Teamspiel gesucht

Bitte bewerte: Die Insel der Katzen
Online spielen? Schau hier: KLICK
  • Moin Mitspieler/innen,


    ich suche ein Teamspiel für wenn mal Besuch zum Kaffee da ist.
    Es soll halt nicht immer nur einer gewinnen oder verlieren.


    Team im Sinne wie bei Doppelkopf.


    Kriterien:


    - soll Spaß machen (ach ne)


    - möglichst einfach sein (Siedler wurde als zu schwer abgetan Kakerlakenpoker und Can't Stop waren Volltreffer beim letzten mal)


    - am besten wechselnde Teamzusammensetzungen, also nicht 1 Stunde feste Teams sondern immer mal wieder neue Zusammensetzung(en)
    oder halt entsprechend kurze Partien, so dass man direkt 3 mal nacheinander spielen kann


    - nicht zu lange Dauern


    - darf gerne auch ein kleines Spielchen sein (wie z.B. Amigo Kartenspiele oder Mitbringspiel o.ä.)


    Viele Grüße und Danke für jeden Vorschlag im Voraus


    Nupsi


    2 Mal editiert, zuletzt von Nupsi ()

  • ANZEIGE
  • so ad hoc: Zoff im Zoo, Mü & Mehr, Einfach Genial, evtl. Tayü, Tichu ist wahrscheinlich zu kompliziert ;)

  • Ganz klar: Pandemie!


    Da Spielt ihr alle gegen das Spiel. Entweder Ihr gewinnt, oder alle verlieren..


    Ob es jetzt unbedingt schwer ist mag ich mal nicht kommentieren, aber man muss viel miteinander kommunizieren und kann sich gegenseitig helfen...

  • Crokinole?! ist halt weder klein noch günstig ;-)


    Saboteur (Kartenspiel)


    Biblios find ich noch ein sehr nettes Spiel leider wird es da mit Teams schwierig

  • Zitat

    Original von Train1811
    Ganz klar: Pandemie!


    Da Spielt ihr alle gegen das Spiel. Entweder Ihr gewinnt, oder alle verlieren..


    Ob es jetzt unbedingt schwer ist mag ich mal nicht kommentieren, aber man muss viel miteinander kommunizieren und kann sich gegenseitig helfen...


    Zustimmung!
    Warum nicht voll-Koop-Spiele?
    Pandemie oder eine Stufe davor Die verbotene Insel!
    Ich finde das Spiel an sich schon deshalb nicht schwer, weil es ja auch einer der Spieler moderieren kann - also die Spielregeln im Ganzen präsent hat. Die Spieler müssen sich ja nur merken, wieviele Aktionen ihre Figur hat, und was man prinzipiell tun kann/muss.


    Plus: Geht schnell und ist mittlerweile auch nicht mehr teuer (ok, Die verbotene Insel war schon immer günstig...)


    Jetzt könnte ich auch noch die D&D-Reihe in den Ring werfen, da ich die Regeln Super-Simpel finde - aber wenn SvC schon als "zu schwer" abgetan wurde... *)

  • 10 out of 10 - Ein Quizspiel, sehr schön. Weiß nicht, ob es noch erhältlich ist. Ich hab mir sagen lassen, dass solche Spiele mit Besserwissern wie mir keinen Spaß machen...


    Carolus Magnus - Zu 4t spielt man mit 2 Teams. Das Spiel ist aber recht grüblerisch. Dazu - meiner Meinung nach - zu zufällig um die ganze Grübelei rechtzufertigen...


    Mü&Mehr - Sehr coole Stichspiele in einer Box...


    Zoff im Zoo - Nettes Stichspiel mit 2er-Teams...


    Ansonsten gib doch mal "Teamspiele" in der Spielbox-Forum-Suchfunktion ein... Da wirst du jede Menge Treffer finden...

  • Die Werwölfe vom Düsterwald,
    (auch bekannt als "Mord in Palermo" oder "Mord in der Disco")


    Man muss sich ja nicht das Spiel kaufen, sondern kann auch einfach Zettel schreiben.
    Allerdings muss man es mögen und es sollten mehr als 5 Leute sein (je mehr desto besser)

  • argh, ich Dödel. Zoff im Zoo hab ich doch im Regal. Das ist Perfekt. Einfache Regeln, nette Karten....danke
    Hab ich verdrängt dass man nicht alleine spielt.
    Siehste, ich wußte Ihr könnt mir helfen.


    Zu voll Koop: Das spiele ich dann lieber mit Leuten die sich da besser/schneller reindenken können.
    Pandemie, Hexer von Salem etc. machen mir nicht viel Spaß, wenn ich den Moderator machen muss.
    Da geht mir das Koop auf die Säcke. Ausnahmsweise macht mir das optimieren da keinen Spaß (obwohl ich
    sonst in so was abtauchen kann). Da lebe ich gerne auch mal mit anderen Spielweisen der anderen Leute.
    Selbst wenn die mir unsinnig erscheinen.


    Und so weit schätze ich meine Mitspieler dann nicht ein, das sie es schnell verinnerlichen würden.
    Die verbotene Insel hab ich nicht, das wäre sonst einen Versuch Wert.
    Aber ehrlich gesagt kaufe ich mir da leiber was anderes.


    Wir wollen halt mit Nachbarn spielen, die schon Siedler von sich aus ausgeschlossen haben.
    Hab ich kein Problem mit, ein paar seichtere Sachen hab ich ja auch da und die machen mir auch wirklich Spaß.
    Beim ersten Treffen mit Can't Stop, Fusion und Kakerlakenpoker konnte ich schon mal die Angst nehmen, dass wir "FREAKS"
    nur unkapierbare Sachen spielen.


    [Tom]
    D&D ? Ne, da hab ich Dir die Zielgruppe nicht nahe genug bringen können. Tut mir leid :-)


    @ode
    langsam wirst Du mir unheimlich. Solltest Du mein Seelenzwilling sein ? Quizspiele mit mir sind mit hoher Wahrscheinlickeit auch kein Vergnügen.
    Muss am guten aussehen liegen :-)


    dergiz
    Carrom/Crokinole/Jakkolo/Weykick fänd ich schon seit Jahren super spannend.
    Aber bei dem Preis muss man die Sachen ienfach öfter spielen und wissen mit wem.
    Immerhin hat es zu Tipp-Kick und Pitch-Car gereicht. Mir macht das ja super viel Spaß.
    Und im Tipp.Kick habe ich jetzt den sieben jährigen Nachbarsjungen herausgefordert.
    Da werd ich mir wohl die superklatsche abholen :-) Aber ich werd den mit süßigkeiten so vollstopfen, dass der mit Bauchweh wieder nach Hause geht, da kenn ich nix

  • ANZEIGE
  • Für die Zielgruppe könnte auch Piranha Pedro interessant sein! Da gewinnen alle bis auf einen, es geht schnell und ist leicht zugänglich.


    Und sonst finde ich Monsterfalle auch sehr gut obwohl es ein Kinderspiel ist. Man sollte dann allerdings die Version mit den Raumkarten spielen, also das der Sack mit dem Monster vor der Falle einen zufälligen Raum durchqueren muß.

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

    Einmal editiert, zuletzt von velvre ()

  • Zitat

    Original von Nupsi
    Muss am guten aussehen liegen :-)


    Mir fällt kein anderer Grund ein...

  • DOG würde ich eines der unterhaltsamsten, fieseten und spassigsten Teamspiele beschreiben... gibts bei Schmidt normal gross oder Kompakt.
    Ich kenne auch die schönen grossen aus Holz und mit Marmeln und so, aber dass wäre dir wohl zu teuer 8-)

    -- Man hört nicht auf zu spielen weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen !--

  • ANZEIGE