Deutscher Math Trade auf BGG

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Cyberian
    Bin dabei und hab 30 items eingestellt - ich muss mal wieder Platz schaffen! :)


    ...du verschenkst deine Spiele also, ohne Gegenleistung? ;)

    Status 12M12S 2021: 6M11S


    (Fantastische Reiche, Die Abenteuer des Robin Hood, Cantaloop, Majesty, Bunte Blätter, Gold, Auf die Nüsse, Under Falling Skies, Smart 10, Sprawlopolis, Cross Clues)


    2021: 11 | 2020: 24 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • Zitat

    Original von Cyberian
    Bin dabei und hab 30 items eingestellt - ich muss mal wieder Platz schaffen! :)


    Äh, wenn Du was dafür kriegst, dann wird der Platz unter Umständen sogar weniger oder achtest Du bei der Wunschlistenerstellung darauf,
    dass der Rauminanspruchfaktor kleiner ist ?


    Edit: ärger ärger, elektro war schneller....
    ----
    Anderes Thema: wenn Du die alle vertauscht, dann hast Du ja Portokosten in Höhe von ?100 - 150 Euro ?


    Wo nimmst Du die ganzen Kartons her ? Ich hab ja Probleme Päckchengröße zu finden.
    Wenn man neue Spiele bestellt, dann sind ja oft mehrere in einem Paket drin etc.
    Also ich würde mich über eine Quelle mit Katons im maximalen DHL-Päckchenformat freuen.


    Aber ich bin auch mit 4 Angeboten dabei, wobei mir die Fülle an über 1150 Angeboten
    langsam zu schaffen machte eine Wishlist zu erstellen.
    Von den Inhalten mal ganz abgesehen.
    Aber wenn es bei einigen klappt, warum nicht.
    Kann man hinterher eigentlich irgendwo sehen, auf wie viele Spiele KEIN "Angebot" gemacht wurde ?


    Einmal editiert, zuletzt von Nupsi ()

  • ANZEIGE
  • Bin auch mit einigen Angeboten dabei. Mit den 1150 Angeboten ging es mir ähnlich. Einerseits freue ich mich über das riesige Angebot, andererseits war die Wishlist-Erstellung richtig Arbeit.
    Kartons von Bestellungen und vorherigen Trades verwahre ich immer und bin so immer recht gut gerüstet Diesmal könnte es aber auch bei mir eng werden.
    Bzgl. Nachschauen: Nach dem Trade lässt sich im OWLG nachvollziehen wer sich was gewünscht hat und eben auch was nicht gewünscht wurde. Oft lassen sich so im Nachhinein auch noch zusätzliche Trades arrangieren.


    Und jetzt heisst es aufgeregt warten bis Donnerstag Nacht. :-)



  • Zitat

    Original von dixijo
    Bin auch mit einigen Angeboten dabei. Mit den 1150 Angeboten ging es mir ähnlich.


    Ich habe gestern mit der Prüfung angefangen und bin jetzt bei knapp der Hälfte der Angebote... Das Tool habe ich mir noch gar nicht angesehen und hoffe, dass ich dafür nicht zu blöd bin. ;)


    Tauscht man da eigentlich 1 zu 1 oder evtl. auch z. B. 1 zu 3, wenn der Warenwert es zulässt?

  • EINES Deiner Angeboten gegen EINES aus der Liste, die Du da angibst.


    Also 1 zu 1.


    Warenwerte können ja nicht berücksichtigt werden, die stehen ja nirgends bei.
    Sind ja ach eher "gefühlte" Werte, Du gibst ja an, was Du für genau dieses Spiel nehmen würdest.
    Deshalb eine Liste JE Spiel erstellen (unter Umständen kann das ja dieselben Spiele enthalten)

  • Zitat

    Original von Nupsi
    EINES Deiner Angeboten gegen EINES aus der Liste, die Du da angibst.


    Also 1 zu 1.


    Warenwerte können ja nicht berücksichtigt werden, die stehen ja nirgends bei.
    Sind ja ach eher "gefühlte" Werte, Du gibst ja an, was Du für genau dieses Spiel nehmen würdest.
    Deshalb eine Liste JE Spiel erstellen (unter Umständen kann das ja dieselben Spiele enthalten)


    Aaaaah... okay... das macht das ganze schon einfacher. :)


    Und ich hatte schon Angst vor der Wunschliste.


    Danke für die Info.

  • Sinnvoll ist übrigens auch die "Duplicate Protection", die, wie der Name ja eigentlich auch schon sagt, verhindert dass du dir dasselbe Spiel mehrfach ertauschst (so bei mir geschehen im letzten Trade) :pleased:

    Status 12M12S 2021: 6M11S


    (Fantastische Reiche, Die Abenteuer des Robin Hood, Cantaloop, Majesty, Bunte Blätter, Gold, Auf die Nüsse, Under Falling Skies, Smart 10, Sprawlopolis, Cross Clues)


    2021: 11 | 2020: 24 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

    Einmal editiert, zuletzt von Elektro ()

  • Zitat

    Original von Elektro
    Sinnvoll ist übrigens auch die "Duplicate Protection", die, wie der Name ja eigentlich auch schon sagt, verhindert dass du dir dasselbe Spiel mehrfach ertauschst (so bei mir geschehen im letzten Trade) :pleased:


    Vielen Dank für den Tipp. Da wäre ich jetzt garantiert reingelaufen. ;)


    Heißt das ich kann für ein Spiel mehrere Wünsche anlegen?


    Also z. B.


    A gegen B
    A gegen C
    A gegen D


    E gegen B
    E gegen D
    E gegen F


    Die Duplicate Protection beschützt mich dann davor, dass ich sowohl A, als auch E gegen B (also 2 x) tausche?

  • Nicht ganz. Es kann ja vorkommen dass z.B. 2 Leute "Kings of Toyko" anbieten. Mit der Duplicate Protection verhinderst du, dass du statt beider Exemplare nur 1 bekommst (falls du denn überhaupt alle beiden Exemplare auf der Wunschliste für mehrere deiner Spiele hast, doch das kannst du ja selber steuern und bestimmen).


    z.B. könnte deine Wunschliste so ausehen:


    Egizia: Kings of Tokyo (1) Kings of Tokyo (2), Helvetia...
    Goa: Kings of Tokyo (1), Kings of Toyko (2), Lancaster...


    D.h. im "worst case" bekommst du sowohl für Egizia als auch für Goa je ein Exemplar von Kings of Tokyo. Die Duplicate Protection verhindert genau das.

    Status 12M12S 2021: 6M11S


    (Fantastische Reiche, Die Abenteuer des Robin Hood, Cantaloop, Majesty, Bunte Blätter, Gold, Auf die Nüsse, Under Falling Skies, Smart 10, Sprawlopolis, Cross Clues)


    2021: 11 | 2020: 24 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

    9 Mal editiert, zuletzt von Elektro ()

  • ANZEIGE

  • Danke für die Hilfe. :)


    Ich habe gestern meine Wishlist zusammengestellt. War doch einfacher, als ich dachte. Sogar die Double Protection. Klasse System. Bin mal gespannt ob und was für ein Tausch zusammenkommt.


    Was habt ihr bisher für Erfahrungen gesammelt? Nur positive oder kam es auch schon mal vor, dass ihr nicht eines der heiß ersehnten Spiele bekommen habt, sondern lediglich eines aus der zweiten Reihe?

  • Zitat

    Original von Njoltis
    Was habt ihr bisher für Erfahrungen gesammelt? Nur positive oder kam es auch schon mal vor, dass ihr nicht eines der heiß ersehnten Spiele bekommen habt, sondern lediglich eines aus der zweiten Reihe?


    Grundsätzlich sind meine Erfahrungen positiv:



    - Viele gehen mit den Spielen so um, wie ich es auch versuche. Also am Zustand hatte ich bisher erst einmal etwas auszusetzen bei ca. 20 Trades.
    - bisher habe ich nur mit Leuten zu tun gehabt, die alle relaxed waren wenn ich z.B. erst ein paar Tage später zur Post gekommen bin.
    Hier denke ich ist eine Infomail immer gut, wenn jemand das Spiel quasi täglich erwartet kommen schnell negative Schwingungen hoch. Weiß er aber, dass es wohl erst Mitte nächster Woche kommt ist meist alles in Butter.


    - ein mal habe ich meine Wishlist zu günstig gemacht, nachdem ich zwei Trades lang nichts getauscht hatte. Das führte zu 7 Trades, was ungefähr 40 Euro Porto bedeutet.
    Hätte ich die Spiele zu 7,50 Euro das Stück verkauft (wobei der Wert sicherlich höher gewesen wäre), dann hätte ich mir 4-5 der Spiele auch neu kaufen können bzw. andere Spiele, welche ich noch lieber gehabt hätte. Das fand ich dann eher unschön in der Gesamtsituation, aber da war ich quasi selber Schuld.


    - auch fein: ich habe durch die Mathtrades schon 2 Kinderspiele ertauscht, die ich in 1 bis 2 Jahren mit meinem Sohn gedenke zu spielen. So kommt man auch mal "günstig" an andere Genres ran.


    - und ich habe auch schon sehr schöne Spiele kennen gelernt durch die Mathtrades hier und auf BGG. Agricola ist da so ein Beispiel, das hatte ich mir warum auch immer nicht gekauft.


    Einmal editiert, zuletzt von Nupsi ()

  • Zitat

    Original von Njoltis
    Was habt ihr bisher für Erfahrungen gesammelt? Nur positive oder kam es auch schon mal vor, dass ihr nicht eines der heiß ersehnten Spiele bekommen habt, sondern lediglich eines aus der zweiten Reihe?


    Vielleicht ein hilfreiches Wort zu den "heiß ersehnten Spielen" und der "zweiten Reihe":
    Das Programm, das die Tauschketten berechnet, ist darauf ausgelegt, möglichst viele Tausche herauszukriegen. Vom Wert der Angebote hat es keine Ahnung. (Und die Tauschprioritäten, die man festlegen kann, werden auch nur dann zu Rate gezogen, wenn das Programm mehrere Möglichkeiten hat, die Höchstzahl an Tauschen zu generieren.)


    Das bedeutet:
    Wenn du z. B. in deiner Wunschliste für Der Ringkrieg sowohl Descent als auch Carcassonne hast, wirst du (wenn dein Ringkrieg gewollt wird) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Carcassonne bekommen.


    Das hat nichts damit zu tun, dass das Programm (oder sonst jemand) dir eins auswischen will, sondern dass das Programm eben möglichst viele Tausche herausbekommen will.


    Und da die Wunschliste des Anbieters von Carcassonne (höchstwahrscheinlich) deutlich länger ist als die des Anbieters von Descent (weil eben für Carcassonne in der Regel deutlich mehr "gleichwertige" Sachen angeboten werden als für Descent) ist es viel wahrscheinlicher, dass mit Carcassonne für deinen Ringkrieg mehr Tausche zustande kommen als mit Descent.


    Unterm Strich heißt das, dass man in der Regel das "geringwertigste" Angebot bekommt, das man auf einer Wunschliste hat.


    Aber das kann man ja ganz einfach steuern, indem man nur die Sachen in die jeweilige Wunschliste aufnimmt, bei denen man auch wirklich zufrieden wäre, wenn man sie für das, was man hergibt, bekommt.


    Natürlich kann man auch die großen Knaller auf seine Wunschlisten packen, aber man sollte nicht enttäuscht sein, wenn man sie nicht bekommt, zumindest, wenn man nicht etwas ebenso Grandioses anbietet bzw. wenn man neben den Knallern eben noch "kleinere" Sachen in die Wunschliste schreibt.

    Diplom-Übersetzer für Englisch und Spanisch.

    Einmal editiert, zuletzt von Joker ()

  • Sehr guter Beitrag lieber Joker.
    Gerade für Anfänger nicht uninteressant.
    Das erklärt sehr gut, warum ich immer noch kein Descent bekommen habe :-)
    Das könnte man in der allg. Beschreibung so deutlich noch hinzufügen, Benjamin liest ja sicher hier mit.

  • Zitat

    Original von NjoltisWas habt ihr bisher für Erfahrungen gesammelt? Nur positive oder kam es auch schon mal vor, dass ihr nicht eines der heiß ersehnten Spiele bekommen habt, sondern lediglich eines aus der zweiten Reihe?

    Im Großen und Ganzen positive (ist mein 7. mathtrade). Bei weniger erfahrenen tradern hakt's manchmal in Sachen Übermittlung von SendungsID oder auch bei der Verpackungsgüte, aber es ist noch alles ohne Probleme angekommen, nur ein Karton war leicht beschädigt.


  • Frage 1: Ich tausche sehr gerne gegen Geld, damit gewinne ich dann ordentlich Platz! ;)


    Frage 2: Sagen wir mal so: Eine Frau in Elternzeit und ein funktionierender Internet-Zugang führen zum ständigen Zufluss von Schachteln aller Größen.^^ Die weiterverwendbaren werden dann im Keller für Aktionen wie diese hier gelagert.

  • Zitat

    Original von Joker
    Das hat nichts damit zu tun, dass das Programm (oder sonst jemand) dir eins auswischen will, sondern dass das Programm eben möglichst viele Tausche herausbekommen will.


    Sorry... Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Zumindest war das nicht ganz so krass gemeint. :-)


    Wenn ich jetzt (um beim Beispiel zu bleiben) den Ringkrieg habe und mir da drei Sachen vorstellen könnte... Sagen wir mal Battlelore, Tide of Iron oder Descent. Descent habe ich mir (im Beispiel) schon seit Jahren gewünscht, mit dem rest könnte ich aber auch leben (also die zweite Reihe). Dann gibt es bestimmt trotzt des schönen Tauschs beim einen oder anderen eine gewisse Enttäuschung. :)

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Nupsi
    Das könnte man in der allg. Beschreibung so deutlich noch hinzufügen, Benjamin liest ja sicher hier mit.


    Hin und wieder, ja :) Die Überarbeitung der Math Trade Grundlagen als Einstiegshilfe für neue Teilnehmer steht in der Tat recht weit oben auf meiner to-do-Liste, da kann man solche Hinweise auf jeden Fall mit aufnehmen.