ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Es heißt Brettspiel

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Interessant ist da ja #Armello Armello - Digital Board Game Es ist ganz klar einem Brettspiel nachempfunden, aber sehr viele Aspekte lassen sich dann doch nur schwer als Brettspiel abbilden. Dazu gehören auch die KI-Entscheidungen des "Bösen", aber auch Dinge wie Unsichtbarkeit in der Nachtphase oder in Wäldern usw... Oder #Hearthstone, das WoW-Kartenspiel. Auch da ist die Basis ein Kartenspiel, aber es wird sehr viel Buchhaltung vom Rechner übernommen, was sonst mi Countern am Tisch realisiert …

  • So, mal ein Experiment mit einem normalen Kartenordner. Platz für 40 Karten - es gibt 39 kleine Kartenteile... goo.gl/photos/BPsn4XsZuKAwimLH8

  • Zitat von drfunk: „weiter noch selbstgebastelte "Command-Boards" “ Bilder!!!

  • Es heißt Brettspiel

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    @el_Bemblo Deine Argumentation mit Buch und Brett ist nicht schlüssig! Denn wenn ich das BRETTspiel auf meinem Tablet spiele, ist das auch ein "Brett"! @brettundpad.de Ich finde, Du bist sehr überheblich, wenn Du absolut behauptest, es wäre "schlimm", wenn sich die heimische Spielgruppe nur noch digital trifft. Das Du das nicht magst ist ja in Ordnung. Es aber per se zu verteufeln finde ich nicht in Ordnung. Seit geraumer Zeit gibt es viele Tischrollenspiel-Runden, die online spielen. Das funkti…

  • Es heißt Brettspiel

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Flundi: „Daher mal offener gefragt: Gibt es eine allgemeingültige Definition von Brettspiel, die seine digitale Umsetzung mit einbezieht? “ Ja: Brettspiel. Für mich ist auch ein Kartenspiel eine Unterkategorie von "Brettspiel" - auch, wenn es kein "Brett" gibt...

  • Es heißt Brettspiel

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Sankt Peter: „Ein Bettspiel ist Haptik. “ Zumindest, wenn man alleine mit sich ist...

  • Es heißt Brettspiel

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    @Flundi Weil ich so mit meinen Freunden in Erfurt, Hamburg, Berlin und wo noch überall Terra Mystica spielen kann! Ich habe gestern Abend Star Wars: Imperial Assault gespielt. Toll! Ich LIEBE die Haptik von Brettspielen! Aber ich sehe parallel gleichzeitig das Problem, dass ich bestimmte Spiele eben fast nie spielen kann. Wenn ich schon mal in Hamburg oder Berlin bin, dann gibt es so viele andere Dinge zu tun, als ein Brettspiel zu spielen... Daher finde ich die die Existenzberechtigung sehr woh…

  • Zitat von Attila: „Hi, Das Broken Token Inlay ist echt Gold Wert bei IA. Atti “ Hm, aber da sind die Bodenpläne immer noch unsortiert... Nee, ich probiere was Anderes aus. Und für meine bemalten Minis nehme ich zum Schutz dann lieber den Schaumstoff von Feldherr...

  • Online vs. Fachhandel

    [Tom] - - Spielehandel und -links

    Beitrag

    @Cyberian auch wenn Du vielleicht zu bescheiden bist, um es zu erwähnen, aber für den Erhalt der Spielekultur in Deutschland tust Du auch schon mehr als genug mit Deinen Aktivitäten beim Spielearchiv Haar!

  • Online vs. Fachhandel

    [Tom] - - Spielehandel und -links

    Beitrag

    Über Amazon verkaufen auch sehr viele andere Anbieter. Amazon ist also nicht unbedingt gleich Amazon. Und ich habe Amazon ja auch nur als eine Möglichkeit heran gezogen. Zum Beispiel bestelle ich gerne bei Magierspiele. Die haben sehr gute Preise UND ich war bei denen vor 15 Jahren schon im Ladengeschäft, als das noch eine kleine Butze auf dem Ohlsdorfer Bahnhof war! Da habe ich meinen Bedarf an Demonworld-Miniaturen und Werewolf-Regelwerken abgedeckt. Mittlerweile ist das eben ein reiner Versan…

  • Ich hatte überlegt, ob man vielleicht so eine Art Stecksystem bauen kann, in das die Teile senkrecht gesteckt werden, in 5er-Gruppen oder so... Zip-Bags hatte ich auch als Option angedacht... hm. Aber stimmt schon, die Größe der Teile als Kriterium hilft wahrscheinlich schon sehr! (Aktuell habe ich die Schachtel der Robinson Crusoe Schatzkiste zweckentfremdet - da passen die großen Teile in der Breite GERADE so hinein... perfekt! ^^)

  • Skurrile Brettspielabende

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Helmut R.: „Hat hier schon jemand versucht seine Bettspielesammlung bei BGG zu katalogisieren... “ BedGameGeek.com???

  • Zitat von drfunk: „Du hast wahrscheinlich keine Acryllack verwendet, oder? Das Lösungsmittel im Lack löst den Schaumstoff auf, mit Acryllack, bei dem Wasser das Lösungsmittel ist, sollte das nicht passieren. “ Bist Du da sicher? Also - ja, bei Acryl-Farben ist Wasser das Lösungsmittel - aber beim Sprühlack doch nicht. Daher hat man doch auch mit ganz normalem Sprühlack von Games Workshop schon früher die "geschmolzenen" Ruinen aus Styropor gebaut... Die Lösung wäre meiner Meinung nach: Wegwerfen…

  • Servus! Für die Miniaturen gibt es ja schöne Inlays von Feldherr; und für die Counter schöne Sortierkästen/Counter Trays. Aber habt ihr schon eine gute Möglichkeit gefunden, die Bodenpläne sortiert aufzubewahren? So dass man schnell und effektiv die richtigen/benötigten Bodenplatten findet?

  • [Kickstarter] Superhot

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Im 3. Anlauf gestern Agent Decker durchgespielt... Sooo schwierig ist es dann nicht, wenn man die erste Mission mal überstanden hat... Aber ein nettes Solo ist es auf jeden Fall!

  • Online vs. Fachhandel

    [Tom] - - Spielehandel und -links

    Beitrag

    Ich verstehe diese Diskussion nicht... Auf der einen Seite stehen Menschen, die möchten gerne ein Ladengeschäft haben und dort spielen, sich unterhalten und die Spiele begutachten und ausprobieren. Auf der anderen Seite stehen Menschen, die genau dieses Bedürfnis nicht haben. Sie informieren sich im Internet oder bei Freunden, spielen zu Hause und bestellen lieber günstig bei einem Onlinehändler, zum Beispiel Amazon. (Und eine Menge Menschen stehen irgendwo zwischen diesen Standpunkten!) Wieso a…

  • [Kickstarter] Superhot

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Zitat von ralfchr: „Ich habe mir die Karten gestern auch mal ausgedruckt (nachdem mich Dein tweet darauf gebracht hatte ) und mich an Mission 1 versucht. Durch Überlesen eines Details war leider immer sehr schnell Schluß (hatte übersehen, dass die obstacle discard pile neu gemischt wird und das Spiel erst endet, wenn das nicht mehr möglich ist und mir Karten zum Auffüllen fehlen --> stimmt doch so, oder?) “ Ja, das ist richtig so. Bei Agent Decker hast Du ja auch immer das Problem mit dem Alarm,…

  • [Kickstarter] Superhot

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    So, ich habe derweil mal selbst ein #AgentDecker gebaut - es ist ja eh noch eine Weile hin, bis #Superhot kommt. Die beiden Spiele haben gewisse Parallelen, aber auch grundlegende Unterschiede. #AgentDecker versucht eine "Geschichte" zu erzählen, und während man die 5 Missionen durchspielt, werden die Hindernisse immer schwerer. Es kommen immer neue Obstacles hinzu - anders als bei #Superhot. Stattdessen hat Superhot zufällige Missions-Ziele, was für immer wieder neue Konstellationen sorgt (bei …

  • PANDEMIC LEGACY Monatsbuch

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Einfach ein Foto des Logbuchs??

  • [Kickstarter] Import / Export

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Zitat von Cyberian: „Das alles führt dazu, dass manchmal das Kind in mir die Führung übernimmt und ich Sachen kaufe, auch wenn der gesunde Menschenverstand sagt, dass das vielleicht keine so gute Idee ist. “ Och, wenn das dann am Ende so läuft wie z.B. #Express01, welches man für das Doppelte und mehr verscheuern kann... warum nicht?