Freizeitaktivitäten als Ausgleich bei Spieletreffen

  • [mod] aus Thread speziell für Spielefreizeiten


    @widow_s_cruse
    Also, der Schliersee oder der Wolfsee sind doch nicht weit entfernt - da kann man auch Baden gehen.
    Und was das Wandern angeht; da gibt es ja in jeder Schwierigkeitsklasse was im Angebot PLUS diverse Möglichkeiten, mit Zahnradbahn oder Seilbahn auf einen Gipfel zu fahren.
    München ist theoretisch auch nicht weit weg, so denn der Bedarf an Sightseeing da ist.

  • ANZEIGE
  • Was waren denn eure schönsten Nebenbeschäftigungen auf Spielefreizeiten?

    Kommt darauf an, wer noch dabei ist! :D
    Ansonsten: Sport (Squash / Tennis / Dart / Weykick...), Filme, Grillen / Lagerfeuer...


    Eigentlich konzentriere ich mich persönlich bei solchen Gelegenheiten am liebsten auf's Spielen, den Rest mache ich ja sonst sowieso.

  • konzentriere ich mich persönlich bei solchen Gelegenheiten am liebsten auf's Spielen

    Trägt die Konzentration über eine Dauer von 10 Tage?
    Ich habe da keine Erfahrungen - aber Befürchtungen. Praktisch suche ich nach Erlebnissen - persönlichen Erfahrungen, die in unseren Kreisen gut ankamen, um entsprechende Angebote regional zu finden und diese bei Spielen-Müdigkeit vorzuschlagen. Mich hat da eben letztes Jahr die Verköstigung in der Brennerei beeindruckt (bei dieser Aktion hatte ich keine Finger im Spiel).


    Meine Turnierangebote als Aktion finden nur bedingtes Interesse (außer das CATAN Alm Match (Austria-Baiern) mit 40 Teilnehmern vor einigen Jahren. Dafür lägen inzwischen wieder Nachfrage vor. Aber ich würd´s nur in Angriff nehmen, wenn #Flundi sich bereit erklären tät, als Live-Berichterstatter zu fun-gieren. :D

    Sport ..., Filme, Grillen / Lagerfeuer

    und alles weitere im Grünen wird gerne im Thalhäusl praktiziert. Letztes Jahr entstand kollektiver Neid als sich jemand einen halben Tag lang von einem Therapeuten auf der Wiese massieren ließ. 8-))


    Wie gesagt, mich würden eure schönsten Erlebnisse auf Spielefreizeiten interessieren, die eben nicht mit Spielen zu tun haben. :)


    Liebe Grüße
    Nils

  • Was bieten sich für Freizeitaktivitäten vor, zwischen oder nach Spielerunden an?


    walken, wandern, schwimmen, radeln, Fußball spielen


    je nach Angeboten im Umfeld: Kletterparcour, Kartbahn, Escape-Room, Kino, Flohmarktbesuch, Weinprobe, Besichtigungen von umliegenden Orten


    Und ein Möllky, Kubb und Boule wirst Du ja wohl dabei haben.


    Sprich einfach mal mit Leuten, die Ferienfreizeiten für Jugendliche und junge Erwachsene organisieren....

  • Hallo Tom,

    Miniaturen-Bemal-Workshop

    Ja, ich denke gerade darüber nach, die Teilnehmer nach ihren liebsten weiteren Hobbys zu fragen, und ob sie sich listen lassen mögen, um bei Interesse anderer als Ansprechpartner zu gelten.
    Bei Hobbys wie z. B. Geocachen, Klettern, Bogenschießen, Malen oder Whisky


    Liebe Grüße
    Nils (hätte auch noch einige grau-blasse Minis)

  • @Veda Ssu & @widow_s_cruse
    Geocaching leitet sich von "to cache" (verstecken) ab, nicht von "cash".


    Eine Slackline zur Entspannung schadet auch nicht. Je nach Geschicklichkeit der Nutzer ist das ggf. auch für die Zuschauer ganz amüsant ;)
    Wenn eine Wiese oder andere Fläche mit ca. 30*10 m vor Ort sein sollte, böte sich auch Speed Badminton an.

  • ANZEIGE
  • Eigentlich konzentriere ich mich persönlich bei solchen Gelegenheiten am liebsten auf's Spielen, den Rest mache ich ja sonst sowieso.

    Ich dachte, vor allem das Spielen machst Du sonst auch sowieso ... :)


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Eine Slackline zur Entspannung schadet auch nicht.

    Also - wenn ich auf einen solchen Gurt steige - wird das ganz schön spannend. 8))
    Im Keller habe ich noch einen neuen, breiten Gurt liegen - mal schauen, wie lang der ist.


    Wiese oder andere Fläche mit ca. 30*10 m

    Wir haben im Thalhäusl auch eine Rasenfläche, die für Volleyball hergerichtet ist. Aber dort spielt der Hausmeister schon über Jahre mit den Wühlmäusen ein Partie CoSim. ?Letztes? Jahr wurde der Hausmeister unfair und hatte sich mit einem Minibagger ausgerüstet. :D


    Liebe Grüße
    Nils (dankt für die vielen, guten Vorschläge)

  • @widow_s_cruse


    Habe gerade auf deiner Homepage gelesen, dass im Juni bei dir ein Spieleevent stattfindet. Im Kalender ist das hier allerdings nicht eingetragen. Hast du es vergessen? ;) Und wenn ich jetzt an einem Wochenende teilnehmen möchte, wann müsste ich mich spätestens bei dir anmelden? Wollte auf jeden Fall noch ein paar Tage in Berchtesgaden davor oder danach verbringen.


    Gruß
    Marc

  • Hallo Marc,

    Im Kalender ist das hier allerdings nicht eingetragen. Hast du es vergessen?

    O Gott! Hier wird doch niemand im Kalender nachschauen, oder? :D


    In welcher Personenanzahl magst denn im Thalhäusl aufschlagen?


    Am langen Wochenende wird´s zugehen. Zimmer sind da eher schlecht zu bekommen.
    Darum habe ich das kurze Wochenende davor dazu genommen, um neue Kapazitäten zu bilden.
    Hier kristallisiert es heraus, dass dieses Wochenende bei den Familien eine größere Akzeptanz findet. Das Haus ist dann auch noch nicht so voll.
    Als Einzelperson kann ich dich an beiden Wochenenden unterbringen.


    Gegenwärtig sammle ich die Anmeldungen. Ende Januar möchte ich diese Anmeldungen für die Zimmerbelegung verplanen. Im Februar wird eine Vorkasse für die Bettenreservierung erhoben.


    Freut mich, wenn du an dem Projekt Gefallen findest.


    Liebe Grüße
    Nils

  • auch den Block durch schnelleres Exen einer Dose Bier gab

    ... und davon die bayerische Variante wäre das Exen einer Mass, oder?


    Nee, nee - diese Spielchen sind bei mir auf dem Thalhäusl gar nicht beliebt. Mir reicht die einmalige Beseitigung des Rumgereiere im Zimmer, weil der Verursacher in seinem Rausch nicht mehr dazu in der Lage war. :thumbdown:
    Wein und Bier in Maßen findet meine Toleranz. Alles was darüber hinaus geht, erzeugt ein Sternchen für die Bettenbelegung im Folgejahr. Kann man gerne auch als natürliche Selektion auf Grund schlechter Genen bezeichnen. 8-))


    Liebe Grüße
    Nils

  • ANZEIGE
  • Wein und Bier in Maßen findet meine Toleranz. Alles was darüber hinaus geht, erzeugt ein Sternchen für die Bettenbelegung im Folgejahr

    Bedeutet ein Sternchen nicht meistens ein Lob oder eine Auszeichnung ? ;) Wer also das Thalhäusl vollkotzt, wird bei der nächsten Zimmervergabe bevorzugt !! :P

    Gruß aus Frankfurt, Helmut

  • ANZEIGE