Martians: A story of civilization/ fehlendes Material und Unklarheiten

  • Hallo zusammen,
    ich habe auf der Messe Martians: A Story of Civilization die limited Edition gekauft. Das Ding hat immerhin 60 Euro gekostet. Heute beim auspöppeln und überprüfen musste ich feststellen das der Marker Exvacation Machine fehlt ebenso der Rundenmarker. In der Regel heißt es das es 8 Erntemarker gibt habe aber nur 6. Dann ist ein kleiner quadratischer Plan dabei der aber nirgends in der Regel beschrieben wird genauso wenig wie die zusätzlichen 20 sechseckigen Plättchen und die zusätzlichen Karten. Gibt es andere die das Spiel erworben haben denen es genauso ergangen ist und schon eine Antwort von RedImp haben. Bei sowas könnte ich als kotzen. Dann habe ich 3 graue Raumfahrer über, wofür????? Bin gespannt auf Rückmeldungen

  • ANZEIGE
  • Ui unschön - Da bin ich froh doch noch auf nur 1€ erstmal runtergebacked zu haben...Bei Kickstartern in Essen sollte man wohl am besten direkt am Stand immer erstmal den Inhalt kontrollieren.


    Ernsthaft: Nur Beispiel und gehört hier vielleicht nicht hin - Aber derzeit hört man ja an allen Ecken diese Betastatus Probleme mit laufend Übersetzungsfehlern / Fehldrucken und fehlendem Material...Das kann doch nicht so schwierig sein ein komplettes und halbwegs fertiges Spiel auszuliefern...Kommt mir alles so vor wie ein Day 1 Patch für die Ps4


    Bin aber gespannt wie das ist - Falls jemand schon Spieleindrücke hat, nur her damit.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ich habe auf der Messe Martians: A Story of Civilization die limited Edition gekauft.

    Hm...ich habe die KS-Essen PickUp Version - Englisch/Deutsch also gibt's da evtl. Unterschiede?!


    Heute beim auspöppeln und überprüfen musste ich feststellen das der Marker Exvacation Machine fehlt ebenso der Rundenmarker.

    Bei mir sind das die 3D-Modelle die einem kleinem Zusatzkarton beigelegen haben.


    In der Regel heißt es das es 8 Erntemarker gibt habe aber nur 6.

    Meine stimmen und sind komplett!



    Dann ist ein kleiner quadratischer Plan dabei der aber nirgends in der Regel beschrieben wird genauso wenig wie die zusätzlichen 20 sechseckigen Plättchen und die zusätzlichen Karten.

    Die gehören zu den Zusatzmissionen (Marsgesicht etc.) - dort in den Extra-Regeln vermerkt. Also alles gut! :thumbup: 

    Bei sowas könnte ich als kotzen.

    Nicht doch....nur etwas ruhiger beim Auspacken sein und zuerst mal alles anschauen statt blind auszupöppeln und sich dann zu wundern.... :rolleyes:



    Dann habe ich 3 graue Raumfahrer über, wofür?????

    Die habe ich auch - ich tippe auf Zusatzmission - habe aber noch nicht alle Missionen durchgelesen. Und wenn nicht: Stell sie Dir ins Regal! :D


    Zusammengefasst also: Alles gut - zumindest bei mir und ich hoffe auch bei Dir. Ansonsten sind die Versionen tatsächlich unterschiedlich.


    Ich bin sogar von der Qualität der Gebäude-Miniaturen - die tatsächlich so überflüssig wie ein Kropf sind, aber geil aussehen - begeistert. Tolle Qualität aller Komponenten!


    Die Backer die jetzt im Forum Hasstiraden über Red Imp ausschütten kann ich nur teilweise verstehen. Es war ja - zumindest für die aus Europa - die Möglichkeit ein Essen PickUp zu wählen.
    Und das Red Imp jetzt auf der weltweit wichtigsten Verkaufsmesse ihre schnell produzierten Spiele, die halt nicht während der Kampagne abgerufen wurden, verkauft ist für die Backer ärgerlich aber zumindest nachvollziehbar.


    Das es jetzt noch bis ca. Februar dauert, war ja auch allen bekannt. Mein Bruder hat bewusst auf's Essen PickUp verzichtet, da er das Spiel nicht schleppen wollte und sowieso genug gekauft hat. :thumbup:

  • Ich habe meine Kickstarterversion auch eben nachgezählt. Leider war ich so blöd nicht darauf zu achten, dass nach Auswahl des deutschen Sprachpaketes sich der Unterstützungsbetrag nicht selbstständig erhöht, so habe ich 5$ zu wenig gepledged mit der Folge, nur die englische Version zu bekommen. ;(;(;( Eine Nachfrage wegen der Unstimmigkeit wäre schön gewesen.


    Zu den drei grauen Raumfahrern: es müssten laut Kickstarter 4 Stück sein, also fehlt wohl einer.


    Ich werde RedImp eine Mail diesbezüglich schreiben und mit der Bitte verbinden, doch bei Bgg die Files auf deutsch hochzuladen. Je mehr Leute sie diesbezüglich anmailen, desto wahrscheinlicher kommen sie dem Wunsch ggf. nach. ;)

  • es müssten laut Kickstarter 4 Stück sein, also fehlt wohl einer.

    Im Kommentarbereich haben Tanja und Marcus den Designer auf - vermeintlich - fehlende oder zuviele Komponenten angesprochen. Es sollen wohl Regeländerungen sein die das erklären....
    Ich muss mir mal die Regeln zu den "Flüchtlingen" anschauen, sobald ich dazu komme.

  • Ich habe auch nur 6 Erntemarker und habe extra nochmal den Auspöppelbogen rausgekramt: Da sind nur 6 Erntemarker drin gewesen und auf dem Rahmen war auch kein Platz für mehr. Da meine Pappmarker ansonsten vollständig sind müßte das bedeuten, dass die zwei Erntemarker auf einem Extrabogen untergebracht wurden. Das halte ich für unwahrscheinlich.
    Bleibt die Frage wo die zwei fehlenden Erntemarker sind oder ob überhaupt welche fehlen.

  • ANZEIGE
  • Hallo zusammen,
    ich habe auf der Messe Martians: A Story of Civilization die limited Edition gekauft. Das Ding hat immerhin 60 Euro gekostet. Heute beim auspöppeln und überprüfen musste ich feststellen das der Marker Exvacation Machine fehlt ebenso der Rundenmarker. In der Regel heißt es das es 8 Erntemarker gibt habe aber nur 6. Dann ist ein kleiner quadratischer Plan dabei der aber nirgends in der Regel beschrieben wird genauso wenig wie die zusätzlichen 20 sechseckigen Plättchen und die zusätzlichen Karten. Gibt es andere die das Spiel erworben haben denen es genauso ergangen ist und schon eine Antwort von RedImp haben. Bei sowas könnte ich als kotzen. Dann habe ich 3 graue Raumfahrer über, wofür????? Bin gespannt auf Rückmeldungen

    Also bei Kickstartern war der Marker "Exvacation Machine" durch eine 3D Figur ersetzt worden.
    Ich nehme mal an, dass du diese nicht hast?!


    Zu den Erntemarkern: Du meinst die grünen Holzkohlköpfe, richtig?! Da sind bei mir 8.

  • Hier ein Auszug aus der Mail von REDIMP, die ich gerade erhalten habe:



    1. During the game preparation we do not place the upgrade token on the first action field from the left in the Greenhouses. That spot remains empty, and the upgrade tokens are placed only on the second and third field.
    92fb917743c4cc335a905d19db326034_original.jpg?w=700&fit=max&v=1476732143&auto=format&q=92&s=0120e12c6b56a02f1d2faf7f4024c6662. The number of crops tiles in the box is 6 (2 of each kind), not 8, as the rulebook wrongly suggests.
    6a12e857f89ac180a87103aaf001ad5d_original.jpg?w=700&fit=max&v=1476732162&auto=format&q=92&s=e7cedee8608030f86058a86b7066e2fd3. The number of gray astronaut miniatures used in the Refugees scenario is 3. There was 4 of them in the campaign picture, which was wrong.

  • Auf dem Stanzbogen war ja nur Platz für 6 Ernte- und 12 Forschungsplättchen

    Da hatte ich - wie @Braz auch oben - die grünen Kohlköpfe gezählt und verwechselt. Die graugrünen/graugelben Pappmarker sind dann richtigerweise (siehe RedImp-Info) natürlich tatsächlich 6.


    es fehlt auch bei mir einer der 4 grauen Flüchtlinge.

    Das hat sich ja mittlerweile auch geklärt.

  • ANZEIGE
  • @Steph
    Danke für das Video, das einen guten ersten Eindruck vom Spiel gibt.


    Ein Tipp: Zukünftige Videos würden noch besser, wenn Du die folgenden inhaltsleeren Füllwörter aus Deinem Sprachschatz streichst:


    • dementsprechend
    • wie ich eingangs schon sagte
    • wie schon gesagt
    • sag' ich mal
    • wahrscheinlich
    • denk' ich mal
    • praktisch
    • eigentlich
  • Da müsstest du mal beim jeweiligen Händler deines Vertrauens nachfragen. Das Spiel wurde parallel beim damaligen KS mit einem deutschen Sprachpaket, das man allerdings für wenig Geld dazu kaufen musste, ausgestattet.
    Von daher: Die deutsche Version ist nichts Neues.....einfach mal beim Händler nachfragen.


    Nachtrag: ok, sehe gerade, dass es wohl doch nicht so einfach auf Deutsch zu bekommen ist......in der Bucht gibt es aber diesbezügliche Angebote.....

  • ANZEIGE