[Spieleschmiede] Vikings Gone Wild

  • Die Spieleschmiede versucht gerade das Brettspiel/Kartenspiel Vikings Gone Wild umzusetzen.


    Mich hat das Spiel sofort interessiert und ich bin gleich eingestiegen, nach Burgle Bros. mein 2. Spiel bei der Spieleschmiede. :sonne:
    Die Finanzierung war ja sehr schnell abgeschlossen, jetzt hoffe ich noch auf viele Bonuskarten, diese gibt es dann bei der normalen Kaufversion nicht mehr.


    Wer ist von euch dabei?
    Hat schon jemand die Kickstarter Version?


    Wäre schön, wenn jemand den Link zum Fördern posten würde. Ich bekomme es nicht hin. :/

  • ANZEIGE
  • Bin noch am Überlegen, ob es auch genug Tiefgang hat. Das Problem kann eine Vielzahl von zusätzlichen Karten nicht unbedingt lösen. Sehr leichter Einstieg, wie es heißt, muss nicht unbedingt bedeuten, dass der Spielreiz lange anhält, weil es die notwendige Komplexität- die man als Anspruch nun mal an ein Spiel stellt- vermissen lässt.
    Im Grunde hat man drei verschiedene Kartentypen (Gebäude, Verteidigungsbauten, Streitkräfte), die entweder gedeckbuildet oder ausgelegt werden. Dass man als Verteidiger keine Gebäude verlieren kann und der Effekt eines Angriffes nur in Siegpunkten für den Angreifer besteht (bei erfolgreichem Verteidigem halt nicht) lässte diesen Schluss zu.


    Paar Aufträge sollen Variabilität reinbringen. Sieht ganz hübsch aus, und dient wohl auch dazu, das online-Spiel, d.h. die App nach allen Regeln der Kunst zu vermarkten, will heißen auch paar analoge Zeitgenossen zu begeistern.
    Zudem weitet sich die Halsschlagader, wenn es im Spiel rund um die sog. "Goldproduktion" geht. Was bitte? Früher hieß das Mine- was dem creative Direktor offensichtlich nicht in den Sinn kam. Gut, für rund 40 Euro bekommt man ordentlich Gegenleistung. Ob das Prädikat "seal of excellence" von dice tower wirklich ernst zu nehmen ist, bleibt als Kernfrage zurück, neben der Frage nach dem Schulabschluss des diensthabenden Verantwortlichen von Lucky Duck Games natürlich, der wohl die naturwissenschaftlichen Fächer noch vor der Sekundarstufe abwählte.

  • Ich denke es soll ein spaßiges Spielchen sein, was man auch gern mit der Familie spielt.


    Braucht man Tiefgang um Spaß zu haben?
    Ich spiele Splendor sehr gerne, aber wirklich Tiefgang hat es nicht.


    Es ist eine kurzweilige Umsetzung einer App, aber ich mag diese Spiele gern. Habe bisher einige gespielt, jetzt spiele ich Clash of Clans. Hier würde ich auch gern eine Umsetzung spielen.


    Man baut sein Dörfchen mit einigen üblichen Gebäuden und einigen mit skurrilen Ideen.
    Ein kleines Wikinger Civilizations Light, dazu viel Interaktion durch die Kämpfe. Dazu kommen dann noch Helden, verschiedene Gegenstände und Aufträge.
    Und die weiteren freischaltbaren Karten bringen zwar nur mehr vom Gleichen, aber neue Helden, neue Aufträge und so weiter, lassen einen länger Neues entdecken und man hat mehr Optionen.


    Ich erwarte hier keinen Hirnzwirbler, sondern eher ein Familienspiel bzw. Absacker und dies in Verbindung mit der Grafik ist ein Pflichtkauf für mich.


    Ein bisschen denke ich an Räuber der Nordsee, vielleicht wegen dem Thema.

  • Also ich bin ja so gar kein App-Spieler, aber auch mich hat das Thema und die Optik total angesprochen. Und da man für 40 Euronen einen ordentlichen Gegenwert bekommt, bin ich auch mal mit eingestiegen. Aufgrund diverser Beiträge zum Spiel hoffe ich auf ein unterhaltsames und kurzweiliges Spiel :)

  • Heute hat die Spieleschmiede neue Stretchgoals dazugepackt, der Abstand ist jetzt bei den neuen Stretchgoals von 600 Euro auf 400 verringert worden.


    Am Wochenende ist ja schon einiges freigeschaltet worden.


    Ich freue mich schon total auf das Spiel. 8o

  • In der Schmiede läuft ja aktuell noch die Kampagne zur Erweiterung.


    Ich wollte ja eigentlich da nichts mehr backen - das Spiel hat mir aber trotzdem insoweit ganz gut gefallen und ich schlage mich gerade mit dem Gedanken herum, da mit zu machen.....da die Vorkampagne wohl ohne Probleme gelaufen ist, sollte das hoffentlich kein Problem sein.


    Aber kann mir jemand sagen, ob das Grundspiel - was ich ja mitordern müsste - besser separat gekauft werden sollte (also Shop) und hier nur die Erweiterung und das Booster-Pack gebacken werden sollte?!


    Oder liefern die das Grundspiel sowie die 110 exklusiven Schmiedekarten vorab?? Weiß das jemand?

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE