Essen auch etwas für Cosimser und andere Gestalten?

  • Hallo,


    ich war ja nun noch nie in Essen zu den Spieletagen, weil ich es zeitlich einfach nicht schaffe. Irgendetwas kommt immer dazwischen und dann bin ich mir halt auch nicht so sicher, obe ich mir diese Hallen antun möchte, die die Menschen mit sich voll machen.


    Deswegen meine Frage: Sind denn auch die Verlage auf der Messe vertreten, die ab vom Mainstream Spiele anbieten - also z.B. Cosims. Das müßten ja primär amerikanische Firmen sein. Oder hat diese Klientel irgendwo in den USA ihre eigenen Messen?


    Gibt es in Essen eigentlich jedes Jahr so eine Art Hauptthema - oder verzichtet der Veranstalter auf so etwas?


    Gibt es auch Verlage, die prinzipiell nicht in Essen erscheinen?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Deswegen meine Frage: Sind denn auch die Verlage auf der Messe vertreten, die ab vom Mainstream Spiele anbieten - also z.B. Cosims. Das müßten ja primär amerikanische Firmen sein. Oder hat diese Klientel irgendwo in den USA ihre eigenen Messen?



    In Essen gibt es mehrere Hallen mit Spielethemen.
    So gibt es die Mainstream-Halle mit Kosmos, Ravensburger, Hans im Glück etc., die Rollenspielhalle mit Pegasus etc. und diversen Ständen mit Plastikwaffen für Live-Rollenspieler, die Halle mit Kinderspielzeug, die Hallen der kleinen Verlage/Publisher, die Halle der Tabletop-Spieler.......jedes Thema hat so seine Halle!



    Zitat

    Original von Sankt Peter


    Gibt es in Essen eigentlich jedes Jahr so eine Art Hauptthema - oder verzichtet der Veranstalter auf so etwas?


    Meines Erachtens wüßte ich kein Hauptthema, bzw. wenn`s eins gibt, dann ist es mir noch nciht aufgefallen ;)



    ..und noch was: Samstag ist brechend voll -> wenn ein Freitag-Besuch machbar ist, dann rate ich zu diesem Termin nach Essen zu kommen......

  • Man sollte das auch auf keinen Fall unterschätzen! An einigen Ständen ist das oft grenzwertig. Da braucht man dann nicht mehr selber gehen... Und mitten auf dem Weg sitzen Leute auf dem Boden und spielen irgend ein Ravensburger-Spiel von 2004...:watt: Gehört aber auch irgendwie zum Charme der Veranstaltung...


    Aber mach dir keine Sorgen: Jeder kleine Fisselverlag hat da nen Stand! Da gibt es echt alles!

  • Sind auch die Händler mit Ständen vertreten?


    Und irgendetwas habe ich von einem Spieltrödel mit Raritäten gehört - stimmt das?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich


  • Also Menschen und Gedränge sollten Dir nichts ausmachen, sonast kannst Du Essen vergessen. Donnerstag und Freitag gehen gerade noch so, Samstag und Sonntag wirds richtig rappelvoll.


    Cosims gibts da genug. Es sind Verlage da, Spiele-Läden die Cosims verkaufen und eine Menge wird bei den Gebrauchten angeboten.


    Ein Thema gibts auf der Messe auch, aber das ist glaube ich eine Veranstaltung/Ausstellung der Vereinigten Spielesammler/Spielgilde oder so ähnlich? Oder gibts das nicht mehr?


    Ob Verlage prinzipiell da nicht hingehen? Keine Ahnung....

  • jo, in jeder Halle gibt es -zig Händler und eine Halle gibt es für Gebrauchtverkäufe (die Preise sind aber meist recht hoch......)

  • Zitat

    Original von Sankt Peter


    Und irgendetwas habe ich von einem Spieltrödel mit Raritäten gehört - stimmt das?


    Du lieber Himmel, Spieletrödel. Wenn das einer von den Anbietern mitliest, fällt der glatt in Ohnmacht.
    Ich wurde damals von einem Bekannten, der dort verkaufte, mit den Worten gemassregelt: Dies ist das Spieleantiquariat. :teach:


    Aber es stimmt schon, daß dort Raritäten verkauft werden. Häufig gehen aber die Superraritäten schon am Mittwoch weg, und die Preise sind doch recht ordentlich.

  • Zitat

    Original von Ralf
    Aber es stimmt schon, daß dort Raritäten verkauft werden. Häufig gehen aber die Superraritäten schon am Mittwoch weg, und die Preise sind doch recht ordentlich.


    Ja, die Preise sind teils recht hoch, dafür habe ich aber eine schöne Auswahl und kann auch gleich den Zustand des gebrauchten Spiels erkennen.
    Daß gewisse "Rosinen" schon am Mittwoch außerhalb des Publikumverkehrs verkauft werden empfand ich als ärgerlich und war auch einer der Gründe, warum ich da nicht mehr hinfahre.

  • Die Händler mit ihren Ständen sind das wichtigste an der ganzen Messe! Wenn du kräftig genug bist und nicht schnell müde wirst, kannst du am besten schon morgens die Neuheiten weit unter Messepreis bei einigen Händlern erstehen. Wenn dann die Sheriffs gegen Mittag rumgehen, müssen die die Preise wieder erhöhen - auf Messestandart. So haben wir bisher immer verdammt viel Kohle gespaart. Soviel, dass wir von dem gespaarten Geld gleich wieder Spiele gekauft haben!!! Hihi... Hast danach bloß die vollen Tüten anner Backe!

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ode
    Soviel, dass wir von dem gespaarten Geld gleich wieder Spiele gekauft haben!!! Hihi... Hast danach bloß die vollen Tüten anner Backe!


    Also in Sachen Tüten haben wir unsere vollgestopften Stoffbeutel immer an der Garderobe abgegeben.


    Da kam nie was weg und wir konnten uns bewegen. Würd ich jederzeit wieder so machen.


    Zitat

    Wenn du kräftig genug bist und nicht schnell müde wirst, kannst du am besten schon morgens die Neuheiten weit unter Messepreis bei einigen Händlern erstehen


    Hmmmh, :tap1: als "Wanderdüne" hat man da ja auch Vorteile :hahaha:

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • ANZEIGE