[Kickstarter] Hannibal & Hamilcar

  • Star Wars: Imperial Struggle ... ? ;)

    Da hast du treffsicher das eine "SciFi" Setting rausgesucht, bei dem das Interesse wohl tatsächlich eher abflauen als steigen würde. :D


    Danke für die ausführliche Antwort!
    Dass mehrere Partien hintereinander wohl sinnvoll wären, dachte ich mir schon. Weniger wegen den Karten, sondern mehr um ein Gefühl für das Spiel selbst zu bekommen. Mit den grossen Zeitabständen dazwischen ist es eben in der Tat immer ein Herumstochern ohne jegliche Strategie. Bisher war das Interesse an Folgepartien aber so gering (insbesondere bei den Mitspielern), dass ich mir es gespart habe, Twilight Struggle überhaupt nochmals vorzuschlagen. Ich bezweifle auch ein wenig, dass ich sie mit der Aussicht auf "Mehrarbeit" (Kartenabhängigkeit lernen) dafür nochmals begeistern kann.


    Aber nach den Antworten (Danke dafür!) bisher überlege ich nun doch in den Hannibal-Kickstarter einzusteigen. Denn es klingt eben schon interessant. :)

  • ANZEIGE
  • Wie kommst Du dazu, derart kontroverse Hypothesen zu posten mit dem Wunsch, keine Gegenrede zu bekommen?

    Wie kommst Du dazu, deshalb pampig zu werden? Meine Intention war, zu vermitteln, dass ICH das nicht ausdiskutieren werde. Du kannst das gerne tun.


    Auf welche Statistik beziehst Du Dich? Oder ist das nur Deine persönliche Meinung?

    Persönliche Meinung. Wie in 99,9 % der Fälle, wenn ich in einem Forum poste.



    Generell: Gäbe es bei BGG die Möglichkeit, bei der Berechnung des Average Rating testweise mal eine Nation nicht zu berücksichtigen?

    Das wäre interessant!


    Sonderlich treffend formuliert wars dennoch nicht. Ich denke, "Selbstverständnis" würde besser passen als "Selbstdarstellung"... Bei der These bleib ich aber trotzdem. Gibt für mich sonst keinen Grund, warum ein so schlechtes Spiel so gut bewertet ist :P Das Vietnam COIN muss dagegen richtig gut sein, wenn es trotzdem ganz gut bewertet ist :)

  • Wie kommst Du dazu, deshalb pampig zu werden? Meine Intention war, zu vermitteln, dass ICH das nicht ausdiskutieren werde. Du kannst das gerne tun.

    Mein Beitrag war nicht pampig.
    Deine Formulierung enthielt eine Bitte, offensichtlich an alle Leser, Deine Aussage nicht zu diskutieren; das läßt so Deine Intention überhaupt nicht erkennen.

  • ANZEIGE