Spiel 2007 und dann?

  • Ok, Ihr kommt alle vollgepackt wie ein Esel und arm wie eine Kirchenmaus aus Essen zurück... Und was dann? Habt Ihr schon tägliche Spielerunden im Anschluß organisiert - oder geht Ihr es langsam an und spielt dann die letzte Neuanschaffung kurz vor der Spiel 2008.


    Vielleicht sind ja sogar Spiele dabei, die nie die Spieltischoberfläche bei Euch kennenlernen werden? Verkauft Ihr eigentlich für jedes neue Spiel ein altes - oder kommen die neuen Anschaffungen on top?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, Ihr kommt alle vollgepackt wie ein Esel und arm wie eine Kirchenmaus aus Essen zurück... Und was dann?


    Dann freu ich mich :D


    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Habt Ihr schon tägliche Spielerunden im Anschluß organisiert - oder geht Ihr es langsam an und spielt dann die letzte Neuanschaffung kurz vor der Spiel 2008.


    Mal schauen, wie es kommt. Für Freitag abend ist auf jeden Fall schon ein Spieleabend mit mehreren geplant. Und Samstag und Sonntag werden auf jeden Fall noch ein paar Sachen mit meiner Freundin angetestet (Spiele mein ich ;) )


    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Vielleicht sind ja sogar Spiele dabei, die nie die Spieltischoberfläche bei Euch kennenlernen werden? Verkauft Ihr eigentlich für jedes neue Spiel ein altes?


    Weder noch.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, Ihr kommt alle vollgepackt wie ein Esel und arm wie eine Kirchenmaus aus Essen zurück... Und was dann? Habt Ihr schon tägliche Spielerunden im Anschluß organisiert - oder geht Ihr es langsam an und spielt dann die letzte Neuanschaffung kurz vor der Spiel 2008.


    Vielleicht sind ja sogar Spiele dabei, die nie die Spieltischoberfläche bei Euch kennenlernen werden? Verkauft Ihr eigentlich für jedes neue Spiel ein altes - oder kommen die neuen Anschaffungen on top?


    Zuerst werden die ganzen Spiele ausgepöppelt, da geht schon viel Zeit drauf. *)
    Für Samstag Abend haben wir ein Treffen geplant, mal sehen was dann auf den Tisch kommt.
    Wenn mir Spiele nicht gefallen, habe ich es mir angewöhnt, diese zu verkaufen. Wenn die Spiele relativ neu sind, bekommt man die meist über ebay gut weg.
    Mein Ziel ist es, neue Spiele innerhalb der nächsten 6 -8 Wochen auszuprobieren.
    Also mal schauen, ab Donnerstag Morgen geht es los. :)

    Ich hasse Menschen, die mitten im Satz....

  • Zitat

    Original von Ralf
    Mein Ziel ist es, neue Spiele innerhalb der nächsten 6 -8 Wochen auszuprobieren.


    Wie viele Spiele hast Du denn jetzt schlußendlich im Kaufvisier? In 6-8 Wochen schaffe ich gerade mal 3 Spiele zu testen....

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Wie viele Spiele hast Du denn jetzt schlußendlich im Kaufvisier? In 6-8 Wochen schaffe ich gerade mal 3 Spiele zu testen....


    Also unter testen verstehe ich, ein Spiel 2mal zu spielen. Dann entscheide ich (wenns mir nicht gefallen hat), ob das Spiel verkauft wird. Bezieht sich auf Mainstream Spiele (HiG, Alea etc.) Bei komplexeren Spielen lasse ich mir mehr Zeit.
    Früher habe ich den Fehler gemacht, die Spiele sehr lange liegen zu lassen. Und da liegen sie auch heute noch. Viel schlimmer, die Dinger bekomme ich nicht mehr weg, die will keiner mehr haben. :(


    Ich denke, ich werde ca. 10 Spiele aus Essen mitnehmen. Ausprobieren bis Weihnachten dürfte kein Problem sein. Wir fahren Ende November noch zu dem Spielewochende nach Bilstein. Da spiele ich dann 2 Tage rund um die Uhr. :freu:

    Ich hasse Menschen, die mitten im Satz....

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, Ihr kommt alle vollgepackt wie ein Esel und arm wie eine Kirchenmaus aus Essen zurück...


    Wahrscheinlich.

    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Und was dann? Habt Ihr schon tägliche Spielerunden im Anschluß organisiert


    Nein.

    Zitat

    Original von Sankt Peter
    - oder geht Ihr es langsam an und spielt dann die letzte Neuanschaffung kurz vor der Spiel 2008.


    Es gibt sogar noch ein Spiel von der Spiel 2005(?) welches ungespielt rumliegt. Byzantium, haben uns irgendwie noch nicht aufraffen können.

    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Vielleicht sind ja sogar Spiele dabei, die nie die Spieltischoberfläche bei Euch kennenlernen werden?


    s.o., ist aber eher die Ausnahme.

    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Verkauft Ihr eigentlich für jedes neue Spiel ein altes - oder kommen die neuen Anschaffungen on top?


    nein, "Jäger und Sammler-Syndrom".

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    10 Spiele... Hast Du einen Lastenesel dabei? Trägst Du die alle auf der Messe spazieren?


    Jetzt staun ich aber, daß du so staunst. ;)
    Über 2 Tage verteilt ist das doch kein Problem, außerdem ist meine Frau mit dabei. Es handelt sich ja hier nicht um Kisten wie Tide of Iron.


    Das ist doch ziemlich harmlos, Anfang der 90er habe ich über die 4 Tage mal knapp 50 Spiele rausgetragen, aber man wird ja älter. *)


    Einen Teil der Spiele kaufe ich abends beim Rausgehen, ich weiß dann ja, wo ich die bekomme.


    Warst du noch nie auf der Messe? Du würdest Typen erleben, die mit großen Rollkoffern, auf denen oben noch Spiele gestapelt sind, über die Messe rollen. Ich falle da überhaupt nicht auf. :-)

    Ich hasse Menschen, die mitten im Satz....

  • Frau = Lastesel???


    Rollkoffer, 50 Spiele, ...


    Ist ja Wahnsinn. Irgendeiner hier hat geschrieben, daß er immer rausrennt und die Sachen ins Auto schmeißt... Hört sich ja alles wie Krieg und Beute in Sicherheit bringen an...


    Man müssen die Leute alle Geld haben!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Frau = Lastesel???


    Gut, das meine Frau hier nicht mitliest. Aber ein Alea oder ein HiG Spiel zu tragen, wird man dann gleich zum Lastesel?


    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ist ja Wahnsinn. Irgendeiner hier hat geschrieben, daß er immer rausrennt und die Sachen ins Auto schmeißt... Hört sich ja alles wie Krieg und Beute in Sicherheit bringen an...


    Na, jetzt übertreibst du aber gewaltig. Ich bin ein eher schmächtiger Typ, ohne Nahkampfausbildung oder Überlebenstraining. Bisher habe ich die Messe immer gut überstanden. Sicherlich etwas müde, aber das habe ich meist auf die schlechte Luft in den Hallen geschoben. :floet:

    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Man müssen die Leute alle Geld haben!


    Das habe ich von einigen Ausstellern auf der Messe auch immer wieder gehört. Liegt aber daran, daß die Käufer meist große Geldscheine haben, und die Aussteller dann nicht wechseln können.

    Ich hasse Menschen, die mitten im Satz....

  • Zitat

    Original von Ralf
    Gut, das meine Frau hier nicht mitliest. Aber ein Alea oder ein HiG Spiel zu tragen, wird man dann gleich zum Lastesel?


    Na ja, 10 Spiele an 2 Tagen macht für mich rechnerisch 5. Es gibt nur ein neues alea Spiel... und sonst ist Dein Spielegeschmack ja eher "schwer" (komplexere Spiele). Aber die eigene Frau mitzunehmen ist natürlich eine geniale Idee!!!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • bei uns diktiert der platz ob alte spiele durch neue ersetzt werden.
    ob dann übertrieben gestapelt wird oder nciht nach neuem platz geswucht wird hängt dann im wesentlichen vom eigenen gemüt ab, zur zeit bin ich gegenüber neuen spielen eher skeptisch veranlagt da sich ein ausgewogenes portfolio an immer wieder gern gespielten spielen angesammelt hat und mich eher neue oder fortgeführte ideen reizen ( also zbsp zug um zug, strecken bauen, rrt strecken bauen und daraus etwas machen ) als alte die nur ein neues gewand haben. ( z.bsp metro - aqua romana - tsuro ) , mal davon ab dass metro letztes jahr nicht mehr hervorgeholt und dann die eBucht kennenlernen durfte.


    letztlich ist es das " wie oft hervorgeholt" das eheste kriterium für den verkauf, je bombastischer ein spiel eingeschlagen hat desto mehr kredit hat es, also auch wenn ich 2 jahre kein bohnanza mehr spielen täte, das spiel wird den schrank nicht mehr verlassen

  • ANZEIGE