The Great Fire of London 1666 Neuauflage bei Kickstarter

  • ...und schon wieder ein Kickstarter-Thema, aber wen wunderts, bei der Frequenz bei der heuer neue Projekt aus dem Boden gestampft werden?


    Das Spiel "The Great Fire of London 1666" hat in Essen 2010 debütiert (so wie ich im übrigen auch ;) ), ist aber wohl nie in den USA erschienen. Die mangelhafte Qualität der Erstauflage ist ausserdem ein weiterer Aufhänger der Kickstarter-Kampagne, und wird somit also für Werbezwecke "missbraucht" (und ist natürlich Wasser auf die Mühlen der Qualitätsverfechter wie z.B. meine Wenigkeit, die damit weiteres ein Beispiel für etwas gröbere Schlampereien bei einer Erstauflage gefunden haben :down:):


    Zitat

    "The game was also marred in production issues with it's European print run. A board that doesn't lay flat, a box that is over sized and components of the wrong shape, size and color made the European release less than perfect. We're going to fix that with this new print run and finally give the game the look, feel and quality components that it deserves."


    http://www.kickstarter.com/pro…/the-great-fire-of-london

    Status 12M12S 2020: 10M17S

    (TippiToppi, Kuhhandel, Oriflamme, Soviet Kitchen, Spicy, Junk Art, Kick Ass, Ulm, Imperial, Das Grimoire des Wahnsinns, Draftosaurus, Just One, Werwörter, Anno 1800, Switch & Signal, Paris - Stadt der Lichter, Greenville 1989)

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    2020: 17 | 2019: 15 | 2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

    Einmal editiert, zuletzt von Elektro ()

  • ANZEIGE
  • Mein Exemplar von 2010 hat auch nicht diese Mängel...habe auch von keinem Freund oder Kunden eine Beanstandung dieser doch sehr offensichtlichen Fehler gehört...welche Auflage meinen die da nur?

  • Hallo,


    ich denke, damit ist gemeint, dass in der 1. Auflage

    • die schwarzen Hüte nicht gut auf die Feuermarker passen.
    • die roten Häuser und Spielfiguren eigentlich orange sein sollten.
    • eine Reihe von Pfeilen auf dem Spielplan fehlen.


    Allerdings empfinde ich die Box nicht zu groß und mein Plan liegt auch plan auf.

  • Wir haben diese Fehler behoben, indem wir letztes Jahr in Essen ein paar Cent bei Spielmaterial.de in orangene Häuser und Figuren sowie neue schwarze Hütchen (passten zwar, fehlte aber einer, und es kam keinerlei Antwort auf eine Anfrage an die zuständige Mailadresse) investiert haben. Nachdem schon in Essen zu hören war, dass ein Teil der Auflage problematische Spielpläne hat, habe ich vor dem Kauf nach Essen dann im Berliner Spielbrett die Schachtel öffnen lassen und verifiziert, dass der Plan ok ist.

  • ANZEIGE