Imperial Struggle (GMT)

  • Hi,


    Soeben ist der neue GMT Newsletter eingetroffen. Im p500 findet sich nun Imperial Struggle, das neue Spiel von Ananda Gupta und Jason Matthews.
    Mit bereits 472 Vorbestellungen dürften wohl einige Leute ziemlich heiß drauf sein :) (ich bin Nr. 471 ;) )


    Von der Beschreibung her klingt es ziemlich interessant, und auch, dass es offensichtlich noch einen leichteren Zugang als Twilight Struggle hat finde ich gut.
    Auch die Aufteilung in "peace turns" und "war turns" klingt sehr interessant.


    Wie seht ihr das? Noch wer auf den p500 Zug aufgesprungen?


    LG

  • ANZEIGE
  • Wie seht ihr das? Noch wer auf den p500 Zug aufgesprungen?

    P500 bei GMT ist mir insgesamt zu teuer.
    Ich werde Imperial Struggle wie üblich kurz vor dem Erscheinen bei UGG vorbestellen (wie auch Bayonets & Tomahawks und evtl. Holland '44).


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Danke für den Hinweis :-)


    Das Spiel KÖNNTE gut sein, aber da ich das Spiel auch nach dem Erscheinungstermin für ein paar Euro mehr erwerben kann, vermeide ich gerne solche "Blindkäufe, so gut es geht. Sobald einer meiner bevorzugten Rezensenten das Spiel gut beurteilt, geht ein Auftrag an meinen Stammdealer @Spieltraum raus :D


    Aber wenn ich schon ein Spiel vorbestelle, dann nicht in den USA. Auf den Firlefanz mit zusätzlichem Zollbesuch und Nachzahlung verzichte ich gerne, wenn dann direkt bei Udo Grebe oder Spieltraum bestellen.


    Aber hast du schon nähere Infos zum Spiel? Prototyp oder ähnliches?


    Gruß
    Marc

  • Werden in Deutschland die GMT Spiele immer vom Zoll abgefangen? Ich bekomme sie in Österreich immer ohne Probleme direkt ins Haus gestellt ohne irgendwelche Probleme beim Zoll - ein Aufkleber mit "Boardgame" dürfte da reichen. Bis jetzt wurden nur die Game Knight Chips aufgefangen, dafür wars da dann gleich doppelt schmerzhaft :)


    Und bei UGG gibs die Rabatte nur wenn man GHS Mitglied ist, oder?
    Ich fahre da mit dem direktbestellen eigentlich ziemlich gut. Nur wenn ich mal was verpennt habe kaufe ich dann beim spieltraum oder in Wien bei Planet Harry.


    LG

  • Werden in Deutschland die GMT Spiele immer vom Zoll abgefangen? Ich bekomme sie in Österreich immer ohne Probleme direkt ins Haus gestellt ohne irgendwelche Probleme beim Zoll - ein Aufkleber mit "Boardgame" dürfte da reichen. Bis jetzt wurden nur die Game Knight Chips aufgefangen, dafür wars da dann gleich doppelt schmerzhaft :)


    Und bei UGG gibs die Rabatte nur wenn man GHS Mitglied ist, oder?
    Ich fahre da mit dem direktbestellen eigentlich ziemlich gut. Nur wenn ich mal was verpennt habe kaufe ich dann beim spieltraum oder in Wien bei Planet Harry.


    LG

    Hi,


    ob das IMMER der Fall ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe 2 Spiele aus den USA gekauft und liefern lassen. Beide Male musste ich zum Zoll und eine Nachzahlung leisten.


    Was UGG angeht: Nein, bei Vorbestellung gibt es auch schon einen Frühbucherrabatt. Zusätzliche Rabatte kannst du noch bekommen, wenn du seine Zeitung beziehst oder in der GHS Mitglied bist.


    Gruß
    Marc

  • Werden in Deutschland die GMT Spiele immer vom Zoll abgefangen? Ich bekomme sie in Österreich immer ohne Probleme direkt ins Haus gestellt ohne irgendwelche Probleme beim Zoll - ein Aufkleber mit "Boardgame" dürfte da reichen. Bis jetzt wurden nur die Game Knight Chips aufgefangen, dafür wars da dann gleich doppelt schmerzhaft :)


    Und bei UGG gibs die Rabatte nur wenn man GHS Mitglied ist, oder?
    Ich fahre da mit dem direktbestellen eigentlich ziemlich gut. Nur wenn ich mal was verpennt habe kaufe ich dann beim spieltraum oder in Wien bei Planet Harry.


    LG

    Ich habe eine Zollabfangquote von 100% verteilt auf drei Spiele (Andean Abyss - es gab Diskussionen über mögliche enthaltende verbotene Symbolik :crazy: , Fire in the Lake - "Wat, Brettspiele jibt's noch...?" :mmhh: und Silent Victory - wurde mir diskussionsfrei ausgehändigt).
    Aber es ist immer so nett im HZA Berlin zu sitzen...

  • Ananda Gupta hat für GMT ein bisschen was zu #ImperialStruggle im Vergleich zu #TwilightStruggle geschrieben: A Struggle Anew: Imperial Struggle and Its Older Cousin

    Twilight Struggle is more older cousin than sibling to Imperial Struggle. They share a dream, scope, and player fantasy; but mechanically they diverge quite a bit.

    [...]

    Imperial Struggle has a lot in common with Twilight Struggle, especially when it comes to scope and player roles. Hence the similarity in titles. It also aspires to take its place in the GMT library as a short and playable game, one that has a lot of strategic and historical depth but which players can set up and finish in an evening. But it’s aiming for a different player experience, both intellectual and emotional. I think historical gamers and Twilight Struggle fans would settle for nothing less.



  • GMT bietet seit einiger Zeit (ca. einem halben Jahr oder so) eine Versandoption "EU Friendly" an, die man bei der Bestellung aber explizit auswählen muss (und auch für ältere Bestellung nicht aktualisiert wird). Dann wird MWSt/Zoll über einen EU ansässigen Händler - momentan in England - abgewickelt. Hat man direkt bei GMT geordert, bekommt man dann ca. 4-6 Wochen nach dem Shipping Termin ein Paket aus England (hat bei mir jetzt schon zweimal geklappt).


    P.S. das wird GMT nach dem Brexit sicher noch mal anpassen müssen :D

    Wenn du merkst, daß du zur Mehrheit gehörst, wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren.

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE