[Kickstarter] Catacombs & Castles

  • Schwerkraft hatte aber immer schon Vorbestellerpreise, die im Vergleich sehr günstig sind. Damals Terraforming Mars für 40 Euro vorbestellt und vorab bezahlt. Normalpreis war danach 60 Euro.


    Das Kickstarter Komplettpaket ist weitaus mehr als das Grundspiel. Wird das jetzt wirklich abgewertet, weil es für das Grundspiel einen zeitlich reduzieren Sonderpreis gibt? Oder ist das nur emotional, weil Schnäppchen immer als toller empfunden werden und der (meiner Meinung nach) rational falsche Eindruck entsteht, als Kickstarter Käufer zu viel bezahlt zu haben?

  • ANZEIGE
  • Ja, wird abgewertet. Mich störts nicht, wenn andere das auch günstig kaufen können, von mir aus zum gleichen Preis wie der Kickstarter. Nur günstiger, das stößt mir dann doch sauer auf. Und klar, wer die 5 Extra-Scheiben braucht, der kann sich an seinem KS natürlich ergötzen...


    Wenn man mal davon ausgeht, dass die Erweiterungen ca. 20 und die kleine 15 kosten, ist das tatsächlich weniger als der KS. Aber wer weiß, kann auch sein dass der sk Verlag für so ne Minierweiterung 25 verlang, dann passts ja wieder :)


    Spaß beiseite: Mare Nostrum war z.B. im KS günstiger. Muss nicht so extrem sein. Aber ein kleiner Preisbonus freut mich schon.

  • War zunächst auch etwas irritiert, da ich als Backer das Spiel ja noch nicht einmal habe (und viele andere vermutlich auch noch nicht) und es schon angeboten wird - habe dann gesehen, dass es zunächst nur vorbestellt werden kann und dann erst Ende Oktober ausgeliefert wird - da war ich schon mal etwas beruhigt.


    Aber ist das

    und der (meiner Meinung nach) rational falsche Eindruck entsteht, als Kickstarter Käufer zu viel bezahlt zu haben?

    tatsächlich der falsche Eindruck?
    Ich hatte auch das Gefühl(!), dass die KS-Titel nach Veröffentlichung weniger kosten, als das, was nachher Retail verlangt wird.


    Dieses hatte ich zuletzt bei den Titeln #Salem1692 und #Tortuga1667 , die beim deutschen Vertriebshändler Meeple-Circus günstiger für Essen vorbestellt werden können/konnten.
    Ehrlicherweise habe ich jetzt aber nicht alle KS-exklusiven-Sachen rein-/rausgerechnet und somit ist es tatsächlich ein Bauchgefühl.


    Ich bin mal gespannt, wie das Verhältnis bei den großen Titeln wird; wie beispielsweise jetzt auch #ThisWarOfMine , was Asmodee dann vertreibt.
    Sollte das Spiel auch günstiger sein, als das was bei der KS-Kampagne aufgerufen wurde, werde ich mir beim nächsten Mal schon genauer überlegen, ob ich solche vermeintlich "großen" Projekte dann noch über ein Jahr im voraus teurer finanziere oder einfach warte.
    Da kommt´s dann auch auf die bei der KS-Kampagne enthaltenen exklusiven Sachen an.....


    Wenn das aber vielen KS-Teilnehmern so geht, werden manche KS-Projekte eventuell darunter leiden......vor allem vermutlich die Projekte, für die KS ja eigentlich gedacht war und die ja mittlerweile (auch nur Bauchgefühl) auch selten anzutreffen sind.
    Ich denke da an die Perle #FallenAngel , wo ich froh bin da teilgenommen zu haben - oder auch #LawlessEmpire .

  • Ich habe am Wochenende in ruhiger Stunde mal die ganzen Holzscheiben beklebt. Das Spielmaterial des Grundspiels wird durch die Erweiterungen verdoppelt. Erst nachdem ich das Inlay der Grundspielbox herausgenommen habe, passt das alles gerade so eben in die Box, die dann aber auch randvoll gefüllt ist.


    GERMAN LANGUAGE Huntress Level [Castles ALL-IN] -- At this level you will receive one copy of Catacombs & Castles base game (GERMAN LANGUAGE VERSION), one copy of the Keystones & Keeps expansion, a set of barrier walls and all unlocked stretch goals.
    Mindestbeitrag: 99 CA$ + Versand = ca. 75 Euro komplett inklusive Versand


    Was man jetzt für den vergünstigten Vorbestellpreis von 35 Euro + Versand bekommt, ist ungefähr die Hälfte von dem, was man als Kickstarter Huntress Level bekommen hat. Zudem ist das Kickstarterspiel in der Auslieferung, während die Vorbesteller es garantiert später erhalten werden: "Wir beginnen mit der Auslieferung aller Vorbestellungen erst, nachdem die Unterstützer der Kickstarter-Kampagne ihre Exemplare erhalten haben." (Quelle: Schwerkraftverlag)


    Ob man damit als Kickstarter-Käufer gegenüber den Vorbestellern des Grundspiels nicht ausreichend bevorteilt wird, soll jeder für sich entscheiden. Ich bin zufrieden und freu mich auf die erste Spielpartie mit den ganzen Möglichkeiten mehr, die mir die Kickstarter-Version bietet.

  • Hab mein Exemplar jetzt auch erhalten und eigentlich zufrieden mit dem, was dabei ist.


    Allerdings frage ich mich, ob die "exklusiven" Sachen jetzt eigentlich tatsächlich so "exklusiv" sind wie in der Kampagne geschrieben.


    Beispielsweise die Begrenzungen - die stehen ja so explizit als Inhalt in der normalen Spielregel - sollten aber doch eigentlich nur in der KS-Kampagne zusätzlich enthalten sein, oder irre ich mich?!
    Eventuell gibt´s da verschiedene Spielregeln....
    Die anderen als "Backer exklusiv" bezeichneten zusätzlichen Karten (Stretchgoals) sind ja nicht separat im Kartenpack, sondern mit dabei sortiert. Vielleicht gibt´s ja da zusätzliche Kartenpacks....


    Und was mir sonst noch aufgefallen ist:
    - Die Qualität der Aufkleber ist diesmal gegenüber der Grundbox von damals schon schlechter - teilweise löst sich hier schon der Folienüberzug von manchen Stickern.
    - Ein paar Scheiben sind nicht ordentlich gerundet - da stehen teilweise noch kleine Holzsplitter ab
    - Der "Knick" bei den langen Begrenzungen reisst sehr schnell ein (gestern beim vorsichtigen(!) Aufklappen bereits passiert)


    Aber davon abgesehen, bin ich - wie gesagt - schon zufrieden mit dem Umfang. Frage mich aber letztendlich, warum das jetzt ein Jahr später gekommen ist.

  • Habe heute mein Kickstarter Paket erhalten. Fühle mich ehrlich gesagt, von Elzra Games bzw. Schwerkraft Verlag verarscht. Habe als LateBacker 85 Euro geblecht und jetzt hauen die das Grundspiel für 35 Euro raus?
    Der Inhalt der beiden (Mini)Erweiterungen Burgwächter und Festen & Verliese rechtfertigt in keinem Fall die 50 Euro Differenz. Und eigentlich würde man als Backer eher noch einen preislichen Vorteil erwarten.
    Garantiert mein letzter Pledge eines Elzra Games Spiels.

  • Na ja, ich habe das Spiel ja über Elsra Games gekicked und nicht über den Schwerkraft Verlag. Ich werde mir gut überlegen, ob ich noch bei Kickstartern mitmache, bei denen die deutsche Version bei Schwerkraft Verlag erscheint. Bin mal gespannt, wie das bei Horizons dann wird.
    Ich bin auch etwas enttäuscht von dem Umfang der Erweiterungen, speziell "Burgwächter" und des Kickstarters generell. Alle drei Schachteln zusammen erreichen ungefähr das Volumen des Vorgänger-Grundspiels.

  • Beispielsweise die Begrenzungen - die stehen ja so explizit als Inhalt in der normalen Spielregel - sollten aber doch eigentlich nur in der KS-Kampagne zusätzlich enthalten sein, oder irre ich mich?!
    Eventuell gibt´s da verschiedene Spielregeln....

    Das würde mich auch interessieren. Fühlt sich alles noch etwas nach Verarsche an...



    Na ja, ich habe das Spiel ja über Elsra Games gekicked und nicht über den Schwerkraft Verlag.

    Ach, die haben sicher auch gerne das Geld genommen :)

  • ANZEIGE
  • Ich habe jetzt die Retail-Version bekommen und Begrenzungen sind mit dabei.

    Ja... schätze da ist alles vom KS drin. Nur zum halben Preis :)


    Bin froh, dass ich das quasi verlustfrei wieder losgeworden bin... Aber ja, das Spiel war ok. Kennst Du Catacombs? Wie findest Du es im Vergleich? Ich finde letzteres doch nochmal ein Stück besser....

  • ANZEIGE