Grand Conquest

  • Conquest oder Grand Conquest ist ja sozusagen das Lebenswerk von dem im Vorjahr verstorbenen Donald Benge.


    Hat von Euch schon mal jemand das Spiel gespielt? Wie ist es?


    Komischerweise hört man kaum was über das Spiel.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Habs selbst noch nicht gespielt. Ein Freund von mir ist aber ganz begeistert davon. Wenn du Interesse an dem Spiel hast findest du hier


    grand-conquest.de


    bestimmt einige Infos



    Da fällt mir ein dass ich auf der Spiel 06 noch mit Donald gesprochen hatte weil mein Kumpel ein signiertes Exemplar wollte. War ein sehr freakiger Typ aber auch sehr nett.
    Schlimme Sache das mit dem Autounfall...glaub er war nichtmal schuld...

  • Na ich bin drauf gekommen, weil ich im spielwiki was geschrieben habe:


    :guck: http://www.unknowns.de/wiki/index.php/Grand_Conquest


    Hatte damals Kontakt zu dem Deutschland Vertrieb von Donald Benge.


    Das Spiel hatte ich mir zu Weihnachten schenken lassen, aber noch nicht gespielt. Deswegen wollte ich mal Meinungen hören...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich


  • Was ich so von den Regeln gelesen hab macht mir zumindest weniger Laune das Spiel zu spielen. Irgendwie fehlt mir da was...ist eher Einheitenrücken aus meiner Sicht.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ja, es hört sich eher nach Schach an!?!


    Ich kenne zwar nur das Conquest, aber das Prinzip ist, denke ich, das Gleiche (ich glaube das Grand Conquest hat mehr Figurentypen) und da hast Du schon recht: keine Würfel, keine Ereignisse, keine Zufälle, kein Glücksanteil. Ein reines Denkspiel. Unterschiedliche Spielstärken wirken sich gravierend aus, Fehler können unverzeihliche Auswirkungen haben. Aber trotzdem für mich ein tolles Spiel, aber ich bin halt auch ein alter Schachspieler :) Man liebt es oder man hasst es.
    Übrigend gibt es mit Feudal, ein alter 3M Klassiker, auch noch ein vergleichbares Spiel in dieser Kategorie.

  • ANZEIGE