Risiko Express

  • Risiko Express



    B000MRYAES.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V45420830_.jpg


    Gekauft weil:


    [list=1]
    [*]mir Monopoly Express auch gut gefallen hat
    [*]ich nur 10 Euro dafür bezahlen mußte
    [*]mich die Spielregel interessiert hat
    [/list=1]


    Am Anfang war ich enttäuscht:


    In der "Würfelschale" befinden sich nur 7 Würfel, die alle die gleichen Symbole haben (General,Pferd, Kanone, 1 oder 2 oder 3 Soldaten)


    Ebenfalls hat man 14 rund Länderkarten (Leider sehr dünnes Material), auf denen Würfelsymbole in reihen abgebildet sind und einen Punktewert, den man bekommt,wenn man das Land erobert hat:


    z.b. Muß man pro Würfelwurf einmal einen General und danche 2 Kanonen würfeln. Wenn man das schafft, bekommt man die Karte. Würfelt man in einem Zug z.b. nicht das gewünschte Würfelsymbol, muß man einen Würfel weggeben. Man kann solange Wüfeln,solange man kann.


    Der Spieler kann auch eine Karte vom Gegner erobern, er muß nur noch zusätzlich zu den gewünschten Würfelsymbolen 1 General würfeln.
    Hat man übrigens alle Länder einer Farbe, kann das Land nicht mehr erobert werden und man bekommt noch Bonuspunkte.


    Es ist eigentlich nicht viel Spannung dabei, weil kein Spieler den Würfelwurf verhindern oder stören kann.


    Tja und trotzdem entwickelt sich das Spiel langsam zur Sucht. Wir spielen es zurzeit jeden Tag (oft zu zweit, aber auch zu dritt) und es ist immer spanndend.


    Die Spieldauer von 20 Minuten ist angenehm.


    Es ist wieder einmal ein Spiel, welches am Anfang nicht den Eindruck macht, das es interessant ist (besonders, wenn man das normale Risiko kennt)

  • ANZEIGE
    ANZEIGE