Mechs VS Minions

  • ANZEIGE
  • Voller Interesse auf den Link geklickt, und dann springen mir quietschbunte, grossäugige Kätzchen auf niedlichen Reitkonstrukten ins Gesicht... urgh.... <X

    Wenn dir egal ist, wo du bist, kannst du dich auch nicht verlaufen.

  • Es wird wohl keine Sammelbestellungen geben, hat Riot auch leider nicht nötig. Der Versand soll abhängig vom Wohnort 5-10€ in Europa betragen und das Spiel wird nur über den hauseigenen Shop vertrieben.


    Ich bin mal gespannt wie lange der erste Print-Run mit 15000 Stück halten wird. Die Werbetrommel haben sie auf jeden Fall einmalig gerührt.


    Man darf gespannt sein!

  • ANZEIGE
  • Wo ist denn die Shopseite? Ich bin heute scheinbar ein bisschen blind.
    Hoffentlich kann man mit PayPal bezahlen.

    You can find Mechs vs Minions exclusively on the Riot Games Merch Store starting on October 13, 2016, at 11 AM PST.


    Würde mich wundern, wenn Riot Games nicht auch in irgendeiner Form auf der SPIEL 2016 aufschlagen wird. Allerdings würde dann Asmodee keinen Platz mehr in der selben Halle finden, denn alles was Riot Games anpackt, ist immer auf Gigantismus und absolute Professionalität ausgelegt. Also kein Wunder, dass deren Brettspiel auch so (für eine Videospielfirma) ungewohnt ausgereift aussieht.

  • Gut, dass das Thema in sich schlüssig ist!
    Aus den FAQ:


    Is there some kind of story?
    Is an Ultra-Mega-Powerful Flamespitter hot?Yes! Rumble has invited Heimerdinger, Tristana, Corki, and Ziggs to his soon-to-be-mega-prestigious school. Without giving away too much, things quickly go sideways, and the Yordles are forced to work together to fight off the minion menace.


    :thumbsup:

  • Ich finde den Aufbau der Anleitung merkwürdig. Statt einer allgemeinen Erklärung oder einer Übersicht, um was es eigentlich geht, geht es direkt mit Detailerklärungen und Spezial(Bombe und Boss)regeln los inkl. Bezug, was der Spieler auch alles machen kann.
    Nach der ersten Seite habe ich die Anleitung nur mal schnell durchgeblättert. Die Phasenreihenläufe werden umgekehrt zum Spiel erklärt (die dritte Phase wird als erstes erklärt und die erste Phase erst als letztes), was sehr ungewohnt ist.
    Ich habe hier irgendwie das Gefühl, dass die Seiten falsch sortiert sind.

  • Ach kommt Leute....erst #ChimeraStation und jetzt #MechsvsMinions ....ich dachte ich schaff´s bis zur Messe meine Kröten zusammen zu halten!!


    Wobei...das Spiel ist ja sowieso erst ab Messeanfang verfügbar und damit zählt´s quasi als "auf der Messe gekauft". Dies kann ich meiner besseren Hälfte so hoffentlich glaubhaft vermitteln! :love:


    Die deutsche "Anleitung" sieht für mich eher nach einem Stichwortverzeichnis mit Erklärungen aus.....und da gibt´s auch schon deutsche Kartentexte!?!
    Bei den FAQ´s steht aber leider, dass das Spiel in der 1st Wave nur in Englisch und Chinesisch verfügbar ist. Schade.


    Wenn man wüsste, wie lange die 2nd Wave auf sich warten lässt und man dann die deutsche Version erhält, würde sich das Warten evtl. lohnen....was meint Ihr? ?(

  • Wenn man wüsste, wie lange die 2nd Wave auf sich warten lässt

    Dezember sollen die zweiten 15.000 dann kommen habe ich im Forum bei denen gelesen. Allerdings habe ich nicht gelesen, dass eine dt. Version erscheinen soll.
    Wo hast Du die Info her ? 2 Monate kann ich dann locker warten. Ob ich das Spiel bis dahin gespielt hätte weiß ich nicht.

  • ANZEIGE
  • @Thygra: Mich (und viele andere sicherlich auch) würde ja brennend interessieren wie viel dieses Spiel in der Herstellung kostet. Könntest Du da einen Tipp abgeben? Mir ist schon klar, dass Du da auch keinen Einblick in deren Produktionsprozess hast, aber Du kennst Dich mit der Materie ja doch wesentlich besser aus als die allermeisten hier.


    Mir erschließt sich nämlich noch nicht so recht, was dieser Ausflug von Riot in die Brettspielwelt eigentlich bezwecken soll. In diversen Videokommentaren habe ich mehrfach gelesen, dass League of Legend ca. 100 Millionen aktive User hat. Laut Wikipedia finanziert sich das Spiel durch Mikrotransaktionen und hat im Jahr 2013 weit über 600 Millionen eingenommen. Selbst wenn die jetzt eine Gewinnmarge von $50 mit dem Brettspiel haben sollten (und ich gehöre eher zu denen, die sich nicht vorstellen können, dass die Gewinnmarge viel größer als $15 ist - wenn überhaupt), wären das ja bei 30k verkauften Einheiten auch "nur" 1,5 Millionen Dollar. Ja klar, niemand hält sie davon ab bei Erfolg (wonach es ja momentan aussieht) nachzuproduzieren, aber das sind doch trotzdem eher nur Peanuts für die.
    Möglicherweise verfolgen sie ja auch das gute alte Modell 'günstige Einsteigerbox, teure Erweiterungen', aber da sehe ich das Potential bei einem kooperativen Spiel auch bei weitem nicht so hoch wie bei einem typischen 1 vs 1 Spiel.

  • Allerdings habe ich nicht gelesen, dass eine dt. Version erscheinen soll.

    Ich auch nicht - habe aber auch nicht geschrieben, dass es sicher eine deutsche Version geben wird.
    In den FAQ´s steht halt, dass es erst in Englisch und Chinesisch verfügbar ist. Weitere Sprachen dann evtl. in einer 2nd Wave.


    Die deutschen Bezeichnungen der Karten in der "Anleitung" lassen mich hoffen, dass es dann in dern 2nd Wave mit einer deutschen Version soweit ist.

  • Mir erschließt sich nämlich noch nicht so recht, was dieser Ausflug von Riot in die Brettspielwelt eigentlich bezwecken soll.

    Bei den von Dir genannten Zahlen bzgl. User, Einkommen etc. kann ich mir wirklich vorstellen, dass da einer irgendwo einfach "Bock" drauf hatte das einfach mal durchzuziehen.
    Projektgruppe erstellt, Spiel gebastelt von begeisterten Mitarbeitern und dann halt auch produziert. Fertig. Großes Risiko für deren Wirtschaftszahlen ? Null.

  • Ist eben League of Legends Merchandise. Der Shop ist eh da, die Logistik auch. Wenn Riot damit ein paar Spieler fester an sich binden kann und ein positives Image erzeugt, ist alles erreicht. Und wenn nur 0.05% aller LoL Spieler das Brettspiel kaufen, bricht die Auflage eh alle Brettspielrekorde.

  • Thygra : Mich (und viele andere sicherlich auch) würde ja brennend interessieren wie viel dieses Spiel in der Herstellung kostet. Könntest Du da einen Tipp abgeben?

    Nö, sorry. Dazu müsste ich mir das Spiel näher ansehen, und da es mich persönlich nicht interessiert, ist mir meine Zeit dazu zu schade, wie ich ehrlich zugebe.

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • Für diesen Preis diese opulente Materialschlacht - beachtlich! Da erscheint manch andere Kampagne mit Minis eher karg ausgestattet. Wie das Spiel nun mit LoL vom Setting in Verbindung steht, da muss ich mal meinen Sohn fragen, der spielt LoL in einer höheren Europaliga o.ä.
    Irgendwie kommen mir immer wieder Assoziationen zu Robo-Rally - Minions und andere Sachen wie z.B. Ölspur als Boardelemente, statt zufällige Karten hier draften. Dafür dann aber CoOp statt kompetitiv, erstmal abwarten.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für´s Archiv :/

  • schau dir die englische Anleitung an. Sie haben einfach alle Stichwörter genommen und von a bis z sortiert und das ist dann die Anleitung
    Struktur? Fehlanzeige.

    Die Anleitung dient nur als Nachschlagewerk, man lernt das Spiel (soweit ich das den Videos entnehmen konnte) über verschieden Missionen (hab was von Briefumschlägen gesehen, die man nach und nach öffnet), also im Prinzip tutorial-mäßig.
    Ich find das Konzept: Progammierte Aktionen und Koop interessant, über den Artstyle kann man streiten ;).

  • ANZEIGE
  • Steht oben im Link -> ab 13. Oktober um 11AM PST, das müsste 20 Uhr Ortszeit bei uns sein (am Essen-Donnerstag). :)
    Und 15k Kopien des ersten Printruns bei 100 Millionen LoL Spielern und sämtlichen BGG-Interessenten...selbst wenn da nur ein Bruchteil zuschlägt, denke ich, dass die in maximal 10 Minuten komplett ausverkauft sein werden.

  • Steht oben im Link -> ab 13. Oktober um 11AM PST, das müsste 20 Uhr Ortszeit bei uns sein (am Essen-Donnerstag). :) 

    hmmm.....stimmt....besten Dank. Hatte ich überlesen :lesen:
    Zum Thema ausverkauft: Sehe es bei weitem nicht so, da das Spiel zwar schön ist, aber alles ist relativ.....von daher sehe ich es nicht so, aber ich mag mich da auch gerne täuschen.... ;-)

  • Steht oben im Link -> ab 13. Oktober um 11AM PST, das müsste 20 Uhr Ortszeit bei uns sein (am Essen-Donnerstag). :) 
    Und 15k Kopien des ersten Printruns bei 100 Millionen LoL Spielern und sämtlichen BGG-Interessenten...selbst wenn da nur ein Bruchteil zuschlägt, denke ich, dass die in maximal 10 Minuten komplett ausverkauft sein werden.

    Naja... ..also retroperspektifisch waren 10 Minuten doch arg sportlich angesetzt, oder?! Hand auf's Herz. ;-)

  • Leider! Spricht aber nur negative Bände über die Spielerfraktion "LoL-Konsument". Wenn es davon keinen interessiert, bei dem, was hier alles geboten wird, ist es schon sehr traurig...
    Davon abgesehen waren die ersten 15k Kopien aber wie gesagt auch gestern schon ausverkauft, also ganz so schlimm war es auch nicht :D

  • Die zweite Ladung (der 1. Welle) wird ja bereits im Dezember geliefert und es sollen da bereits ein paar Fehler auf den Karten und in der Regel behoben werden. Da bin ich doch glatt froh, zur Shipment #2 - Fraktion zu gehören :thumbsup::sonne::whistling:

    Sicher oder Spekulation? Bin auch zweite Ladung der ersten Welle und überlege, ob ich dann nicht lieber auf die 2. Welle warten soll wegen Fehlerkorrekturen. Bitte mehr Infos. :)

  • ANZEIGE
  • theoretisch kriege ich zwei. Auf Grund eines Fehlers bei denen ist meine Bestellung 2x angenommen worden. Inkl. 2x PayPal Abbuchung. Da muss ich gepennt haben bei der Gesamtsumme. Ticket aufgemacht und dann haben dievmir beide storniert. Wieder ticket aufgemacht und jetzt habe ich wieder zwei Bestellungen. Allerdings nicht mehr sofort lieferbar. Man hab ich nen Hals

  • Ich finde auch die Ausstattung für den Preis extrem ansprechend, außerdem sagt mir das Konzept programmierte Aktionen in Kombination mit Full Coop total zu (ist bestimmt auch was für die Casuals/Familie).
    Riot hat ja auch im PC Spiel Bereich ein sehr gutes Händchen - ich weiß zwar nicht, inwiefern Riot bis auf die League of Legends Lizenz im tatsächlichen Designprozess mit drinhängt, aber ich vertrau denen mal, dass da was mit hohem Spielspaß bei rumkommt. Schon allein die Idee, die Regeln wie in einem PC Tutorial häppchenweise in kleinen Briefumschlägen zu vermitteln find ich Klasse.


    Was ich nicht verstehe ist, dass Riot mit dem Brettspiel nicht näher am PC Spiel geblieben, sondern in die kooperative Richtung gegagen ist, wo sich doch League of Legends durch den super kompetitiven Charakter definiert. Irgendwie geht doch ein kooperatives Spiel voll an der Haupt-Zielgruppe vorbei. Evtl. ist das ja nur ein Testlauf im Brettspiel-Segment, bevor sie sich an einer "richtigen" Umsetzung versuchen, anstatt sich hauptsächlich auf die Lizenz zu verlassen (auch findet man auf der Box das LoL Banner nicht - EDIT: gerade im Rhado Video gesehen, dass es groß auf der Seite der Box prangt).


    An die anderen Vorbesteller: Ich hab auch am Do so gegen 22 Uhr zugeschlagen - woher weiß ich denn, in welcher wave ich da gelandet bin? Würde nämlich auch eine etwas längere Wartezeit für ein weniger fehlerbehaftetes Spiel in Kauf nehmen...

  • ANZEIGE