300

  • 25864_1.jpg


    Filmbeschreibung:


    300 Spartaner unter König Leonidas (Gerard Butler) gegen das übermächtige, persische Heer.


    300“ beruft sich auf den gleichnamigen Comic-Roman von „Sin City“-Autor Frank Miller. In seinem Abenteuerepos geht es um Leidenschaft, Mut, Freiheitsdrang und Opferbereitschaft – verkörpert durch die Spartaner, die sich hier in einer der berühmtesten Schlachten der Geschichte bewährten. Unter der Regie von Co-Autor Zack Snyder („Dawn of the Dead“) kombiniert die Verfilmung von Millers berühmtem Comic-Roman real gefilmte Handlungselemente mit virtuellen Szenerien, die dem antiken Zeitgemälde eine unverwechselbare Optik verleihen.


    Kritik:


    Der Film ist zu einem Teil mit einem Gelbfilter unterlegt, welcher interessanten Eindruck jinterläßt.
    Der Film ist zum Teil auch "ungewollt/gewollt" sehr komisch.
    Es fließt aber auch sehr viel Blut.
    Zum Teil erinnert der Film an "Der Herr der Ringe" :hahaha:
    Insgesamt schaut der Film wie ein Videoclip aus.


    Trotzdem hat mir der Film sehr gut gefallen (Auch die Erzählweise ist sehr gut)
    Da ich den Film wieder anschauen würde bzw. auch auf DVD kaufen werde, gebe ich die Note 1

  • ANZEIGE
  • hmmm..dank`dir für die Kritik. Ich überlegen mir auch schon ständig, ob ich denn nu`reingehe....


    Dein Plaket hätte mir da bei der Entscheidungsfindung schon sehr geholfen, anstelle das in sonst übliche


    300_poster.jpg

  • Nein, kein Insider.


    Das eine Plakat zeigt eine durchaus ansprechende Schönheit :spruceup:
    hingegen das andere Plakat einen Muskelprotz darstellt. :box:


    Mit dem einen Plakat impliziere ich Sinnlichkeit, geheimnisvoll, aber auch Listiges.
    Beim anderen Plakat empfinde ich lediglich brachiale Gewalt und "auf-die-Omme-hauen" :punk::headbang:


    ...und darauf habe ich keinen Lust

  • Braz : Und warum hast Du ein Bild von Deinem Frühstück drangehangen. Irgendwie habe ich heute eine lange Leitung ...


    Also auf Gewalt in Filmen habe ich auch keine Lust. Wahnsinn, was da manchmal so im Kino läuft (Hostel, SAW, ...). Ich kenne die Filme nur von Kritiken oder Filmplakaten - aber ich frage mich, was für Leute tun sich so etwas freiwillig an? Wozu brauche ich das. Da kann ich um 20.00 Uhr auch die Nachrichten anmachen und kann mich genug quälen. Die Leute stumpfen immer mehr ab. Wenn ich im Fernsehen Bilder sehe, wie tote Soldaten an ein Auto gebunden mit verrenkten Extremitäten und nackend durch den Dreck gezogen werden finde ich das schon grausam genug.


    Der Film "300" ist doch so ein dunkler, düsterer Film - bei dem es nie hell wird - oder Spiderblood? . Bestimmt nicht mein Ding. Schaue dann lieber so etwas wie "Good Will Hunting", "Instinkt", "The Wanderers" oder z.B. Judgement Night, bei dem mehr das psychologische zwischen den Rivalen im Film herausgearbeitet und präsentiert wird. Bei Büchern wären das die Titel von Patrick Redmond...


    Trotzdem natürlich danke für den Tipp! :gott:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Braz : Und warum hast Du ein Bild von Deinem Frühstück drangehangen. Irgendwie habe ich heute eine lange Leitung ...


    Häh? Nu`habe ich eine lange Leitung.......
    Ich sehe bei mir das Orginalplakat und nichts vom Frühstück...?!



    Ok, Screenshot 2. Versuch ;)
    300.jpg

  • Also ich sehe in Deinem Beitrag oben ein Brot mit zwei Würstchen, Senf und Butter...


    *)


    In Deinem neuen Beitrag sehe ich auch das Plakat!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Jetzt hör auf, echt??? :hahaha:


    In meinem obigen Beitrag sehe ich z.B. genau das gleiche Plakat von unten halt nur etwas größer -> ist kein Joke!


    ...aber jetzt wo du gerade vom Essen erzählst: Ich habe hunger ;)

  • Also, wenn Du mit der rechten Maustaste auf das Bild Klickst, ist auch ein anderer Verweis zu sehen. Mach mal "Seite neu laden" bei Dir...


    Ist ja echt seltsam oder wie Einstein sagte: "Man muß die Welt nicht verstehen, man muß sich nur darin zurecht finden."

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • So, habe Deinen Beitrag jetzt noch einmal gespeichert und sehe jetzt auch das Filmplakat. Seltsam.


    Ich dachte nur: Was soll dieser Text mit dem Bild auf den Beitrag von Spiderblood ?(

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Braz : ????????????? ... ist das ein Insider???????


    wie meinste das ?
    Das ich gerne Vorpremieren gehe, ist wohl ziemlich jeden bekannt, der nach Kufstein kommt :teach:
    Ich bin extremster Kinofreak,gehe oft 3 Filme hintereinander etc.

  • Braz hatte in seinem ersten Beitrag ein Bild angehangen. Sollte das Kinoplakat sein ... ich habe allerdings eine Brotscheibe mit zwei Würstchen, ... gesehen. Warum das so war/ ist --- ?(


    Deswegen die Frage, ob die Nachricht an Dich mit dem seltsamen Bild ein Insider sein soll?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich


  • Also du kannst den Film sicher nicht mit Hostel oder Saw vergleichen !
    Naja, düster würde ich ihn nicht nennen, da er eher gelblastig ist.
    Gewaltmäßig kommt auch recht viel rüber, aber zum Teil so schnell, das man es kaum mitbekommt.


    Wenn du z.b. Sin City gerne angeschaut hast, wird dir der Film gefallen.

  • Genau das ist der Punkt: Sin City habe ich ausschnittsweise gesehen und hat mir gar nicht zugesagt. Deswegen wußte ich nach Deinem Erwähnen von Sin City im ersten Bericht, daß der Film nichts für mich ist... Für solche Filme bin ich noch zu jung ... :baby:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Braz hatte in seinem ersten Beitrag ein Bild angehangen. Sollte das Kinoplakat sein ... ich habe allerdings eine Brotscheibe mit zwei Würstchen, ... gesehen. Warum das so war/ ist --- ?(


    Deswegen die Frage, ob die Nachricht an Dich mit dem seltsamen Bild ein Insider sein soll?


    Achso, das Bild habe ich auch gesehen.
    Nein, ich kenne BRAZ nicht :D

    2 Mal editiert, zuletzt von Spiderblood ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Genau das ist der Punkt: Sin City habe ich ausschnittsweise gesehen und hat mir gar nicht zugesagt. Deswegen wußte ich nach Deinem Erwähnen von Sin City im ersten Bericht, daß der Film nichts für mich ist... Für solche Filme bin ich noch zu jung ... :baby:


    Naja, es kommt immer darauf na, welche Art von Film:


    z.b. habe ich
    Sin City
    300
    Kill Bill Teil 1
    Crank !!! :hahaha: (Selten so einen schwarzen Humor und solche Ideen gesehen. Das ganze Kino hat gelacht :))) )


    sehr witzig empfunden, obwohl sehr viele Leute sterben. Ich sage meistens, es ist so wie bei "Tom und Jerry" :teach:


    Während ich Filme wie
    Hostel
    Saw Teil 3
    sehr schlecht fand. Sie versuchen mit Ekelfaktor die Leute ins Kino zu holen, ohne eine wirklich gute Handlung zu haben. Besonders bei Hostel hätte man das ganze anders machen können.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hast Du schon gesehen, daß es eine Brettspielumsetzung zum Film gibt?


    :guck: 300 - The Boardgame


    Danke mal für den Link.
    Ist sicher spannend :hahaha:
    Naja, wir haben ja schon ein Thema wegen Filmumsetzungen als Brettspiel ;)

  • Zitat

    Original von Braz
    Morgen geh ich in den Film und hoffe, dass es da mehr zu sehen gibt, als nur Würstchen mit Senf.... ;c)


    Dann kannst Du ja morgen Abend gar nicht spielen. Kommst Du denn diesen Monat noch auf Dein Soll lt. Steckbrief ??? :D


    Schon Colosseum bekommen? :tap1:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Dann kannst Du ja morgen Abend gar nicht spielen.


    Wohl, denn alle 2 Wochen spielen wir Donnerstags und dazwischen alle 2 Wochen spielen wir Freitags (hat etwas mit der Örtlichkeit zu tun). Ich bin immer alle 2 Wochen Freitags dabei ;)


    ...und diesen Freitag ist wieder Spieletreff :D


    somit wird meine Sollzahl sehr wohl erfüllt :teach:;)


    Zitat

    Schon Colosseum bekommen?


    Zum Thema "Collosseum": Da fehlt mir echt diesen Monat die Kohle -> war demnach kein Witz ;(


    Diesen und letzten Monat habe ich mich bereits verschwenderisch mit diversen anderen Spielen, so z.B. Mission: Red Planet, Markt von Alturien oder auch Portobello Market (Ostergeschenk) belohnt.....


    Dass ihr nun noch mit Colosseum da ankommt..und mir das dermaßen schmackhaft macht.....man..man....das gibt mein Budget nun echt nicht mehr her ;)


    Daher nehme ich "Colosseum" mal nächsten Monat in Angriff und hoffe, dass denn erstmal bis zur Spiel`07 etwas Ruhe einkehrt :teach:;)

  • Zitat

    Original von Braz
    Daher nehme ich "Colosseum" mal nächsten Monat in Angriff und hoffe, dass denn erstmal bis zur Spiel`07 etwas Ruhe einkehrt :teach:;)


    Träumer, Illusionist, Weltfremder, Naivling, ... ;)


    Hat das echt schon mal geklappt bei Dir??? Von Mai bis Oktober kein Spiel zu kaufen? Wenn ja, dann hast Du definitiv meinen Respekt verdient! Immerhin hätte es den Vorteil, daß man den Spielebestand durchspielt und Spiele intensiver kennenlernen kann.


    Notre Dame ist z.B. so ein Spiel, bei dem man eine echte Lernkurve verzeichnet. Macht mit jedem Mal mehr Spaß. Ich hoffe Du hast Notre Dame schon - nicht das da schon wieder ein Floh Richtung Deines Ohrs hüpft, um es sich dort bequem zu machen.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Träumer, Illusionist, Weltfremder, Naivling, ...


    :hahaha:


    Zitat

    Hat das echt schon mal geklappt bei Dir???


    Natürlich nicht....aber der Wille zählt...... :mmhh:



    Zitat

    Ich hoffe Du hast Notre Dame schon - nicht das da schon wieder ein Floh Richtung Deines Ohrs hüpft


    ...dazu sag`ich jetzt mal nichts, denn wenn ich es schon habe, dann freue ich mich über jedes positive Statement von euch diesbezüglich und hoffe auf eine nächste Partie....sollte ich es allerdings noch nicht haben, ja dann bist gerade dabei mir wieder einen weiteren Floh ins Ohr zu setzen..... ;)


    Gruß
    Braz

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Braz
    ...dazu sag`ich jetzt mal nichts, denn wenn ich es schon habe, dann freue ich mich über jedes positive Statement von euch diesbezüglich und hoffe auf eine nächste Partie....sollte ich es allerdings noch nicht haben, ja dann bist gerade dabei mir wieder einen weiteren Floh ins Ohr zu setzen..... ;)


    Dann mal präventiv und auf gut Glück. Wir haben gestern wieder einmal Notre Dame gespielt und es war wieder absolut überirdisch. Diesmal hat eine Neue mitgespielt, die RatzFatz die Regeln intus hatte und auch schon sehr gut mitmischen konnte. Notre Dame macht mit jeder Partie mehr Spaß!!! :)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Erinnerung: Heute Abend ist Kino angesagt. Du wolltest den Film 300 schauen - bin schon auf Deine Meinung gespannt. Ist Deine Freundin dabei? Dann würden mich beide Meinungen interessieren.


    :triniti:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • OKi - Dein Wunsch ist mir Befehl :superman:



    Ob meine Freundin auch mit dabei ist? Die hat nur mit dem Kopf geschüttelt, als ich ihr mitteilte, dass:


    - ich um 22.45 Uhr in den Film will (vorher habe ich Tennis)
    - ich überhaupt in "300" will....


    Es ist auch glaube ich nicht der klassische Mädelsfilm -> :spruceup: :blumen2: :liebe:


    sondern doch eher in diese Richtung: :superman::pleased2: :shoot: :triniti:

  • War also heute in "300" und bin gerade aus dem Kino zurückgekommen -> der erste Eindruck ist demnach sehr frisch ;)



    Gesamt(Schul)note: 2


    Die Story an sich ist schon recht einfach: 300 Mann/Spartaner wollen sich gegen eine Unterwerfung wehren und bäumen sich gegen eine zahhlose Übermacht von Persern etc. ...das war`s auch schon


    Weshalb ich dem Film eine 2 gebe:


    • trotz der sehr simplen Story hat der Film mich für 116 Minuten (!) super unterhalten
    • Jede Bildeinstellung des Films könnte als gemaltes Bild einherkommen...hierfür zolle ich den größten Respekt: Top !!!
    • Die stellenweise rockige Musik paßt zum Gesamteindruck des Films
    • die Stimmung im Film war wirklich gut


    Was ich nicht so gut an dem Film fand:

    • Die Handlung ist wirklich sehr stupide
    • der Krieg Sparta-Persien ist ja durchaus real gewesen, aber was machen die Herr der Ringe-Figuren darin?
    • Stellenweise verläßt sich der Film mE zu stark auf brachiales Kampfgetümmel


    Alles in allem hat sich der Kinobesuch wirklich gelohnt, muß aber sagen, dass der Film sicherlich nichts für jedermann ist, denn die Bildaufnahmen sind schon stark überzeichnet und was ich vieleicht als ästhetische Bilder und klasse Kameraführung, als auch super Tricktechnik empfinde, das kann dann für den anderen schon das absolute Gegenteil sein.
    Mir hat der Film gefallen und am erstaunlichsten fand ich, dass 116 Minuten bei einer so einfach Handlung wie im Fluge vergehen können!


    Sicherlich eher ein "Bubenfilm" als ein "Mädelstreifen" ;)
    oder obwohl.....wo sieht eine Frau schonmal so viele dicke Männerbrüste durchs Bild huschen... ;)


    Gruß
    Braz

  • Jemand hat einmal erzählt, das der Film eigenltich nur 10 Minuten dauern könnte, so einfach ist die Handlung happy.gif
    Ja, der Film ist eher wie ein Comic und das ist auch Absicht.
    Das mit Herr der Ringe habe ich schon geschrieben. Direkt gestört hat es mich zwar nicht, aber es war einfach zu ähnlich. Vielleicht hätten sie das auch anders machen können. Aber das Comic ist glaube ich vor Herr der Ringe Filmverfilmung gezeichnet worden und die Gestalten sollen wirklich so sein.


    Egal, ist einfaches Popcornkino mit zum Teil sehr witzigen Einlagen.


    Was mich wundert, das du nicht Xerxes erwähnst ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Spiderblood ()

  • Zitat

    Original von Spiderblood
    Was mich wundert, das du nicht Xerxes erwähnst ;)


    Öhm...wieso hätte ich....?


    Nun denn, ich fand die Darstellung des Gottkönigs Xerxes, der als eine Art Androgyn oder Homosexuellen oder wen auch immer dargestellt wird, nicht so gut. Er sah zwar mit seinem ganzen Metallgehänge im Gesicht und am Körper sehr exotisch aus, aber ich hätte mir da dann doch eher etwas brachialeren Charakter gewünscht, wenngleich diese Darstellung wohl noch am Ehesten an einen Gott heranreicht.....mich aber dann doch etwas zu stark an Stargate o.ä. erinnert....

  • Danke für die Infos ... auch wenn mich natürlich auch die Meinung Deiner Freundin interessiert hätte, die vorsichtshalber ja gleich nicht mitgekommen ist.


    Also auch nach Deiner Kurzdarstellung werde ich wohl nicht in den Film gehen. Keine Handlung, aber tolle Bilder - da gucke ich lieber Fotos von meinem letzten Urlaub und warte auf die Erstausstrahulng im Fernsehen (dann hoffentlich schon HD).


    Gruß
    Sankt Peter (der gerne wissen würde, über welchen Film Du als nächstes berichtest ?) :tap1:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Also ich glaube nicht, das die Frauen so kurz kommen.
    Die Männer sind irre gut beieinander und haben alle einen Waschbrettbauch etc.

    Einmal editiert, zuletzt von Spiderblood ()

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE