Shogun/Wallenstein Würfelturm

  • Moin moin,


    ich habe eine kurze Frage zum Würfelturm in Shogun/Wallenstein von Queen Games.
    Vorweg: Ich habe das Spiel noch nicht gespielt, soll aber bald passieren.
    Jetzt habe ich mal den Karton geöffnet und mich mit dem Inhalt auseinandergesetzt.


    Den Würfelturm habe ich einfach mal ausprobiert. Ist ja nicht so schwer, oben die Holzklötzchen reinwerfen, und unten kommen Sie wieder raus.
    Gedacht bzw. erwartet bzw.irgendwie wurde mir suggeriert dass nicht immer alle wieder rauskommen die man reinwirft bzw. auch andere.
    In meinen Selbstversuchen kamen aber nach erst Erstbestückung fast immer genau die wieder raus die reingeworfen wurden.
    Selten mal einer mehr und noch seltener einer weniger.
    Einige von denen, die beim ersten mal nicht rausgekommen sind sind auch nach 15 maligen nachwürfeln nicht rausgekommen. Die liegen da halt sicher am Rand
    und scheren sich nicht die Bohne um die armen Teufel die da an Ihnen so vorbeirauschen.


    Ist das bei Euch auch so gewesen ?
    Macht dann ja kaum Sinn und hält die Spannung nicht wirklich hoch oder ?


    Oder soll das so sein ?


    Viele Grüße Nupsi


    Ah Nachsatz: Das Material kiregt man nie komplett wieder in die Schachtel ohne das Plastik Inlay rauszunehmen oder hat da einer von Euch große Puzzleerfolge gefeiert ?


    Einmal editiert, zuletzt von Nupsi ()

  • ANZEIGE
  • Hi Nupsi,
    ich kann dir versichern, dass da schon mal wirklich abenteuerliche Dinge passieren können.
    Um es mal mit ein wenig Flair zu sagen.
    Bei manch einem Kreuzzug desertieren soviele das eine Überlegenheit nichts zu sagen hat. Bei einem anderen ist die Unzufriedenheit der Bevölkerung so groß das ein augenscheinlich, zum Scheitern verurteilter Angriff soviele Milizen mobilisiert, dass es zu einem Sieg reicht.


    In den meisten Fällen kommt das raus was oben reinkommt aber ab und an und am ehesten wenn man es nicht will schlägt der Würfelturm zu.


    Es geht alles in die Schachtel auch wenn es eingetütet und die Karten in Hüllen sind.
    MfG
    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

    Einmal editiert, zuletzt von fleXfuX ()

  • habe bisher keine grossen bösen Überraschungen gehabt, meistens gewinnt man bei einer 2:1 oder gar 3:1 Überlegenheit (im Gegensatz zu Risiko :floet: )
    Der Würfelturm passt bestens rein in die Platikformen


    Nächste Session bei uns im Norden der Schweiz (Bei Interesse einfach melden): steht nix fest


    Meine Spiele: Twilight Imperium 3rd Edition, Shogun, Twilight Struggle, Der Ringkrieg 2. Edition, Im Wandel der Zeiten, Agricola, Dominant Species, Kohle, Thunderstone, Descent, Starcraft, Caylus

  • ANZEIGE