A FEW ACRES OF SNOW auf Yucata

Bitte bewerte: MicroMacro: Crime City
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hi,


    wirklich! Seit heute morgen ist es online. Ich kenne das Spiel nicht, freue mich aber auf Kennenlernpartien!


    Die Aktion "Rückzug" ist noch nicht vorhanden, alles andere ist scheinbar funktionsfähig.


    Wer Lust auf eine unknwons-Kennenlernrunde gegen mich hat, der lade mich zu einer Partie ein! Mein Username dort ist "ode".

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Cool. Ich habe zwar gerade 15 Minuten gebraucht um meinen ersten Zug für den Briten zu machen, aber immerhin.
    Ist nicht wirklich intuitiv zu bedienen. Man sieht erstmal nur 4 seiner 5 Handkarten, Teilweise werden Spielrelevante Orte von den Handkarten verdeckt, etc - da muss man erstmal rausfinden wie man sich die Ute Karte ansehen kann und wie man in Norfolk was machen kann, wenn es von den Handkarten verdeckt ist (und ich hatte natürlich Norfolk auf der Hand und wollte damit nach Baltimore)


    Hab dich mal herausgefordert. :box:


    Atti

  • Hiho,


    Ich glaube ich hab mit der ersten Aktion garnix gemacht.
    LOL !


    Naja, so richtig doll ist die Umsetzung nicht. Ziemlich umständlich und wenig selbsterklärend.


    Atti

  • Habe grad auch so meine Probleme das nachzuvollziehen.


    Warum ich grad von Louisburg nach Fort Beausejour siedlen konnte hab ich nicht begriffen...

  • Zitat

    Original von ode
    Warum ich grad von Louisburg nach Fort Beausejour siedlen konnte hab ich nicht begriffen...


    Ich habe zwar die Onlineumsetzung (und deren Bugs?!) noch nicht angesehen, aber die Spielregel zum Siedeln lautet:


    A) Die Karte für den Ausgangsort (Nachbarort des zu besiedelnden Orts) muss vorhanden sein
    B) Das Transportmittel um über die Straße (=sehr selten, man braucht einen Karren, den nur die Briten haben) über den Fluss (= kleines Boot) oder die Küste (=Schiff) muss über eine andere Karte ausgespielt werden
    C) Optional: Wenn das zu besiedelnde Feld eine Siedlerin zeigt, muss über eine dritte Karte noch zusätzlich dieses Siedlerinnensymbol ausgespielt werden.


    Ich hoffe, ich konnte helfen ;)

  • Aber müsste nicht neben der Stadt, die man anzielt auch ein Schiffsymbol sein? Von Fort Beausejoir gehen nur Indianerpfade ab... Ich hab mich gewundert, wie man da überhaupt hinkommt!


    Die Regeln müssen sich wohl noch manifestieren in meinem Kopf...

  • Hiho,


    Äh nein. Das Schiffsymbol besagt nur das man dort auch Schiffsymbole in einer Belagerung spielen kann. Man kann da zwar mit dem Schiff hinfahren, aber kämpfen iss nicht.
    Deswegen ist da kein Schiffsymbol. :-)


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    Hiho,


    Äh nein. Das Schiffsymbol besagt nur das man dort auch Schiffsymbole in einer Belagerung spielen kann. Man kann da zwar mit dem Schiff hinfahren, aber kämpfen iss nicht.
    Deswegen ist da kein Schiffsymbol. :-)


    Atti


    Ahso... Und dann muss ich mir die Schiffsrouten nach den Karten zusammensuchen? Ich kann also nicht von Quebec nach Boston schippern?

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Naja, die Schiffsrouten sind halt mehr oder weniger logisch. Immer in die Häfen rundherum kannst du schippern.


    Das Spiel braucht man nicht um auf Yucata zu spielen. Das Interface ist halt schon recht gut, aber ein paar dinge sind echt umständlich gelöst. Und eine Sache im auch falsch: Imo kann man eine "Tote Karte" durchaus in die Reserve legen. Bei Yucata kann man das nicht.


    Atti


  • Ja, da hast Du recht - tote Karten darf man in die Reserve legen (und aus derselben holen), Discarden und auch mit dem Governor aus dem Deck entfernen.

  • Hiho,


    Bei Yucata ist das Spiel leider sehr undurchsichtig. Man kann gerade mal den letzten Zug seines Gegner anschauen. Und wenn man da nicht höllisch aufpasst, dann kann man da echt böse reinfallen bzw. ziemlich überrascht über die gegnerischen Züge sein! :-)


    Habe jetzt man gegen ein "HH" gespielt. Das ist echt ziemlich krass, bin ziemlich überfahren worden. Konnte den Angriff erst kurz vor Quebec stoppen und Louisburg zurückholen. Leider fehlte mir dann die Louisburg-Karte (die ich eigentlich in die Reserve legen wollte, so hatte ich sie weggeworfen), dann wäre ich noch bis Port Royal gekommen um die fehlenden Siegpunkte zu machen. So habe ich 46:52 verloren.
    Interessante Strategie ist das, die ist nur saumässig anfällig gegen Indianer und Waldläufer. So habe ich den Angriff dann letztendlich auch gestoppt und dadurch das der Brite seine ganze Kampfeinheiten verloren hat, war es dann auch kein Problem Lousiburg zurückzuholen. Dumm nur dass das Spiel dann kurz danach aus war. :-)


    Der beste "Counter" könnte sein Halifax einfach direkt zu belagern. Ich habe mich aber für Permaquip entschieden. Habe aber letztendlich einfach zu lange gebraucht um überhaupt zu schnallen was der Brite vor hat.


    Atti

  • Ich bin gerade dabei es zu lernen. Wie holt man eine Karte aus der Reserve zurück? Irgendwie ging das nicht! Stecke noch in meiner ersten Partie. Falls wer ein wertungsfreies Spiel mit mir machen mag darf er/sie mich gern einladen (allerdings habe ich noch nicht den vollen Durchblick...aber deshalb will ich es ja lernen *g*). Mein Yucatanick lautet auch velvre!


    Also ich bin gespannt. Tendenziell sieht das Spiel sehr interessant aus, daher mag ich es gern ganz schnell besser kennenlernen ^^

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • Hi,


    der Programmierer des Spiels bei Yucata hat mich gebeten zu fragen, ob ihr konstruktive Kritik und Bugs vielleicht im Yucata-Forum zum Besten geben könntet?


    Das Spiel ist noch in der Beta-Phase und es wird noch intensiv dran rumgeschraubt. Die vielen Testspiele bringen natürlich die ganzen Bugs hervor. Und wenn der Programmierer davon nix weiß, dann kann er die Fehler nicht beheben.


    Heute Abend wird ein neues Update des Spiels hochgeladen und einige Bugs sind dann schon behoben. So konnte man bisher noch Karten nachziehen, die eigentlich in einer Belagerung feststecken. War die Belagerung dann zu Ende, hatte man auf einmal 2 Karten im Deck (die in der Belagerung steckte und die, die das Programm einfach hinzugeneriert hatte). Und hatte man die auf der Hand und spielt sie, waren beide weg... Dies nur als Beispiel.


    Also, wer Lust auf das Spiel hat und es gerne spielen mag, der hat hier die Chance konstruktiv bei einer funktionierenden Umsetzung mitzuhelfen. Schreibt nur eure gefundenen Bugs auch ins Yucata-Forum, weil die Leute nicht alle Foren checken können.


    Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von ode ()

  • Zitat

    Original von velvre
    Wie holt man eine Karte aus der Reserve zurück? Irgendwie ging das nicht!


    Es gibt einen Button. Unten in der Mitte (bei den 12 versch. Buttons). Es steht "Res.(f)" darauf. Man kann ihn vor und nach einer Aktion anklicken, glaub ich. Nicht wenn du schon andere Karten angeklickt hast...