Dungeon Lords - Kampf

  • Wie verhält es sich, wenn die Heldengruppe ein Gangstück nicht erobert hat (z. B. weil sie vom grünen Schleim festgehalten wurde) und der Kampf in der nächsten Kampfrunde erneut in diesem Gangstück (oder Kammer) stattfindet? Kann ich ein neues Monster (und ggf. eine neue Falle) einsetzen oder wurde das Limit "1 Falle + 1 Monster" (bei Gängen) bereits durch den Einsatz in einer früheren Kampfrunde erfüllt?¿

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • ANZEIGE
  • Nein, Du kannst es wieder einsetzen. Du musst Dir das zeitlich und räumlich vorstellen. Zu einem Zeitpunkt passen in einen engen Gang nur ein Monster und eine Falle. Beim nächsten Angriff ist dann aber wieder Platz um in den selben Gang wieder ein Monster zu senden und eine Falle zu platzieren.


    Viel Spaß noch mit dem klasse Spiel!

    There is freedom - just behind the fences we build ourselves.

  • Prima! Ich hatte gehofft es würde genau so sein damit man sinnvoll die Eroberungsphase der Helden ausfallen lassen kann :-)


    Zitat

    Original von gimli043
    Viel Spaß noch mit dem klasse Spiel!


    Danke...und dir auch Dungeon Lord gimli043 :-)

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

    Einmal editiert, zuletzt von velvre ()

  • Hast Du etwa gedacht, da wäre irgendwas nicht durchdacht? Wir reden hier von Vlada, der macht keine Fehler :)
    Nein, Dungeon Petz zeigt ja, dass auch er nicht immer alles perfekt macht. Aber ich bin absolut beeindruckt was der Mann sich alles aus den Fingern saugt.


    Im Wandel der Zeiten - genial
    Galaxy Trucker - eines der ersten Spiele bei den man gleichzeitig agiert
    Space Alert - kooperativ, gleichzeitig, Begleit-CD
    Pictomania - gleichzeitig malen
    Dungeon Lords - cooles Thema und sehr spannender Kampf-Mechanismus
    Dungeon Petz - sehr cooles Thema, und klasse Umsetzung mit kleineren Mängeln
    Mage Knight - ohne Worte (ich habe es am Wochenende das erste Mal gespielt und fand' es genau so gut, wie ich es erwartet hatte)


    Seine anderen Spiele habe ich noch nicht gespielt. Aber die Spiele finde ich alle genial und sie sind alle, sehr sehr innovativ und meist bis ins kleinste Detail umgesetzt.

    There is freedom - just behind the fences we build ourselves.

    3 Mal editiert, zuletzt von gimli043 ()

  • ANZEIGE