World at War

  • Hallo zusammen,


    wer kennt von euch das Spiel "The World at Wa"r von XENO Games und welche Erfahrungen habt ihr denn mit dem Spiel gemacht. Inwieweit kann man das Spiel mit den A&A Spielen vergleichen und wie schneidet es denn im Vergleich ab ?


    Gruß Monchhichi

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Da WaW eine A&A Expansion ist bzw. ursprünglich war kann man das natürlich sehr gut vergleichen! :-)


    WaW muss man sich wie ein aufgebohrtes A&A vorstellen. Es ist detaillierter und versucht A&A einen etwas historischern Touch zu geben. (Frankreich muss erst erobert werden, Italien ist anfangs nicht im Krieg, es gibt einen Pakt mit den Soviets, USA ist nicht im Krieg, Japan ist nur mit China im Krieg, Vichy Frankreich etc, etc)
    Es gibt auch im Spiel viele zusätzliche Details. Unterschiedliche Kosten für die Nationen. Man benötigt zum bau von Inf keine Fabrik, Fallschirmjäger, Zerstörer, Kreuzer (gab es beide ja Ursprünglich nicht im A&A), Artillerie, Kamikaze, etc, etc ...


    Im Vergleich zum normalen A&A (2nd, Revised, 1942) ist es sehr Umfangreich und die Regeln sind nicht in jedem Detail wirklich ausgereift (inzwischen gibt es ein Regelset, was von den WaW Spielern soweit als Rund angesehen wird).
    Die neuen A&As (Anni, 1940) haben ein paar der Ideen von WaW auch eingebaut, aber bei A&A sind die Regeln idR so gestrickt das sie möglichst simpel und Einheitlich sind. (Gibt natürlich ein paar Ecken, wie U-Boot oder Flugzeugträger, aber in grossem & ganzen ist es ein sehr simples Spiel) - WaW macht aus A&A ein komplizierteres Spiel, dafür mir mehr Details (sowohl spieltechnisch wie auch historisch besser angepasst).
    Das kann, wenn man es mag durchaus nochmal ein "WOW"-Erlebnis sein. Ging mir so. Allerdings ist WaW nicht ganz so berechenbar wie A&A es ist. Bei A&A gibt es standard Eröffnungen und bewährte Strategien. Das ist alles ziemlich über den Haufen geworfen und auch nicht mehr so vorhersehbar. Zum einen weil es eine Menge Sachen gibt die man einfach nicht vorhersehen kann (was wird aus der frz. Flotte, wann kommt das Attentat, klappt die Beeinflussung eines Neutrales Landes) und zum anderen weil es durch die neuen Regeln wie mehr Möglichkeiten gibt. Alleine das man Inf in jedem Land aufbauen kann ändert schon alles. Das macht das Spiel ziemlich "wild". Aber auch sehr interessant.


    Atti

  • Hallo,


    also ich dachte dass die neue Version von WaW als ein komplett eigenständiges Spiel betrachtet werden kann. Die älteste Version mit dem gelben Karton besitze ich bereits. Die Regeln an sich fand ich gut aber die Karte hat mich total abgeschreckt. ;) Wir haben dann natürlich die normale Axis&Allies Version gespielt und die eine oder andere Regel dazugenommen.


    Da hätte ich noch eine Frage. Lohnt es sich die neue Version von WaW sich noch zuzulegen aus deiner Sicht ?


    Gruß Monchhichi

  • Hallo Atti,


    danke für die Bilder. Was mich absolut davon abgehalten hat die Karte von WaW zu spielen war die Optik weshalb wir nur einen Teil der Regeln für A&A übernommen hatten. Mit der neuen Version sieht die Karte wirklich sehr gut spielbar für mich aus ;) da werde ich es mir wohl doch noch zulegen müssen.


    Danke nochmal


    Gruß Monchhichi

  • Hi,


    Also die alte WaW Map sieht nicht schick aus, aber zum spielen ist die Karte gut und hat sich auch bewährt.


    Atti

  • Bei mir spielt das Auge immer mit. Was aber bei mir sehr oft dazu führt, dass ich irgendwelche "kostspieligen" Deluxeversionen kaufen muss die in der Funktion komplett identisch sind mit der billigeren Normalversion :)


    Habe mir gerade die neue WaW Version von 2005 bestellt. ;)


    Gruß Monchhichi

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Also bei Xeno kostet es $46 ... plus Versand. Von daher sind €42 jetzt nicht so viel.


    Atti

  • Hi,


    Da musste ich doch gleich mal schauen, wer "der Händler" ist.
    Ich kann dir versichern, du bist an Mr Axis & Allies geraten. :-)


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    Hi,


    Da musste ich doch gleich mal schauen, wer "der Händler" ist.
    Ich kann dir versichern, du bist an Mr Axis & Allies geraten. :-)


    Atti


    Hallo Atti,


    ich habe gleich nochmals nachgeschaut wie er heißt. Ich bin mir nicht sicher ob ich den Namen schon einmal irgendwo gelesen habe. Warum Mr Axis & Allies ? Kennst du ihn ?


    Gruß Monchhichi

  • Hi,


    Christian verkauft seit Urzeiten A&A in Deutschland. "Früher" als es noch nicht so einfach war an nicht-in-Deutschland-erschienene Spiele zu kommen war es quasi *die* Anlaufstelle für alles im "Pre-Kosim"-Bereich.
    Das ist ein feiner Kerl.


    Atti

  • ANZEIGE
    ANZEIGE