Robinson Crusoe

  • ANZEIGE
  • 1. Portal Games bringt eine neue Version von #RobinsonCrusoe heraus:
    ANNOUNCEMENT: Portal Games announces new releases for Essen Spiel | PORTAL GAMES - Boardgames That Tell Stories


    Änderungen:
    - Cover Art
    - Custom Holz
    - 7. Szenario
    - die anscheinend grausige erste Version der Regel wurde verworfen und durch die "excellent German edition" der Regel ersetzt. (Da darf sich Pegasus für Redaktionsarbeit wohl auf die Schulter klopfen)



    2. Hier gibt es eine umfasende Geeklist mit Links zusätzlichen Szenarios:


    List of scenarios for Robinson Crusoe | BoardGameGeek



    Das Fan-Zeugs braucht man sicher nicht alles, aber dass es inzwischen in Summe 5 offizielle Zusatzszenarien (3 normale, ein komplexeres, ein Kinderszenario) gibt, finde ich (bei 6 szenarios im Basisspiel) schon sehr cool.


    Das Community-Szenario Naturalist kann man auch noch als quasi offiziell sehen, da Portal auch mit dabei war.

  • Na da bin ich ja mal gespannt. Tatsächlich hat mich das Spiel damals optisch auch nicht vom Hocker gehauen, war aber schon okay. Und obwohl ich erhebliche Zweifel hatte, dass wir es mehr als einmal spielen würden wegen des Kooperationssystems haben wir es bis heute immerhin etwa ein Dutzend mal gespielt, 4 mal sogar mit meiner Frau zu zweit, macht auch ziemlich viel Spaß, hat Knobelspielcharakter - nur mit erheblich mehr Material.


    Ich hab mal überlegt woran es liegen könnte, dass unsere Truppe das Spiel so gut findet und andere vergleichbare Titel wiederum nicht, ich denke es hängt vor allem damit zusammen, dass Vielspieler alle am Tisch überlegen und einen Weg zum Ziel suchen und die dafür nötigen Schritte ausarbeiten und der Gruppe dann laut mitteilen, was normal ja nicht passiert, da man konkurriert. Das hat durchaus einen hohen Reiz und es ist überaus interessant die unterschiedlichen Konzeptionen in der Gruppe gemeinsam abzuwägen und Voraussagen zu treffen. Manchmal zwar recht kalkulierbar, aber gern geht man auch etwas mehr Risiko ein "das und das wird schon gutgehen - das Gesetz der Regel" usw. und dann geht genau das schief und das Spiel ist fair genug den Spielern auch aus solchen Situationen heraus noch eine chance zu bieten dennoch zu gewinnen - und zwar immer verflucht knapp. Das Spiel ist wirklich richtig gut - bitte mehr davon! =)

  • Zum Thema der neuen Edition. Soviel neues scheint da nicht drinnen zu sein. Ich besitze RC inkl. aller Erweiterungen (z.B. auch die custom markers) und auch Promos... die neue Version scheint alle Minierweiterungen zu kombinieren. Oder täuscht das?

    "Geh zum Schmied und ned zum Schmiedl!" ;(

  • Zum Thema der neuen Edition. Soviel neues scheint da nicht drinnen zu sein. Ich besitze RC inkl. aller Erweiterungen (z.B. auch die custom markers) und auch Promos... die neue Version scheint alle Minierweiterungen zu kombinieren. Oder täuscht das?

    Gegenüber der deutschen Ausgabe von Pegasus tut sich wie gesagt nicht viel.
    Größer ist der Unterschied für Besitzer der Portal-Ausgaben (allererste deutsche Ausgabe, englische Ausgaben), deren Austattung auf der linken Seite des der Grafik zu sehen ist (u.a. also auch das Regelbuch, das hier mit "explains nothing" beschrieben wird).

  • Gegenüber der deutschen Ausgabe von Pegasus tut sich wie gesagt nicht viel.Größer ist der Unterschied für Besitzer der Portal-Ausgaben (allererste deutsche Ausgabe, englische Ausgaben), deren Austattung auf der linken Seite des der Grafik zu sehen ist (u.a. also auch das Regelbuch, das hier mit "explains nothing" beschrieben wird).

    Sehe ich ähnlich: Für Besitzer der Pegasus Ausgabe + treasure chest ändert ich, bis auf das Regelbuch, nicht viel.

  • ANZEIGE
  • Sehe ich ähnlich: Für Besitzer der Pegasus Ausgabe + treasure chest ändert ich, bis auf das Regelbuch, nicht viel.

    Ja, es geht hier vorallem um die englische Kundschaft, die ja in der Z-Man Games Ausgabe ähnlich wie mit der deutschen Erstausgabe regeltechnisch eher spärlich versorgt wurden. Diese neue Ausgabe basiert auf der Pegasus-Version, wobei es immer noch die Kernunterschiede im Timing der Fähigkeiten gibt.


    Kleine Anekdote: Als ich die Regeln hier fürs Englische mit überarbeitet habe, ist ein spannendes Detail aufgefallen, dass nun "Standard" ist, so aber nie gedacht war (und erst durch ein Rückwarts-Kommentar wieder aufgefallen ist): Die Treibgutkarte, die man zu Beginn jedes Szenarios auslegt (die alte Kiste + die 2 Alternativen) waren von Ignacy NUR für das 1. Szenario gedacht, nicht für die anderen :D

    Mein Job: Spiele-Redakteur bei Frosted Games

  • Kleine Anekdote: Als ich die Regeln hier fürs Englische mit überarbeitet habe, ist ein spannendes Detail aufgefallen, dass nun "Standard" ist, so aber nie gedacht war (und erst durch ein Rückwarts-Kommentar wieder aufgefallen ist): Die Treibgutkarte, die man zu Beginn jedes Szenarios auslegt (die alte Kiste + die 2 Alternativen) waren von Ignacy NUR für das 1. Szenario gedacht, nicht für die anderen :D

    ja, das hat Ignacy schon in seinem BoardgameThatTellStories Kanal erwähnt ;-)

  • Ja, ja - bohr nur in der Wunde!(Möchte noch jemand eine Erstausgabe dieses Spiels kaufen? :whistling: )

    Ich habe auch noch eine :) Bei mir hat sie allerdings einen besonderen Platz im Herzen :D

    Mein Job: Spiele-Redakteur bei Frosted Games

  • ANZEIGE