennen?
    Im Deutschen ist die Überschrift "Spielepreise" ja doch eher doppeldeutig. Ich zumindest dachte, Ihr diskutiert hier darüber, zu welchem Preis Spiele verkauft werden... :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • thx Spielphase für diese Info.
    Macht mir das Ganze etwas klarer. Mein Blickwinkel, den ich bisher hatte, passt so nicht auf das Thema.
    Mir gefällt der Grundtenor, dass damit das gesamte Thema Gesellschaftsspiele bekannter gemacht, an den Mensch herangetragen werden soll. Grds. profitieren davon fast alle.

  • Zitat

    Original von selbuorT
    thx Spielphase für diese Info.
    Macht mir das Ganze etwas klarer.


    Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. Ich war einfach zu faul, den Kram für Dich jetzt noch zu übersetzen, daher nur die Links. Wenn Du sonst noch was über den IGA wissen willst, frag mich ruhig, ich bin ja einer der Typen, die dafür verantwortlich sind.

  • ANZEIGE