Mehr Meinung, weniger Schnäppchentipps!

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • [...] aber sucht man z.B. nach einem Thread zu #OddVille - Fehlanzeige... Nur Wochenthreads. +Seufz+

    Mach einen auf, füge ein paar Zitate aus Wochenthreads ein, gib deinen Senf dazu, stelle Fragen, ... Wenn du den Bedarf siehst, musst du im Zweifelsfall auch erstmal selbst tätig werden. Bestes Beispiel dafür sind viele Threads von @Sankt Peter. Oft wirft er nur einen Knochen hin und trotzdem folgen in den meisten Fällen brauchbare Beiträge auf dem Fuße.
    Grundsätzlich bin ich aber ganz bei dir und hätte auch gerne zu jedem für mich interessanten Spiel Einschätzungen von ein paar unknowns, deren Geschmack ich ganz gut einordnen kann. Aber da ich meinen Informationsbedarf hauptsächlich bei BGG decke, tangiert mich das Fehlen muttersprachlicher Ansichten nur bedingt.
    Auch wenn ich hin und wieder den Schnäppchenthread befeuere, könnte ich i. ü. ebenso gut darauf verzichten. Genug Spiele sind ja eh vorhanden ;) Ich sehe das Posten von möglicherweise (für andere) interessanten Angeboten eher als Service für die Community.
    Das leicht trollige "diskutiert doch lieber über die Spiele selbst" steht dir i. ü. nicht ;)

  • ANZEIGE
  • Grundsätzlich bin ich aber ganz bei dir und hätte auch gerne zu jedem für mich interessanten Spiel Einschätzungen von ein paar unknowns, deren Geschmack ich ganz gut einordnen kann.

    Dazu hatte ein weiser Mann mal folgenden guten Rat parat :

    Mach einen auf, füge ein paar Zitate aus Wochenthreads ein, gib deinen Senf dazu, stelle Fragen, ... Wenn du den Bedarf siehst, musst du im Zweifelsfall auch erstmal selbst tätig werden

    SCNR !! :D

    Gruß aus Frankfurt, Helmut

  • Der Zirkelschluss war so Absicht ;) Aber es gibt ja eben die Alternative BGG. Wenn mir das mal nicht reichen sollte, entstünde hier zügig ein Thread. An der gen 0 tendierenden Frequenz, mit der ich hier tatsächlich Themen mit dem Wunsch nach Erfahrungsaustausch eröffne, kann man schon ablesen, dass ich persönlich damit prima zu Rande komme.
    Das Fehlen aber wiederholt anzuprangern und nichts dagegen zu tun, halte ich allerdings nicht für zweckdienlich. Wobei ich stark davon ausgehe, dass @Sternenfahrer es ebenso handhabt wie ich und sich den Input bei BGG organisiert.

  • Ich war schon immer der Meinung, daß in diesem Forum jedem erlaubt sein sollte/muß, alles zu sagen und zu fragen, was er will - auch wenn das vorher schon x-mal gesagt oder gefragt worden war.


    Dafür bevorzuge ich aber spezielle Threads, die jeder bei Desinteresse ignorieren kann, wenn er will (oder den Verfasser blockieren) - wovon ich auch ausgiebig Gebrauch mache, denn die meisten Themen hier interessieren mich nicht (mehr). Aber zum Glück gibt's ja BGG ... :)


    Wochen-Threads sind für mich dabei kontra-produktiv, denn ich muß eine Menge für mich überflüssiges Zeug lesen, wenn ich evtl. interessante Informationen nicht verpassen will.
    Ich wüßte aber nicht, was ich dagegen tun könnte, das hat sich hier zum meinem Leidwesen so eingebürgert, was wohl auch @Sternenfahrer so sieht.
    Ihn deshalb als "leicht trollig" zu bezeichnen, finde ich "nicht für zweckdienlich" ... ;(


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Die Wochenthreads haben Vor- und Nachteile.


    Auf jeden Fall erlauben sie es einfach mal unkompliziert drauf loszuschreiben. Und daraus entwickeln sich nicht selten interessante Diskussionen. Manchmal konkret auf ein Spiel bezogen, oft aber allgemeiner.


    BGG ist nach Spielen sortiert. Somit findet man schneller Themen, die genau das Spiel betreffen. Ist aber eine andere Art der "Diskussion".


    Aber @yzemaze hat Recht. Wenn ich konkret über ein Spiel diskutieren möchte, einfach mal selber einen Thread starten. Passiert ja auch. Vielleicht noch nicht oft genug.


    Die Hashtags versuchen eine threadübergreifende Klammer zu bilden.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Die Hashtags versuchen eine threadübergreifende Klammer zu bilden.

    Wenn doch nur alle die Hashtags auch so nutzen würden, wäre es einfacher und man würde auch alles finden. Leider sind es - gerade im Wochenthread aber auch bei anderen Beiträgen - nicht wenige Beiträge die keinerlei Hashtags nutzen. Eventuell aus Unkenntnis?


    Ich jedenfalls mache ausgiebig selbst Gebrauch davon und nutze diese allerdings tatsächlich als "threadübergreifende Klammer".


    #meinBeitraghierzu (ok...der war jetzt nicht unbedingt nötig...) :saint:

  • Für eine ausschließliche Ordnung nach Spielen fehlen hier einfach Mitglieder. Das funktioniert auf BGG nur weil sich selbst für obskure Spiele immer noch genug Interessierte finden. Darum mag ich die Wochenthreads. Es werden dort auch Spiele erwähnt und beurteilt die sonst eben nicht zum Zuge kämen.

  • ANZEIGE
  • Ich fand meinen Beitrag zu #OddVille jetzt auch nicht so wichtig und erschöpfend, als dass ich einen eigenen Thread dafür aufmachen wollte. Für mich ist der Wochenthread einfach die Möglichkeit von meinem letzen Spieleabend zu berichten.
    Außerdem - und das ist vielleicht ein noch markanteres Problem - ist die Möglichkeit hier im Forum sehr hoch (99%), dass wenn ich schreibe, dass OddVille ein feines, kleines Strategiespiel ist, dann wird der nächste nicht über seine Empfindungen bezüglich des Spiels schreiben, sondern dass OddVille kein Strategiespiel sei und diese Bezeichnung gar nicht verdiene und das der jeweilige Verfasser (also ich, in diesem Fall) überhaupt keine Ahung von der Thematik habe und überhaupt...... und nach dem 20. Post in dem jemand erklärt, dass alle anderen Falsch liegen und er alleine die Sache durchblicke ignoriere ich den Thread dann sowieso.


    Und das nervt so dermaßen, dass ich lieber keinen eigenen Thread aufmache.

    2 Mal editiert, zuletzt von knolzus () aus folgendem Grund: 3 * Odville => OddVille

  • Für die Listen hätte ich noch eine andere Idee: eine Hausordnung. :P
    Ich stelle mir das wie eine BGG-Liste vor und bei den gelisteten Spielen werden Errata, Varianten, empfehlenswerte Hausregeln etc. (ähh) gelistet. Da ist schon so einiges Bemerkenswertes im Wochenthread oder in den Spielethreads auf- und wieder untergetaucht.
    Keine Ahnung ob das mit der Listenfunktion überhaupt funktioniert (zum Ausprobieren habe ich leider grad zu wenig Muße). Außerdem gibts das sicher schon auf BGG, aber ich fänds trotzdem gut, irgendwas in der Art auch hier zu haben.

    Einmal editiert, zuletzt von Phantom ()

  • Ich finde ja nach wie vor, dass alle drei Themen/Varianten nebeneinander Berechtigungen haben.


    Auf dieser Seite, bzw. in diesem Forum, geht es nun mal um Brettspiele. Also auch um den Kauf und die Verfügbarkeit derselben. Da finde ich die wenigen Threads zu Schnäppchen nicht schlimm - schon gar nicht, seit es die Ignorieren-Funktion gibt! Da kann sich jemand, der Geld wie Heu hat und die Spar-Mentalität der anderen User nicht begreifen kann, den Thread einfach ausblenden - Marke: Eure Armut kotzt mich an - aber ich muss wenigstens Nichts mehr davon lesen! ;-)


    Wochenthreads sind eine nette Variante, den anderen mitzuteilen: Juhu, ich habe endlich mal wieder einen Spieleabend auf die Beine gestellt! Und es wurde nicht nur Basis-Siedler gespielt!!
    Dabei wird ja meist keine ausformulierte, große Meinung oder Kritik zum Besten gegeben, sondern eher mal ein Satz zum persönlichen Highscore, einer neuen Strategie oder der gewählten Pöppel-Farbe.
    Ob DAS jetzt als Meinung zählt, die man im Spiel-Eigenen Thread oder bei der Bewertung hinterlassen sollte? Ich bezweifle das ja...


    Und schließlich die Threads für ein ganz bestimmtes Spiel - da kann man dann seinem Enthusiasmus oder seiner Enttäuschung über das Spiel freien Lauf lassen und der Welt (oder zumindest uns) mitteilen, wieso das Spiel so toll/doof ist!


    Und das Schöne ist - egal, was mich davon nervt oder was ich nicht sehen will - ein Klick auf ignorieren, und weg ist das Thema!


    Das mache ich zum Beispiel so mit all den off-topic Fussball Threads! :D


    Was es aber meiner Meinung nach wirklich nicht braucht: In einem Schnäppchen-Thread zu kritisieren, dass es hier um Schnäppchen geht, oder in einem Wochenthread, dass es hier nur eine kurze Auflistung der gespielten Spiele gibt... Da könnte ich ja gleich im Thread zum Conan-Kickstarter kritisieren, dass es mal wieder nur um den Conan-Kickstarter geht...

  • ANZEIGE
  • @[Tom] : Volle Zustimmung und auch dem was @knolzus schreibt kann ich zustimmen.


    Der Wochenthread gibt mir im Zusammenhang mit anderen Threads zu einem bestimmten Spiel (und durch das Nutzen der Hashtags zu diesem Spiel) die Möglichkeit, verschiedene Aspekte und vor allem Spielberichte zu finden und zu lesen und mir noch mehr eine eigene Meinung zu diesem Spiel zu bilden.


    Und das ist mir momentan tatsächlich lieber als BGG-Score-Meinungen (die meistens für mich sowieso keinerlei Aussagekraft besitzen nachdem ich lese, dass derjenige der das Spiel bewertet hat, das noch nie gespielt hat!).


    Gerade die Spielberichte hier auf unknowns sind für mich u.a. ein Grund, immer wieder mal hier vorbeizuschauen - aber auch selbst mal darüber zu berichten.


    Das man wie @knolzus schreibt dann diese Berichte aufs kleinste zerpflückt finde ich persönlich auch nicht so toll - dafür könnte man ja tatsächlich einen eigenen Thread zu genau diesem Spiel aufmachen, oder einen vorhandenen nutzen und dann wiederum mittels Hashtags zu verlinken, so dass ich dann wieder alles beisammen habe und mich ausgiebig mit den Pros und Contras zu dem Spiel auseinandersetzen kann.
    Einen Berichtbezogenen Kommentar dazu ist jedoch höchst willkommen - so klären sich vielleicht manche Regelunstimmigkeiten.

  • Das frägst du in Zeiten einer dauerhaften großen Koalition? :ironie:

    Um mal eine Kabarett-Karnevals-Truppe aus dem Ruhrpott sinngemäß zu zitieren:
    "Große Koalition ... Das ist so, als würden der BVB und Schalke fusionieren und danach so spielen wie Preußen Münster ..." :D

    André Zottmann (geb. Bronswyk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • ... so spielen wie Preußen Münster hat der BVB doch schon letzten Samstag gegen Frankfurt gezeigt

    Der BVB hat durchaus gut gespielt, hatte halt einen verdammt starken Gegner und war dazu nicht vom Glück verfolgt!


    Die Preußen haben gewiss nicht so gut gespielt! Immerhin waren sie trotzdem erfolgreich.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it


    Meine Verkaufsliste