ANZEIGE

Alle Umfragen 147

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie viele Spieler umfasst ein durchschnittlicher Spieleabend? 112
  1.  
    Ich spiele oft solo. (13) 12%
  2.  
    Ich spiele meist zu 2. (44) 39%
  3.  
    In der Regel sind wir bis zu 3 Spieler (35) 31%
  4.  
    Wir versuchen 4 Spieler zu finden (66) 59%
  5.  
    Wir spielen zu 5. (25) 22%
  6.  
    Meist sind es schon 6 Spieler (7) 6%
  7.  
    Große Runde - wir brauchen immer 7-8 Plätze (4) 4%
  8.  
    Unsere Runde ist so groß, dass wir oft mehrere Spiele an mehreren Tischen parallel spielen. (17) 15%
- von Maftiosi

Hallo zusammen,

mich interessiert, wie groß eure Spieleabende in der Regel sind. Spielt ihr eher zu 2. oder 3.? Fangt ihr erst ab 4 Leuten an? Sind eure Spieleabende meist Päarchenabende mit 4 oder 6 Spielern? Oder müsst ihr oft Spiele für mehr als 6 Spieler finden, weil sich so viele Leute "angemeldet" haben?
Stimme jetzt ab!
Analysierst du gerne regelmäßig deine gespielten Partien? 83
  1.  
    Gelegentlich, hängt auch von meiner Lust und Laune ab und von meinen Mitspielern (40) 48%
  2.  
    Eher selten, für mich ist Spielen eine nette Freizeitbeschäftigung. Da möchte ich einfach nur etwas Spaß und Erholung und nicht viel Nachdenken (18) 22%
  3.  
    Never, ich bin Bauchspieler und finde das auch gut so. (10) 12%
  4.  
    Immer, da es für mich zum Spielen dazugehört und ich aus meinen Fehlern lernen möchte (8) 10%
  5.  
    Ich lasse die Geschichte revue passieren (7) 8%
- von Jimmy_Dean

Ich analysiere sehr gerne nach einer gespielten Partie die gemachten Züge, Gründe weshalb eine Partie gewonnen bzw. verloren wurde. Mir persönlich gibt das irgendwie eine große innerliche Befriedigung. Es fühlt sich gut an, ein Spiel lesen zu können und die Kniffs des Autoren zu entdecken und darüber zu diskutieren.

Aber wenn ich auf öffentlichen Spieletreffen bin, habe ich oft das Gefühl, ich wäre ein komischer Kauz. Grund: Viele der dort anwesenden Spieler/-innen wollen einfach ein wenig Spaß und Ablenkung haben. Wenn ich dann versuche, so eine gespielte Partie zu analysieren, schauen mich viele von denen richtig entgeistert an. Spiel ist vorbei und jetzt kommt ein neues Spiel auf den Tisch.Da muss man nichts mehr diskutieren. :(

Mich würde sehr interessieren, wie ihr darüber denkt. Analysiert ihr eure gespielten Partien? Falls ja, warum? Falls nicht, warum nicht?

Bin gespannt auf eure Antworten :)

Gruß
Marc
Abgelaufen:
Bist du ein Promo-Junkie? 104
  1.  
    Jaaa, ich sehe zu, dass ich die Scheißdinger bekomme, damit ich alles komplett habe %
  2.  
    Ja, aber nur wenn sie mir ohne Aufwand in den Schoß fallen %
  3.  
    Nö, ich unterstütze diese PR-Masche nicht %
  4.  
    ...Promos?! %

Das Ergebnis ist erst nach Ende der Umfrage sichtbar.

- von hhamburger

...Promos?!

Fast zu jedem Spiel gibt es sie, die kleinen Extras. Mal drölf Sonderkarten, mal zwünf extra Plättchen, welche dann das liebe Spiel erweitern. Mal besser, mal schlechter, aber meist doch ohne Einfluss auf das große Ganze.
Sie können ein Anreiz sein, aber auch ein Fluch: Menschen mit einem Hang zum Vervollständigen von allem Möglichen kriegen bestimmt regelmäßig einen Rappel, wenn sie eine bestimmte Promo nicht kriegen.
Man kann sich aber auch toll und wichtig fühlen, wenn man etwas besitzt, was nicht so viele Andere haben... Nötig sind die Extras aber wohl eher nicht.

Wie geht ihr damit um?
Und würdet ihr sagen, dass es tatsächlich Promos gibt, die ein Spiel nachhaltig ändern? (Sozusagen must-have-Promos)
Stimme jetzt ab!
Wie viele Titel umfasst eure Sammlung? 228
  1.  
    <10 (0) 0%
  2.  
    <25 (5) 2%
  3.  
    <50 (16) 7%
  4.  
    <100 (36) 16%
  5.  
    <150 (28) 12%
  6.  
    <200 (32) 14%
  7.  
    <300 (32) 14%
  8.  
    <400 (9) 4%
  9.  
    <500 (13) 6%
  10.  
    >500 (57) 25%
- von Maftiosi

Wie der Titel schon sagt, wie viele Spiele habt ihr im Regal stehen, egal ob oft gespielt oder nicht?

Und was mich darüber noch interessiert: Wie regelfest seit ihr bei so einer Menge? Ich selbst stelle immer wieder fest, dass Regellesen - und noch schlimmer das Vorlesen dieser - am Spieleabend ein echter Stimmungskiller ist. Bei mir ist es schon so, dass ich quasi einen Abend Vorbereitung einplanen muss, wenn ein nicht so oft gespielter Titel auf den Tisch kommt. Als "Regelmeister" ist man ja auch irgendwo eine Art "Spielleiter" ;)
Stimme jetzt ab!
Für welches Spiel würdest Du dir eine Playmat wünschen? 47
  1.  
    7 Wonders Duell Spieler-/Kartenbaummatte (13) 28%
  2.  
    Star Wars Rebellion (Kampfunterstützende Matte) (9) 19%
  3.  
    Android: Netrunner LCG (7) 15%
  4.  
    Herr der Ringe LCG (7) 15%
  5.  
    Imperial Settlers (6) 13%
  6.  
    Blood Bowl Team Manager (6) 13%
  7.  
    Twilight Imperium (6) 13%
  8.  
    Targi (6) 13%
  9.  
    Verbotene Welten (Dashboard-Ersatz + Kampfbereich) (4) 9%
  10.  
    Tempel des Schreckens (3) 6%
  11.  
    X-Com (4x 24cm?) (3) 6%
  12.  
    Gloomhaven (3) 6%
  13.  
    Star Realms (3) 6%
  14.  
    Klonk! (3) 6%
  15.  
    Eclipse (3) 6%
  16.  
    Kramer Leiste (2) 4%
  17.  
    Star Wars LCG (2) 4%
  18.  
    Century - Die Gewürzstraße (2) 4%
  19.  
    One Deck Dungeon (2) 4%
  20.  
    Core Worlds (2) 4%
  21.  
    La Cosa Nostra (1) 2%
  22.  
    Le Havre (1) 2%
  23.  
    Age of Steam (1) 2%
  24.  
    Star Wars Destiny (1) 2%
  25.  
    this war of mine (1) 2%
- von Maftiosi

Wie einige von euch sicherlich schon mitbekommen haben, entwerfe ich von Zeit zu Zeit Spielmatten (Playmats, überdimensionale Mauspads aus Neopren) für meine Spiele. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es damit a) sehr viel einfacher fällt den Überblick zu behalten - vor allem für neue Spieler. Und b) gefällt es mir einfach richtig gut und macht noch mehr Spaß :)

Jetzt möchte ich eine Umfrage starten, was euch an Playmats noch so gefallen würde. Meine Spiele habe ich - bis auf Star Wars LCG und evtl. bald Netrunner LCG - schon durch. Soll heißen, für die anderen Titel meiner Sammlung habe ich entweder andere Lösungen wir e-Raptor-Organizer und -dashbaords oder aber eine Playmat wäre nicht wirklich eine Hilfe.Fühlt euch frei weitere Spiele anzufügen, vielleicht geht es ja anderen auch so. Ich kann aber nicht einfach in's blaue hinein eine Playmat erstellen, sondern muss mich in das Spiel erst ein wenig eindenken um eine optimale Lösung zu entwickeln. Es ist auch nicht garantiert ob oder wann ich eine Playmat für das von euch gewünschten Spiel erstelle. Soviel vorweg.

Happy voting! :)

PS: Hier noch ein paar Inspirationen meiner "Werke" ;)

Arkham Horror LCG -> Sammelbestellung beachten!

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60


Mage Knight - Player Mat (Prototyp)

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60


Mage Knight - Game Mat (Prototyp - Neuerstellung mit eigenen Grafiken)

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60
Stimme jetzt ab!
Bestellung der Custom Playmat für das Arkham Horror LCG (bitte verbindlich!) - ab 20 Stück wird bestellt! 6
  1.  
    Ich möchte gern 1 Playmat bestellen (Zahlungsdaten bekomme ich zugeschickt) (5) 83%
  2.  
    Ich möchte gern 2 Playmats bestellen (Zahlungsdaten bekomme ich zugeschickt) (1) 17%
- von Maftiosi

Dies ist ein neuer Thread mit neuer "Umfrage" für die Sammelbestellung, da sich einige Kriterien der Sammelbestellung geändert haben.

Zusammenfassung:

Ich habe eine Playmat für das Arkham Horror LCG erstellt, die für 1-2 Spieler nutzbar - bei Kauf von 2 Matten jedoch für 3-4 Spieler erweiterbar ist. Ursprünglich war die Matte auf 60x60 angelegt. Nach einiger Kritik von Interessenten habe ich das Konzept überarbeitet und konnte mit dem Produzenten ausmachen, dass wir 60x80cm-Matten bekommen können, wenn wir eine Mindestbestellmenge von 20 Stück abnehmen (er muss dafür erst Material bestellen). Um diese 20 Bestellungen geht es hier.

Bitte füllt nochmals diese "Umfrage" aus, diesmal jedoch bitte verbindlich. Alle, die sich positiv gemeldet haben, werde ich anschreiben und ihnen meine Konto- bzw. Paypaldaten übertragen.

Es wäre darüber hinaus sehr nett, wenn ihr ein wenig Werbung machen könntet, damit wir die 20 Personen auch zusammenbekommen :) Danke im Voraus!



Infos zu den Preisen:
  • Überweisung: 44,90€ inkl. Versand pro Matte
  • Paypal: 46€ inkl. Versand pro Matte
    • Preise für Versand ins Ausland: nur +3,50 € / Matte


Details zur Matte an sich:
  • Material: "Mauspad"
  • Maße: 60x80cm (bzw. 120x80 bei 2 Stück)
  • Spieler: 1-2 (erweiterbar mit 2. Matte auf 3-4 Spieler)
  • Auf die Spielfläche passen 5-6 Karten nebeneinander
  • Abgesetzte Bedrohungszone
  • Spielbereich pro Spieler:
    • Abgesetzter Bereich für Ressourcenmarker
    • Platz für 5 aktive Vorteilskarten pro Spieler
    • Slot für Ermittlerkarte
    • Abgesetzter Bereich für Hinweismarker
    • Slot für Nachziehstapel
    • Slot für Ablagestapel
  • Agenda-Bereich mit folgenden Bestandteilen:
    • Slot für Szenario-Karten
    • Slot für Szenen-Karten
    • Slot für Agenda-Karten
    • Slot für Begegnungsstapel
    • Slot für Ablage der Begegnungskarten
  • Aufbau orientiert sich am Regelheft von Arkham Horror



Details zur Aktion:
  • Mindestbestellmenge: 20 Stück
  • Designed und produziert in Deutschland, Preise gelten für Versand innerhalb Deutschlands
  • Versand erfolgt zur gewünschten Adresse - direkt vom Hersteller!



Design: "Playmat"

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60


Design: "2 Playmats"

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60


Design: "Playmat mit maßstabsgetreuen Dummy-Cards"

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60
Stimme jetzt ab!
Besteht Interesse an dieser Playmat? (noch unverbindlich) 29
  1.  
    Ja, ich würde gern eine haben und bin an einer Sammelbestellung interessiert. (1 Playmat (1-2 Spieler)) (12) 41%
  2.  
    Ja, ich würde gern zwei haben und bin an einer Sammelbestellung interessiert (2 Playmats (3-4 Spieler)) (3) 10%
  3.  
    Ich bin an der Playmat/Grafik interessiert, nicht aber an einer Sammelbestellung (0) 0%
  4.  
    Ich bin nicht interessiert (14) 48%
- von Maftiosi

Hallo zusammen,

wie einige vielleicht schon gelesen haben, habe ich eine Custom Playmat erstellt, welche für 2 Spieler ausgelegt ist. Sollten das Spiel zu 4. gespielt werden, kann die Matte in 2facher Ausführung auch einfach aneinander gelegt werden und ergibt so eine Spielfläche für 4 Spieler.

Ich würde die Playmat gern produzieren lassen und hatte da die Idee, eine Sammelbestellung zu starten, wenn genügend Spieler auch eine oder zwei haben möchten - dann ist sicherlich ein besserer Preis drin. Das kann ich jedoch erst anfragen, wenn ich eine ungefähre Absatzmenge angeben kann.

Hier ein paar Daten zur Matte:
  • "Mauspad"-Material
  • 60x60cm
  • Spieler: 2 (erweiterbar mit 2. Matte auf 4)
  • Preis: Den habe ich ja durch die Sammelbestellung noch nicht, der wird aber wahrscheinlich zwischen 30 und 40€ liegen, zzgl. Versand.


In der Demo seht ihr, wie die Matte mit Spielkarten aussehen würde - damit sich der verfügbare Platz einschätzen lässt.

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60

unknowns.de/wbb4/index.php?att…9c505a88efaff8c4091806c60
Stimme jetzt ab!
Deutsche Lokalisierung oder fremdsprachiges Original? 116
  1.  
    Wenn mich ein Spiel interessiert, dann warte ich bereitwillig auf eine deutsche Version. (38) 33%
  2.  
    Wenn ich sofort eine deutsche Version kriegen kann, dann kaufe ich direkt deutsch. Wenn es aber unsicher ist, ob es jemals eine deutsche Version geben wird, dann kaufe ich eben das fremdsprachige Original. (68) 59%
  3.  
    Ich kaufe grundsätzlich das fremdsprachige Original, wenn ich die entsprechende Fremdsprache gut genug verstehe. (10) 9%
- von yzemaze

MetalPirate schrieb:

Wenn man in einem Freak-Forum wie diesem eine Umfrage machen würde mit den Antwortmöglichkeiten:

1. Wenn mich ein Spiel interessiert, dann warte ich bereitwillig auf eine deutsche Version. Wenn sie kommt, gut, wenn nicht, auch gut, dann halt nicht. Was wirklich gut ist bei den ganzen Neuheiten, das wird auch lokalisiert. Das Warten auf Lokalisierungen schützt mich auch vor den schlimmsten Hypes.

2. Wenn ich sofort eine deutsche Version kriegen kann, dann kaufe ich direkt deutsch. Wenn es aber unsicher ist, ob es jemals eine deutsche Version geben wird, dann kaufe ich eben englisch. Geht auch. Wenn ich mich entschieden habe, dass ich ein Spiel haben will, dann so schnell wie möglich.

3. Ich kaufe grundsätzlich das fremdsprache Original, wenn ich die entsprechende Fremdsprache gut genug spreche. Ich will auch alle möglichen Erweiterungen sicher kaufen können und mich nicht über schlechte Übersetzungen ärgern müssen.
Derart lange Antwortmöglichkeiten sieht das Umfragetool nicht vor, daher habe ich sie ein wenig gekürzt (und leicht angepasst).
Stimme jetzt ab!
​Betrügst du in Brettspielen bzw. falls du betrügst wie oft betrügst du dann? 115
  1.  
    Ich betrüge niemals! (71) 62%
  2.  
    Ich betrüge normalerweise nicht, aber mache gelegentliche Ausnahmen (z.B. eine vergessene Aktion unabgesprochen nachholen, Zeichen geben, in die Karten schauen...) (16) 14%
  3.  
    Ich betrüge wo es geht, gehört dazu - hauptsache ich gewinn das Ding! (1) 1%
  4.  
    Niemals gegen andere, MANCHMAL solo :D (25) 22%
  5.  
    Die anderen betrügen immer, deswegen gewinne ich nie (2) 2%
- von Chordcommander

Passend zum Thread zu verdeckten Bewegungsmechaniken hier eine anonyme Umfrage zum Betrugsverhalten in Brettspielen.
Stimme jetzt ab!
Welche Spiele ab Jahrgang 2015 werden einmal ein Klassiker im Genre der Brettstpiele? 69
  1.  
    Codenames (2015) (36) 52%
  2.  
    7 Wonders Duel (2015) (15) 22%
  3.  
    Keins (13) 19%
  4.  
    Terraforming Mars (2016) (12) 17%
  5.  
    Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation (2015) (11) 16%
  6.  
    Pandemic Legacy: Season 1 (2015) (11) 16%
  7.  
    Auf den Spuren von Marco Polo (2015) (8) 12%
  8.  
    T.I.M.E Stories (2015) (7) 10%
  9.  
    Star Wars: Rebellion (2016) (7) 10%
  10.  
    keines (6) 9%
  11.  
    Scythe (2016) (5) 7%
  12.  
    Dixit (5) 7%
  13.  
    Blood Rage (2015) (5) 7%
  14.  
    Mechs vs. Minions (2016) (4) 6%
  15.  
    Gloomhaven (2017) (4) 6%
  16.  
    Ein Fest für Odin (2016) (2) 3%
  17.  
    Food Chain Magnate (2015) (2) 3%
  18.  
    Arkham Horror: Das Kartenspiel (2017) (2) 3%
  19.  
    Great Western Trail (2016) (2) 3%
  20.  
    Patchwork (2) 3%
  21.  
    Das Spiel mit einer Auflage von über 75.000 (2) 3%
  22.  
    Star Wars Destiny (1) 1%
  23.  
    Santorini (2016) (1) 1%
  24.  
    Century - Die Gewürzstraße (1) 1%
  25.  
    Forbidden Stars (2015) (1) 1%
  26.  
    Not Alone (1) 1%
  27.  
    Mansions of Madness: Second Edition (2016) (1) 1%
  28.  
    Roll for the Galaxy (1) 1%
  29.  
    Mombasa (2015) (1) 1%
  30.  
    The Gallerist (2015) (0) 0%
- von Herbert

Dann mal Butter bei die Fische. 21 Spiele der Jahrgänge 2015, 2016 und 2017 sind derzeit unter den BGG Top 100 vertreten.

Welche davon wird man auch in 20 Jahren noch käuflich erwerben können?
Abgelaufen: