Umfragen

  • Welches ist Eure bevorzugte Version von A&A? 15

    1. Alte Version von MB (1. oder 2. Edition) (1) 7%
    2. Axis & Allies Revised (1) 7%
    3. Axis & Allies Anniversary (4) 27%
    4. Axis & Allies 1914 (2) 13%
    5. Axis & Allies Euope/Pacific 1940, 2nf Edition (1) 7%
    6. Axis & Allies Global (6) 40%

    Hallo zusammen,


    es gibt ja jetzt wieder die A&A Anniversary Edition. Ich habe früher oft die ganz alte gespielt von MB. Besitzen tue ich die Revised Edition, aber so richtig gezündet hat sie nicht (früher haben wir doch meist wegen der IPC von 80(?) gewonnen, mit der Revised spielt man ja auf 8 (zu schnell) oder 10 (zu lange) Siegstädte).


    Jetzt ist die Frage - lohnt es sich, die Anniversary zu kaufen? Ist die einfach nur wieder anders, oder evtl. näher am Original (China und Italien mal außen vor gelassen)?


    Ich schwanke hin und her. Die Revised liegt jedenfalls seit ich sie besitze meist nur im Regal rum. Aber vielleicht gibts auch da alternative Regelsätze?


    Anbei daher ne Umfrage, bin aber auch auf textuelles Feedback gespannt. Da es viele A&A Spiele gibt, könnt Ihr auch gerne weitere anfügen. Wobei mich jetzt weniger die A&A Titel interessieren, die spezielle Schauplätze behandeln (Pacific etc.)

  • Was war für dich DER Titel der SPIEL bisher? 45

    1. Clans of Caledonia (5) 11%
    2. Pulsar 2849 (4) 9%
    3. Photosynthesis (3) 7%
    4. Noria (3) 7%

    Nachdem auch die diesjährige SPIEL ihre Pforten geschlossen hat und unzählige Spiele hervorgebracht hat, die teilweise tonnenweise nach Hause geschleppt worden sind, hier eine kleine Umfrage nach dem persönlichen Lieblingsspiel. Also der Titel, der am meisten auf der Messe (oder bereits so gespielt) gefallen hat.


    Ziel ist es einfach eine kleine Unknownsliste zu bekommen, mit den Titeln, auf die man im Laufe der nächsten Monate ruhigen Gewissens einen Blick draufwerfen kann. :-)


    Disclaimer: Wenns nicht interessiert, oben rechts klicken. :-)

  • [All time] Top 3 273

    PS: Um zu schauen, ob das gewünschte Spiel bereits in der Umfrage ist, kannst Du die Liste öffnen und mit STRG+F den Titel suchen.


    Schlagt mich bitte nicht, falls es schon einen Thread dieser Art gibt, aber ich habe in der Suche mit verschiedenen Stichworten nichts gefunden.


    Es geht um eure All-Time Top 3. Die kann man natürlich auch updaten, aber ich fand das Thema mal wirklich spannend. Denn ich musste ganz schön nachdenken, was wirklich die Top 3 Spiele meiner Sammlung sind. Und vor allem warum. Wenn man sich wirklich auf 3 beschränken muss, dann ist das wirklich eine harte Nummer!


    Dazu habe ich noch eine Umfrage angeführt, in die man seine Top 3 eintragen kann. Im Idealfall hätte man damit später ein Ranking ;)


    Meine persönliche Top 3-Liste (unsortiert):


    • Star Wars Rebellion

      Ich könnte Stunden darüber schwärmen! Tom & Jerry im klassischen Starwars-Universum. Es ist jedes mal wieder neu, anders, spannend. Es nutzt sich einfach nicht ab, weder mit neuen Mitspielern oder als eingespielte Gegner mit viel Erfahrung. So einfach wie es genial ist und ich hoffe, dass die neue Erweiterung das holprigere Kampfsystem noch so weit aufbügelt, dass es auch dort runder und spannender läuft.
    • Arkham Horror

      Das Regelmonster schafft etwas, das bei mir kaum ein anderes Spiel schafft: Es fesselt Leute an den Tisch, lässt die Zeit verfliegen. nach dem Spiel wird noch eine halbe Stunde diskutiert, was wann wo wie warum passiert ist und was man hätte besser machen können. Thematisch, storylastig, brachial, monumental, episch.
    • Star Wars X-Wing

      Für den 3. Platz musste ich lang überlegen, aber letztendlich hat es X-Wing geschafft, weil es einfach so vieles hat, was mich begeistert. Neben der tollen Qualität und natürlich dem Thema ist das Spiel so einfach wie es tiefgründig ist. Für mich ist das wirklich eine Meisterleistung. Es ist in 5-10 Minuten von vorn bis hinten erklärt, nahezu für jeden verständlich. Tatsächlich entscheidet hier das "Können" des Piloten wirklich über Sieg und Niederlage. Der einzige Minuspunkt für mich ist der Preis

    Weitere Aspiranten waren:

    • Robinson Crusoe
    • Villen des Wahnsinns
    • Mechs vs Minions
    • Cthulhu Wars (in aller Hoffnung)
  • Wie hoch ist der Stundenlohn den Du für Deine Arbeit erhältst und von dem Du Deine Brettspiele finanzierst? 121

    Ausgehend von einer Aussage in einem anderen Thema, wäre es ja mal interessant zu sehen von welchem Stundenlohn denn unser Hobby im allgemeinen so nebenbei finanziert werden muss.
    Alle Abstimmenden bleiben anonym und es wäre schön, wenn ehrlich geantwortet werden würde.

  • Abgeschlossen

    Welche Themen rund um die SPIEL 2017 interessieren Euch?​ 95

    Auch dieses Jahr werde ich wieder im offiziellen Auftrag von unknowns.de von der SPIEL 2017 in Essen berichten. Vor Ort bin ich am Messe-Mittwoch zur Pressekonferenz und Neuheitenshow sowie an allen Besuchertagen. Da ich das nicht zum Selbstzweck, sondern für Euch mache, die direkte Frage an Euch:


    Welche Themen rund um die SPIEL 2017 interessieren Euch?


    Das können bestimmte Verlage sein, ganz bestimmte Neuheiten, spezielle Expertenfragen, besondere Storys zu Themengebieten oder auch Personen ... und was Euch sonst noch alles einfällt, was man vor und während der Messe recherchieren, erfragen, zusammenstellen und am Tagesende zeitnah medial aufbereiten kann.


    Ich habe dazu mal eine Umfrage erstellt mit eigener Antwortmöglichkeit und fünf möglichen Stimmen, damit wir sehen können, wo sich Interessenschwerpunkte bilden. (5 Antworten musste ich technisch bedingt vorgeben.)


    Einen Rückblick auf meine Berichterstattung von der SPIEL 2016 gibt es hier. Nur zweimal das gleiche machen, ist langweilig. Deshalb dieses Jahr nicht wieder nach Tagen einsortiert, sondern nach Themen und Storys.


    SPIEL 2016 Vorfreude: Welcher Neuheit fiebert Ihr entgegen?
    SPIEL 2016 Kolumne: Essen wird Euch enttäuschen
    SPIEL 2016 Tipps: Sammlung kleiner Messehelfer
    SPIEL 2016 Termine: Was Ihr Euch für wann vormerken solltet
    SPIEL 2016 Kolumne: Zwischen Bauchentscheidungen und Kopfbedenkenträgern
    SPIEL 2016: Ersteindrücke vom Pressetag
    SPIEL 2016: Messe-Eindrücke vom Donnerstag inklusive unknowns.de Live-Treff
    SPIEL 2016: Messe-Eindrücke vom Freitag
    SPIEL 2016: Messe-Eindrücke vom Samstag
    SPIEL 2016: Messe-Eindrücke vom Sonntag

  • Abgeschlossen

    Bin ich beim Live-Treff in Essen dabei? 17

    Noch 4 Wochen, dann ist es wieder soweit - die heiligen Hallen öffnen ihre Pforten!
    Fast schon traditionell (jetzt zum 3. mal ;) ), frage ich in die Runde, ob ihr zum Live-Treff kommt. An Ort und Zeit würde ich festhalten wollen, demnach also am Donnerstag 26.10. um 15:00 Uhr am Stand derSpielbox - nicht beim Merz Verlag!


    Da noch keine konkreten Hallenpläne vorliegen (erst 2 Wochen vor Beginn), vermute ich mal, das dieser wieder in Halle 3 am Durchgang zur Halle 2 sein wird.
    Ich werde nur am Do. vor Ort sein, selbsverständlich könnt ihr euch für die Resttage weiter organisieren. Ich mache nur den Anfang...
    Üblicherweise dauert unser "Techtelmechtel" ca. 30 min., wer also irgendwo in einer Proberunde hängt, braucht wg. etwas Verspätung keine "Angst" zu haben.

  • Wieviele Spiele deiner Sammlung stammen von deutschen Autoren? 46

    Meine Frau und ich haben letztens The Great Dinosaur Rush gespielt und festgestellt, dass es sich beim Autor mal wieder um einen US-Amerikaner handelt. Darauf hin haben wir unsere Spiele mal durchgeschaut um zu sehen, wieviele Autoren den überhaupt aus Deutschland kommen. Das Ergebnis war überraschend: Gerade einmal 32 Prozent!


    Wie schaut´s bei euch aus?


    Dazu einfach mal alle Spiele (ohne Erweiterung zählen), dann die die Spiele deutscher Autoren zählen und voila: bei dem entsprechenden Prozentabschnitt das Häkchen setzten. Ich bin gespannt!


    Achja: Wer die Umfrage doof findet ignoriert sie einfach. :-)

  • Wie groß ist euer Tisch? (in cm) 191

    Ich habe versucht eine durchschnittliche Tischgröße herauszufinden. Und wo sollte das besser gehen als in einem Forum für Boardgamer.

  • Wie viele Spieler umfasst ein durchschnittlicher Spieleabend? 241

    Hallo zusammen,


    mich interessiert, wie groß eure Spieleabende in der Regel sind. Spielt ihr eher zu 2. oder 3.? Fangt ihr erst ab 4 Leuten an? Sind eure Spieleabende meist Päarchenabende mit 4 oder 6 Spielern? Oder müsst ihr oft Spiele für mehr als 6 Spieler finden, weil sich so viele Leute "angemeldet" haben?

  • Abgeschlossen

    Analysierst du gerne regelmäßig deine gespielten Partien? 82

    Ich analysiere sehr gerne nach einer gespielten Partie die gemachten Züge, Gründe weshalb eine Partie gewonnen bzw. verloren wurde. Mir persönlich gibt das irgendwie eine große innerliche Befriedigung. Es fühlt sich gut an, ein Spiel lesen zu können und die Kniffs des Autoren zu entdecken und darüber zu diskutieren.


    Aber wenn ich auf öffentlichen Spieletreffen bin, habe ich oft das Gefühl, ich wäre ein komischer Kauz. Grund: Viele der dort anwesenden Spieler/-innen wollen einfach ein wenig Spaß und Ablenkung haben. Wenn ich dann versuche, so eine gespielte Partie zu analysieren, schauen mich viele von denen richtig entgeistert an. Spiel ist vorbei und jetzt kommt ein neues Spiel auf den Tisch.Da muss man nichts mehr diskutieren. :(


    Mich würde sehr interessieren, wie ihr darüber denkt. Analysiert ihr eure gespielten Partien? Falls ja, warum? Falls nicht, warum nicht?


    Bin gespannt auf eure Antworten :)


    Gruß
    Marc