A few Acres of Snow - Kaufmann / Merchant

Bitte bewerte: Russian Railroads
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Kurze Frage zu dieser meiner Meinung nach unlogisch gestalteten Karte
    (Ships als Text ist nunmal nicht soo aussagekräftig)


    1) Ist es richtig, dass ich letztendich 4 Karten brauche um 2 Geldkarten einzulösen : Merchant + Karte mit Schiff unten + Karte mit Geld unten + Karte mit Geld unten?


    2) Aber die Karten hat neben dieser Funktiin auch ein Schiffsymbol unten , dass ich zum Segeln oder Belagern benutzen kann (wie auch auf Louisburg für den Franzosen)?


    Danke

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    1) Nö. Du brauchst 3 Karte: 1 Schiff + bis zu 2 Geldkarten - das ist dann der Händler
    Du musst aber keine "Merchant" Karte spielen, du kannst jedes beliebige Schiff als Merchant spielen - da ist etwas sub-Optimal in der Regel. Da könnte man meinen das nur die Ship-Karte das kann. Die Aktion ist an das Schiffsymbol gekoppelt, nicht an eine spezielle Karte. Es steht aber auch genau so im Text, von daher ... :-)


    2) s.o. der einzige Sinn dieser Karte ist, das es dir ein Schiff-Symbol bringt.


    Atti

  • Danke , jetzt ist der Groschen gefallen. Das verwirrende daran ist, dass in der Regel neben Kaufmann genau diese Karte "Schiffe" dargestellt ist und warum sollte ich sonst als Engländer zum Beispiel mir ein weiteres Schiff für 6 Geld kaufen.

  • Zitat

    Original von montsegur
    ... und warum sollte ich sonst als Engländer zum Beispiel mir ein weiteres Schiff für 6 Geld kaufen.


    Es ist ein zusätzliches Schiff, das zum "travel" und zur "siege" in Häfen verwendet werden kann - ohne durch "ambush" zerstörbar zu sein.
    Das ist doch Sinn genug - ich kaufe das Schiff fast immer, wenn möglich.


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Man kann sich halt die einzelnen Symbole auf Karten entweder über Orte in sein Deck holen - oder aber kaufen:
    Kahn, Schiff, Sielder, Waffen - einzig den Karren/Wagen nicht; und das "Gold" nicht, um zu Handeln.


    Gerade beim Franzosen kann zum Beispiel ein Schiffs-Notstand herrschen, wenn gerade Port Royal und Louisbourg geraidet/erobert/belagert werden/wurden... :)


    Ansonsten das, was Warbear schreibt... ;)

  • Hi,


    ich habe nur einmal ein Schiff gekauft. In der ersten Partie als Franzose. Seitdem nie wieder. das Schiff bremst imo mehr als es bringt.
    Aber das hängt wohl auch von der Spielweise ab.nIch bevorzuge Small-Decks, also ein frühen Gouvaneur. Da braucht man kein extra Schiff.


    Atti