Update: Amazon - Schnäppchen

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Amazon hat wieder einige Sachen im Petto!


    Bei amazon.de gibts Glen More für 16€ ... meiner Meinung nach ein super Spiel und Schnäppchen!



    Das Spiel "Die Fürsten von Catan" ist auch preiswert zu haben und für die Kurzen gibt es das Kinderspiel des Jahres 2011 und immernoch sensationell günstig: Looping Louie!


    Säulen der Erde und Erweiterung als auch Tore der Welt und das Duell der Baumeister sind noch immer zum Schleuderpreis zu haben. :box:


    Fängt denn etwa schon die Weihnachtssaison an? - oder haben Amazon immer so gute Brettspiel-Schnäppchen?


    edit: jegliche links rausgenommen

    Einmal editiert, zuletzt von GangZda ()

  • ANZEIGE
  • Amazon Preise unterliegen häufigen Schwankungen. Hat glaub ich etwas mit dem eingesetzten Ich weiß nicht ob es gegen Weihnachten hin bei Spielen gehäufte Schwankungen gibt. Auf jeden Fall findet man oft Spiele relativ günstig. Oft sind das aber auch Angebote wo sich die Preise dann im Stunden oder Tagesrhythmus ändern.


    Es gibt soweit ich mich erinnere Seiten wo man den Preisverlauf nachvollziehen kann,oder zumindest einen Preisalarm setzen kann.


    So, hab mal geguckt, es gibt sowohl Programme als auch Seiten die das kostenlos anbieten.


    Das mit den schwankenden Preisen liegt glaub ich am Shopsystem das ermittelt, zu welchem Preis der höchste Absatz ist. Aber hab jetzt leider dazu nichts genaues gefunden.

  • Nichts für ungut, aber irgendwie stört mich die Penetranz mit der hier versucht wird mit Amazon-Links Geld zu verdienen. Und das Update war nun wirklich nicht einen neuen Thread wert, wenn der Thread von vor einer Woche noch auf der Frontpage ist...


    Auch der Versuch mit der Frage am Ende die Werbung als Diskussion zu tarnen ist schon grenzwertig, aber was tut man nicht alles für 5-9% vom Nettoumsatz. Als Amazon Partner weiß man sicherlich die Antwort auf diese Fragen.


    Außerdem möchte ich auch nochmal betonen, dass das Amazon Partnerprogramm ausdrücklich die Werbe-Verlinkung von eigenen Webseiten vorsieht und nicht die mißbräuchliche Verwendung auf fremden Webseiten und Foren wie unknowns.


    "The purpose of the Programme is to permit you to advertise Products on your site and to earn advertising fees for Qualifying Purchases..."


    Du verstößt also gerade aktiv gegen die Regeln des Amazon-Partner-Programms.

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • Du hast recht. Das tut mir leid.


    Ich finde die Angebote wirklich erwähnenswert und freue mich immer wenn mich jemand auf sowas hinweist. Daher versuche auch ich wenn ich ein gutes Angebot sehe, dieses sofort hier zu posten.


    Die Toolbar, die ich habe, macht sehr einfach und gemütlich links (deutlich komfortabler als der integrierte linkassistent im Forum)


    Ich habe hauptsächlich deshalb (und aus gewohnheit) links darüber erstellt.


    Dies werde ich in Zukunft unterlassen. Die Links habe ich sofort rausgenommen.

  • Danke für Dein Verständnis und die Erläuterungen. Andere hätten sich auf den Schlips getreten gefühlt, deshalb finde ich Deine Reaktion umso erfreulicher. :)

  • Ich möchte anmerken, dass ich es gut finde, wenn direkt Links zu den Schnäppchen gepostet werden!


    Und wenn es durch den Amazon-Shop von einem anderen geht - warum nicht? Für mich wird es nicht teurer, und derjenige hat auch noch was davon...


    Also von meiner Seite aus: Bitte wieder Links posten!!!

  • Ich fände es ok, wenn bei solchen Links dabeisteht, dass die durch den eigenen Shop laufen - so kann dann jeder entscheiden, ob ihm diese Link-Nennung es wert ist, den Link-Nenner davon profitieren zu lassen. Aber wenn die Amazon-Shop-Bedingungen sowas auf nicht eigenen Webseiten untersagen, stellt sich die Frage eigentlich nicht.

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Ich habe auch kein Problem mit affiliate-links (ich nutze sie selbst), sofern sie denn eindeutig als solche gekennzeichnet sind. Der durch den Hinweis auf ein interessantes Angebot, dessen Verlinkung und vernünftige Linkformatierung für mich entstehende Mehrwert soll ruhig via amazon beim Ersteller landen.


    GangZda: Ich find' ja Make Link (für FF) wesentlich praktischer als den amazon-Linkgenerator.