Gekauft, Verkauft, Gebacken, Getauscht, Verschenkt, ...

  • Damit der Wochenthread nicht zu sehr von den gespielten Spielen abweicht, gibt es hier nun ein eigenes Thema zu den Spielen, die aus welchen Gründen auch immer das eigene Spieleregal bereichern oder verlassen mussten.


    Also, was habt ihr gekauft, verkauft, gebacken, getauscht, verschenkt, ... ?
    Gerne auch mit Begründung.


    +++
    Ich habe letzten Freitag gekauft:
    Finden Sie Minden - Eine Kompaktversion für 5€
    Story Cubes - Für 10€


    Beide Spiele habe ich gekauft um etwas für zwischendurch zu haben.
    Meine Schwiegereltern waren auch gleich begeistert beim Ortschaftensuchen und Geschichten erzählen ;)
    Die Spiele haben also schon ihren daseinszweck für mich voll erfüllt.


    #FindenSieMinden
    #StoryCubes

    Grüßle Jo

    ><(((°> Son of God through Jesus Christ his Son <°)))><
    http://funk3r.de/
    while (!asleep() ) sheep++;

  • ANZEIGE
  • Ich halte diesen ganzen Aufdröselungs-Kram für, gelinde gesagt, recht überflüssig. Man kann doch die paar Zeilen überlesen, wenn man das nicht wissen will.


    Ansonsten sei wenigstens konsequent und mache für KAUFEN, VERKAUFEN, VERSCHENKEN, TAUSCHEN und BACKEN (ich liebe diesen Begriff im Zusammenhang mit Spielen) jeweils einen eigenen angepinnten Text auf...


    :-) (nur zur Sicherheit) :-)

  • Ich finde die Thread-Trennung von "habe xxx gespielt" gegenüber dem gesamten Rest (habe xxx gekauft/verschenkt/geerbt, etc.) etc. eigentlich recht begrüssenswert. Aber bitte keinen eigenen Eintrag jeweils dafür, das schiesst dann doch etwas über das Ziel hinaus.








    Gebacken habe ich gestern übrigens einen Marmorkuchen. Nom nom nom. :whistling:

    Status 12M12S 2019: 5M5S (L.A.M.A., Claim, Krass kariert, Ganz schön clever, IwdZ - das Kartenspiel)
    ---------------------------------------
    2018: 8 | 2017: 6 | 2016: 6 | 2015: 12 | 2014: 12 | 2013: 15 | 2012: 20

  • @Sankt Peter @yzemaze Nur, um Missverständnissen vorzubeugen: Ist das durchs Anpinnen jetzt sozusagen amtlich, dass "Gekauft, Verkauft, Gebacken, Getauscht, Verschenkt, ..." im Wochenthread nicht mehr gepostet werden soll?

    Soziale Medien fügen Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu.

  • Keine Ahnung. Ich habe es erst einmal gepinnt... Überlege aber noch, ob ich mit der Auslagerung glücklich bin... Sehe die Gefahr, dass das hier irgendwann untergeht...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hm, ist vielleicht nicht der richtige Ort, um das jetzt zu diskutieren, aber ich fand die bisherige Herangehensweise eigentlich voll ok? Das war/ist im Wochenthread bisher immer so ein bisschen wie ein Nachrichtenticker, den man nebenbei zur Kenntnis nimmt. Extra auf einen Thread dafür klicken würde ich persönlich aber wahrscheinlich nicht. :(

    Soziale Medien fügen Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu.

  • Wie sagt man immer: Probieren geht über Studieren. Ich finde, es ist einen Versuch wert. In ein paar Wochen kann man ja noch mal resümieren und diesen Thread ggf. wieder einstellen.

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • ANZEIGE
  • Man könnte es auch so verstehen, ich will eigentlich nur zeigen was ich gekauft und verkauft habe habe aber keinen Bock sonst was dazu zu schreiben. Wenn man böse ist könnte man es "prahlen" nennen.
    Aber klar, ein Versuch ist es wert - frisst ja kein Brot.


    MfG
    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Also anpinnen muss man dieses Thema doch nicht wirklich. Entweder es wird angenommen und bleibt oben oder es verschwindet unter den interessanteren Themen.


    Ich fand auch gelegentliche Kauf-Infos im Wochenthread O.K.. Als der Moderator aber explizit danach zu fragen begann wurde es halt ein bisserl viel.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________
    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • Zusammenfassung für 2015:


    Gekauft: Im ganzen Jahr 2015 bisher noch kein neues Spiel. Nur ein gebrauchtes Dominion Basisspiel wegen der Karten(rückseiten) zum Basteln einer Fanerweiterung. (Mein Dominion ist komplett gesleevt, meiner Meinung nach ein absolutes Muss bei dem Spiel, das macht das Erweitern einfach.)


    Verkauft: Heute abend werde ich bei ebay 25 Artikel (Spiele, Erweiterung, Promos) verkauft haben.


    Gebacken: In diesem Jahr bisher nur Orléans Deluxe (Liederadresse in USA).


    Getauscht/verschenkt: nix.

  • ANZEIGE
  • Ich mache es mal wie MetalPirate und fasse hier das bisherige Jahr zusammen.


    Verkauft, getauscht, verschenkt ist einfach: nichts
    gebacken oder gehackt oder gekickstartert: Trickerion
    gekauft: Beasty Bar, Machi Koro, Las Vegas, Airlines Europe, Glen More
    bestellt: Vienna

  • Noch nen Thread... ist mir zuviel Arbeit und unterstütze die Aussage von @Spielphase. Ich überfliege die Zeilen nur im Wochenthread um zu sehen ob ich jemand ansprechen kann über Infos zu Spielen, die mich interessieren. Werde auch aus den Wochenthreads und dem Forum Abstand nehmen, bis ich meine wichtigiren privaten Anliegen erledigt habe.


    Zählt gekauft auch als bestellt und nicht angekommen?


    Ansonsten weil ich das Spiel einfach schön finde. Habe #Trickerion unterstützt und erwähne es hier auch nochmal, damit es sich vielleicht doch noch einer mehr ansieht.

    "Light travels faster than sound... this is why some people seem bright until you hear them speak."

  • Gebacken: Conan, Trickerion
    Gekauft: Fief 1429, Marvel Dice Master Grundsets, Winter der Toten
    Verkauft: Tide of Iron, Battue + Erweiterung

    Einmal editiert, zuletzt von meeple ()

  • Ich habe mir gerade Smash Up! ertauscht und dafür Eminent Domain: Escalation hergegeben.
    Warum? Ich habe Smah Up! gespielt und finde es sehr schick; die Karten sehen toll aus und die Idee des Spiels gefällt mir auch gut. Ich wollte gerne die englische Version haben, und da kam mir ein Tausch gerade recht. :-)
    Auf der anderen Seite finde ich zwar Eminent Domain klasse, aber die Erweiterung überzeugt mich nicht. In meinen Augen wird ein schönes, intelligentes, schnelles Deckbauspiel damit unüberschaubar und zu komplex, für das, was ich mir davon erwarte. Insofern eine Win-Win-Situation für mich und meinen Tauschpartner!


    Geschenkt bekommen habe ich Madame Ching, und ich gebe es zu: Ich finde es vor Allem optisch absolut toll! Das Spiel mag nicht der strategischste Kracher sein, aber sicherlich ein schönes Spiel zwischendurch. Darf auch mal sein. Und schenken lassen mag ich es mir dann auf jeden Fall! :-)


    Ausserdem sollte 111 in der Post sein - Nachfolger von 303. Ein nettes kleines 2-Spieler-Spiel mit dem Thema Luftkampf. Während bei 303 noch London verteidigt wurde gegen die deutschen Bomber, wird bei 111 Warschau verteidigt. Das Spiel (die Spiele) stammt (stammen) vom polnischen Verlag Instytut Pamięci Narodowej. Immer ein wenig schwierig zu bekommen, aber Dank @Urbisan hat es geklappt... :-)

  • Ich konnte nicht widerstehen und habe mich ebenfalls an der Finanzierung von Trickerion beteiligt...
    Sieht verdammt ansprechend aus, hoffentlich ist es auch spielerisch so gut.


    Nun muss ich aber endlich mal ein paar Spiele zum Marktplatz bringen....Hilfe, kein Platz mehr Im Haus.....

  • Nun muss ich aber endlich mal ein paar Spiele zum Marktplatz bringen....Hilfe, kein Platz mehr Im Haus.....


    ... oder Du kaufst halt ein größeres Haus ... :)


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Gebacken: Space Cadets: Away Missions. Da hat es mir das trashige 50iger-Jahre SciFi-Setting angetan. Und das es nichts mit den bisherigen Space Cadets-Spielen zu tun hat, die haben mir gar nicht gefallen.


    Gekauft: Imperial Settlers und die erste Erweiterung Why can't we be Friends. Beim Spieltraum letzte Woche zugeschlagen und mir die englische Version geholt. Ich bin ein großer Fan von #51State, aber das Spiel war durch die Unmengen an Icons leider nicht sehr zugänglich. IS soll hier viel besser machen.

    BGG-User: Cyberian (habe mehr als 500 Spiele im Tausch abzugeben und freue mich über jedes Angebot!)

  • Gestern mein erster Kauf des Jahres 2015: Shipyard (engl.). Eine deutsche Neuauflage ("Die Werft"; Erstauflage von Heidelberger schon lange out of print) ist nicht in Sicht, also englisch. Bei Milan seit gestern für 33,90 EUR im Angebot, da habe ich zugeschlagen. Dazu noch Myrmes für 25,90 und ein paar Kartenhüllen, um über die 60-EUR-Versandkostenfreiheitsgrenze zu kommen.

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE