Railroad Dice 1, Guatemala Cafe, Volle Wolle und Wikinger

  • Ich habe mir vier neue Spiele geleistet:


    Guatemala Cafe, weil


    - es von eggertspiele ist
    - ich bisher nur Positives gehört habe
    - ich bald eine Rezension auf dem spielblog darüber veröffentlichen möchte
    - die Spielregeln vielversprechend klingen


    Negativ: Man stinkt das Spiel nach Kaffee - bähhh


    Railroad Dice 1 (wohl die Zweite Auflage), weil


    - es Braz empfohlen hat :)
    - die Erklärung durch meinen Spielehändler sehr vielversprechend klang
    - man es auch gut zu zweit spielen kann
    - und es klein genug für den Koffer ist


    Negativ: Was für ein abartig hoher Preis ...


    Volle Wolle, weil


    - ich die kleinen Spiele aus dieser Serie mag
    - uns diese Art von Spiel als Absacker immer viel Freude macht
    - einfache Regeln und Spielspaß in einem guten Verhältnis stehen
    - der Preis stimmt
    - mein Spielehändler es empfohlen hat


    Negativ: Mal sehen, wie lange die kleinen Klammern halten???


    Wikinger (HiG), weil


    - ich es mir erklären lassen hab, und es eine schönes mittelschweres Spiel zu sein scheint
    - ich einfach Geld- und Siegpunktemanagementspiele mag
    - es im Internet bisher überwiegend gelobt wurde
    - es von der Spieldauer angenehm und auch zu zweit spielbar ist


    So, jetzt muß ich nur noch die Zeit und Leute finden, meine neuen Spiele auszuprobieren. In Kürze steht noch Caylus Magna Carta an und auch Colloseum ist noch mal einen Blick wert.


    Hoffe Euch bald mit neuen Rezensionen beglücken zu können.


    Gruß
    Sankt Peter :engel:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • ...ich bin mal zu deinem Fedback zu Railroad Dice gespannt ;)


    Der hohe Preis ist echt unschön, aber mE lohnt es sich....

  • ANZEIGE