Geschenke unterm Weihnachtsbaum...

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Tritop
    LOL, da hat wohl jemand eine ganz eigene Zeitrechnung :xmas:


    Nö, hab ich nicht. Aber morgen komme ich nicht dazu und dann packe ich 3 Tage lang Geschenke aus.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Na, was hat der alte unrasierte Knacker mit den altmodischen roten Anzug bei Euch entsorgt?


    Der hat PTBS oder so ;)

  • Habe mich vorab selbst mit "Mage Knight Boardgame" und "Outpost (Neuauflage)" beschenkt ... und mit vielen Spielrunden in den kommenden Tagen im Kreise von entspannten Mitspieler/Innen.


    Cu & Euch angenehme Feiertage / Ralf

    "Things fall apart; the centre cannot hold; Mere anarchy is loosed upon the world.", The Second Coming by W. B. Yeats

  • Bei uns ist Nikolaus eher was für die Kinder - meine Frau und ich besorgen dann in der Nacht die Füllung der Stiefel, die natürlich zuvor von den Kindern geputzt an der Treppe stehen müssen...


    Ansonsten gibts im selbstgebastelten Adventskalender jeden Tag eine kleine Überraschung im Dezember. Und die Eltern öffnen im von den Kindern gebastelten Adventskalender jeden Tag Ihr Türchen und ergötzen sich an den handgemalten Bleistift-Bildchen...


    Sankt Peter: Drei Tage Geschenke auspacken? Schaffen wir an einem... - aber die "Nachbereitung" dauert gewiss länger.


    Gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Viel Spass beim Spielen!


    Andreas

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Na, was hat der alte unrasierte Knacker mit den altmodischen roten Anzug bei Euch entsorgt?


    Mit einem roten Anzug habe ich niemand gesehen.
    Aber eine junge unrasierte Knackerin mit einem gelb-schwarzen Anzug hat heute ein ASL Action Pack #8 bei mir entsorgt.


    [Blockierte Grafik: http://www.cosgan.de/images/midi/xmas/d061.gif]


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich habe kein einziges Spiel bekommen..... ;(


    Dafür habe ich mir selber vor Weihnachten noch schnell "Helvetia", "Village" und "Paletto" gegönnt.


    Und der Weihnachtsmann hat mir dann lieber ein neues Auto gebracht :freu: - einen C4 Grand Picasso!!!


    Und meine Kids spielen heute Abend E-Piano - Geige und IPod.


    Frohes Fest euch allen!

    :kaffee: Ich kümmere mich mal um die Frauenquote hier....

  • ANZEIGE
  • Ich hatte mir kurz vor Weihnachten Burgen von Burgund und Hawaii gegönnt. Zu Weihnachten gabe es an Spielen Stone Age + Erweiterung sowie Thunderstone.

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • Also ich habe ein mal Pit gefunden, und gleich mit der Familie (Bruder, Schwester, Mutter) eine Runde gespielt, da wurde es noch für "Mäh" bezeichnet und dann später am Abend noch eine runde und dann noch so 5-8 Runden.
    Fazit "Großartig" sogar in der vier Mann(Frau) Besetzung.


    Als nächstes habe ich "No Thanks" (Geschenkt) ausgepackt und das wurde dann auch drei runden gespielt. Mutter und ich sind begeistert, Bruder und Schwester haben es noch nicht so recht verstanden.


    Dann gab es noch "Time's UP" auch sofort gespielt, mein Bruder und ich wurden gnadenlos fertig gemacht von Mutter und Schwester. Bruder hat sich direkt für morgen Abend für einen Besuch bei Freunden reserviert. Also auch gut.


    Als letztes habe ich mein Eclipse ausgepackt und habe mich zuerst noch mehr gefreut als normal weil ich dachte das es mit der Supernova Erweiterung gekommen ist. Es Lagen halt 2 Hexagons einfach lose in dem Karton, naja nach kurzer Recherche und kurzer Untersuchung der Stanzboegen habe ich festgestellt das die einfach da raus gefallen sind und ich keine Erweiterung bekommen habe.
    Naja Egal ich habe Eclipse. Kein Spiel für die Familie, erste Partie ist für nächstes Jahr geplant.


    Weihnachtliche Grüße

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Na, was hat der alte unrasierte Knacker mit den altmodischen roten Anzug bei Euch entsorgt?


    Ähm, also ich hoffe doch nicht, daß der Christoph vom CoSim-Shop soooooo aussieht?!?!?!?


    Bei mir hagelte es ECLIPSE, 4 Battlepacks von Warhammer Invasion, die Thunderstone Erweiterung Belagerung von Thornwood und Kingsburg Grundspiel. Leider ist die Neuauflage der Erweiterung nicht rechtzeitig fertig geworden. Dazu noch coole Musik von Rihanna und Glasperlenspiel als CD. Ach ja... und Mark Medlocks aktuelle CD (irgendwas sommermäßiges) gabs auch noch von meiner Frau... Hip Hip :sos:


    Edit: Eminent Domain war auch noch im Spielepaket.



    Schwiegermutter hat uns wieder ein elektronisches Spielzeug geschenkt. Ein hüftenschwingender Elch oder Rentier. Ich liebe diesen Kitsch einfach zu sehr...

  • Bei mir hat sich die Familie nicht getraut das Brändi Dog XL zu bestellen. Also muss ich jetzt noch 20-30 Werktage warten. Aber zumindest gabs den Gutschein.

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie zu alt werden
    -
    Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen.

  • ANZEIGE
  • Also,


    es gab:
    Sankt Petersburg - was wirklich eine Überraschung ist. Das Spiel stand bei mir nie auf dem Radar, mal schauen ob es gefällt
    Clooney Island - da hat sich jemand in meinem Umfald inderekt selbst einen kleinen Gefallen getan :-). Mir solls recht sein.
    Ubongo Taschenversion (oder so) - auch hier wird wohl jemand anderes mehr daran partizipieren :-)
    King of Tokio - hat auf der Messe Spass gemacht und ich denke in der richtigen Runde gehts da Rund.


    Ich habe mich aber auch selbst froh gemacht.
    Virgin Queen bei spielworxx vorbstellt und dabei noch ein "das Boot" abgegriffen. Ich blicke es zur Zeit absolut NULL und mit dem VASSAL Modul stehe ich auch auf Kriegsfuß aber es kann doch gar nicht so komplex sein... oder doch? Egal da muss ich noch durch.


    MfG
    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Hallo Andreas,


    wie redest Du von Olivers Frau? Kennst Du sie? :-)


    Auch Mount Drago hat seine Berechtigung. Ich stell mir eine Romme- oder Canasterrunde vor, die jeden Samstagabend spielt und kaum Alternativen kennt. Dann mag es funktionieren. Ist halt ein colovinitrockenes Wertungsspiel - aber nicht schlecht.


    Liebe Grüße


    Nils


  • Das will ich auch nicht in Abrede stellen. Aber ich hätte glaub ich NIE auf dieses Spiel als Geschenk für Oliver bzw. seine Frau getippt. Zumindest nicht, wenn ich so Olivers Spielfavoriten in Betracht ziehe... Da bin ich mal gespannt, was sein Wochenbericht dann mal dazu sagt.

  • Bei mir gab es ein Dominant species - heute direkt zu zweit gespielt, ohne Regelerklärung 3 Stunden, aber keine Sekunde langweilig. Tolles Spiel.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

    Einmal editiert, zuletzt von Spielteufel ()

  • Mir hat das Christkind (nix Weihnachtsmann :-) ) an Spielen gebracht:
    - Eclipse
    - Civilization
    - Doom-Expansion
    - Necron Geisterbarke


    Civilization wollte ich sowieso schon lange, da freu ich mich sehr drüber. Und Eclipse war eine Überraschung von meiner Freundin - ich bin mal sehr gespannt, ob das Spiel dem Hype gerecht wird. Einem Spiel, das vom Entwickler bei BGG schon während der Entwicklung ständig gelobt wird und dann ausgerechnet von den involvierten Spieletestern die ersten euphorischen Reviews mit Höchstwertungen bekommt stehe ich erstmal skeptisch gegenüber. Aber ich werde mir da ja nun selbst ein Bild machen können.


    Die beiden anderen Sachen habe ich mir gewünscht, da sie beide "notwendige" Ausbauten sind. Die Erweiterung für ein OOP-Spiel, das mir sehr gut gefällt, obwohl ich auch Descent habe. Und die Geisterbarke eine dringend benötigte Transportoption für meine Armee (auch wenn es wohl noch ein Weilchen dauern wird, ehe sie das Schlachtfeld sieht...).


    Bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Ausbeute. :)

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dirtbag ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Dirtbag
    Und die Geisterbarke eine dringend benötigte Transportoption für meine Armee


    So ähnliche Argumentationen kenne ich von mir selbst auch wenn ich meiner Freundin darstelle warum ich wieder Geld in "meine Figürchen" investiert habe - oder benötige ich die Argumentation nötiger ?( :-) *)


    MfG
    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Große Überraschung - und Freude! - als ein


    Napoleon's Triumph


    unter dem Weihnachtsbaum bei den Eltern meiner Freundin stand!! :freu:


    Dazu dann ein Glas Wein und dann habe ich mich an dem Material des Spiels ergötzt. Wow, da bekommt man wirklich etwas ganz, ganz Feines! Riesige aufgezogene Karte, die speziellen, aus Metall gefertigten Anführerfähnchen - grandios! :)

  • Zitat

    Original von Njoltis


    Auch ein Anhänger des Christkindes? Woher südlich des Weißwurst-Äquators kommst du denn?


    Ein Klick auf das Haus neben seinem Namen verät es Dir...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Bei mir gab es (bisher?) Im Wandel der Zeiten. :happy:


    Ich freue mich sehr auf das Spiel und habe auch schon mal ordentlich in der Anleitung geschmökert. Leider sind die Spielübersichten an einer Ecke geknickt gewesen und das Inlay ist auch völlig aus der Form geraten. Naja, nicht sehr tragisch aber irgendwie ist es schon etwas enttäuschend, wenn man ein neues Spiel auspakt und es schon gebraucht aussieht. :denk:

  • Zitat

    Original von Mensch-ärgere-mich
    Bei mir gab es (bisher?) Im Wandel der Zeiten. :happy:


    Ich freue mich sehr auf das Spiel und habe auch schon mal ordentlich in der Anleitung geschmökert. Leider sind die Spielübersichten an einer Ecke geknickt gewesen und das Inlay ist auch völlig aus der Form geraten. Naja, nicht sehr tragisch aber irgendwie ist es schon etwas enttäuschend, wenn man ein neues Spiel auspakt und es schon gebraucht aussieht. :denk:


    Hallo,
    das Inlay kann man am besten entsorgen - das stört nur. Alles in Zipp-Tüten, Spielplan und Übersichten nach unten in die Kiste und alles sieht gut aus.


    Viel Freude mit dem SPiel wünscht
    der Spieleteufel

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Zitat

    Original von fleXfuX


    So ähnliche Argumentationen kenne ich von mir selbst auch wenn ich meiner Freundin darstelle warum ich wieder Geld in "meine Figürchen" investiert habe - oder benötige ich die Argumentation nötiger ?( :-) *)


    MfG
    fleXfuX


    Ich habs ja als Geschenk bekommen - von daher bin ich also in jeder Hinsicht fein raus. :-)


    Und ich komme ursprünglich aus dem Allgäu, Spielstil.net. Also definitiv südlich des Weißwurstäquators.

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Spielteufel


    Hallo,
    das Inlay kann man am besten entsorgen - das stört nur. Alles in Zipp-Tüten, Spielplan und Übersichten nach unten in die Kiste und alles sieht gut aus.


    Viel Freude mit dem SPiel wünscht
    der Spieleteufel


    Das habe ich mir auch schon überlegt. Für die Karten wollte ich mir aber wohl auch noch Plastikhüllen besorgen.

  • Zitat

    Original von Mensch-ärgere-mich



    Viel Freude mit dem SPiel wünscht
    der Spieleteufel


    Das habe ich mir auch schon überlegt. Für die Karten wollte ich mir aber wohl auch noch Plastikhüllen besorgen.[/quote]


    Da fällt mir gerade ein: die Karten habe ich in Kartenkästen von Spielmaterial.de getan. Eingetütet habe ich die Karten nicht. Wir spielen das ja nun nicht täglich. Die bisher ca. 15 Partieen hat das Spiel unbeschadet überstanden.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

    Einmal editiert, zuletzt von Spielteufel ()

  • Zitat

    Original von Mensch-ärgere-mich
    Das habe ich mir auch schon überlegt. Für die Karten wollte ich mir aber wohl auch noch Plastikhüllen besorgen.


    Habe ich auch gemacht.
    Gerade die Ereignis-Karten sind ja immer ein kleiner Stapel (6 Karten?) - der lässt sich immer nur schwer mischen, und das wird meiner Meinung nach durch die Hüllen deutlich einfacher.


    Ansonsten empfinde ich auch das Schieben der Karten und das "Aufheben" der Karten aus der Ablage einfacher mit Kartenhüllen. Aber wie gesagt: Alles nur eine persönliche Meinung.


    Verwendet habe ich übrigens die Mini Sleeves von FFG. Zuerst hatte ich "billige" Hüllen (sehr dünn) von Swan Panasia, aber die haben "geklebt" und der Effekt war eher gegenteilig: Mischen war so gut wie unmöglich - es haben immer 2-3 Karten zusammengehangen...

  • Zitat

    Original von Spielteufel


    Da fällt mir gerade ein: die Karten habe ich in Kartenkästen von Spielmaterial.de getan. Eingetütet habe ich die Karten nicht. Wir spielen das ja nun nicht täglich. Die bisher ca. 15 Partieen hat das Spiel unbeschadet überstanden.


    Äh, das meinte ich ja. Plastikkartenkästen statt -hüllen.


    Aber ich habe auch den Hinweis von [Tom] gelesen. Sollte ich das Gefühl bekommen, Hüllen würden sich auch lohnen, rüste ich die dann vielleicht noch nach.

  • Hallo an alle,



    also ich habe mich Quasi selbst vorher schon beschenkt mit:


    - Dungeon Petz
    - Rune Age
    - Village
    - HDR Kartenspiel / 1x Abenteurepack - Rückkehr zum Düsterwald
    - Takenoko



    Unter dem Weihnachtsbaum lag dann für meine Tochter :cheer:


    - Schnappt Hubi / Ravensburger
    - Das Elektronik Labyrinth / Ravensburger



    Beide Spiele machen richtig Spaß ! :-)

  • ANZEIGE