ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Kickstarter Skepticism

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Zitat von Maftiosi: „Das bringt mich doch gleich wieder auf meinen alten Gedanken der "ungerechten Sprachverteilung". Mein Fazit aus diesem Gedankenspiel lautet: "Wer im englischen Sprachraum aufwächst und nicht bei YouTube oder auf Kickstarter erfolgreich ist, ist faul oder unkreativ!". “ Dabei geht es uns in Deutschland doch noch gut! Wenn Du in Brasilien lebst, dann bezahlst Du auch noch horrende Preise für die Brettspiele und den Versand!

  • 22.05.-28.05.2017

    [Tom] - - Woche

    Beitrag

    Ja, das kann man so machen - ist quasi ein Rennen zum Ziel. Aber jede Runde nur 2 Punkte ist nicht so der Burner - plus noch zwischendurch die Aktion, um seine Händler zurück zu holen... Ich hätte da relativ schnell auf einer der Beiden Seiten einen eigenen Händler eingesetzt, damit seine Strategie nicht mehr funktioniert. Was bei uns mal sehr stark war: Ein Spieler hat sich statt der 3. Aktion einen Händler in die Stadt in der "Mitte" der Aktionsstrassen gesetzt! Das hat ihn sehr, sehr schnell …

  • Kickstarter Skepticism

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Witzig - als er eingangs die Problematik beschreibt - ein Spieler in der Runde hat das Super-Duper-Special-Stretch-Goal-Kickstarter-Spiel dabei und möchte es spielen - habe ich in eine ganz andere Richtung gedacht: Wieso ist der Rest der Runde nicht scharf drauf, es zu spielen? Nun, ich für meinen Teil, würde dann feststellen (möglicherweise), dass ich das Spiel total genial finde! Nur: Woher noch bekommen? In den Handel kommen die Spiele selten, und erst recht nicht mit Stretch Goals und Scheiß…

  • 15.05.-21.05.2017

    [Tom] - - Woche

    Beitrag

    Ja, ich sehe das wie @Dirtbag - weshalb ich jetzt auch bei #Infinity einsteige! Die Duell-Boxen Icestorm und Red Veil bieten sich da super an!

  • @Pikmin Ich hatte es auch nach der ersten, großen Verkaufsrunde auf "Benachrichtigung" - und habe es dann bei der 2. Lieferung auch für 15€ bekommen! Ansonsten: Kauf es bei Milan-Spiele: Milan-Spiele Versand: Rivet Wars kaufen

  • Zitat von Meister Yoda: „Nur falls das für dich relevant ist: Rivet Wars wurde in der deutschen Übersetzung eingestellt. Es gibt zwar downloadbare Karten für die ersten Erweiterungen aber ansonsten geht es nur auf englisch weiter... “ "weiter" ist hier auch relativ. Die Serie ist eingestellt. Es gibt eine Reihe Erweiterungen - nicht wenige. Aber ansonsten ist da lange nichts mehr erschienen und es würde mich wundern, wenn da noch was kommen wird... Edit: was ich jetzt nicht schlimm finde! Das Sp…

  • @Pikmin da muss ich @Harry2017 einfach zustimmen! Es ist Faust aufs Auge was Du suchst! Figuren, direkt auf die Omme, schnelle Partien. Und für 16€ bekommst Du da massig Material! Bei dem Preis kannst Du es auch ohne Probleme wieder verkaufen später... Ich bereue den Kauf nicht! An deiner Stelle würde ich zuschlagen!!

  • Schöne Nominierungen - und ich persönlich freue mich, dass die Nominierung von #RaidersOfTheNorthSea sicherlich dazu führen wird, dass die Erweiterungen dann auch zu einem deutlich günstigeren Preis produziert werden! Juhu!!

  • (Kickstarter] Clash of Rage

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    In genau die Kerbe von @Attila schlagen übrigens auch so spezielle Spiele wie #ObenUndUnten oder #NearAndFar - letztendlich verwirklichen Spieleautoren auf Kickstarter ihren Traum. Nicht vom großen Geld - sondern vom eigenen Spiel. Nichts desto trotz finde ich (s.o.) dieses Spiel im besonderen eben nicht gut - aber das ist natürlich meine Meinung. Andere KS-Projekte finde ich wiederum gut und spannend - so zum Beispiel auch #SuperHot oder #Tortuga. Ich mag übrigens sowohl rund gefeilte Spiele, w…

  • (Kickstarter] Clash of Rage

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    So, und mal kurz gelesen - also, die Regeln überzeugen mich nicht. Einheiten hat man quasi nur dabei, um Backup oder Bonusfähigkeiten zu haben. Es kämpft immer nur die stärkste Einheit und Bonus multiplizieren sich nicht. Dazu 3 verschiedene Einheiten, mit wirklich dünnem Profil: Angriff, Bewegung, Trefferpunkte Man kann lustige Ausrüstung dran pappen, damit eine Einheit mehr kann. Abgerundet wird das Ganze durch quietschbunte Grafik, die auf den Karten aussieht wie in einem MMO und auf dem Spie…

  • (Kickstarter] Clash of Rage

    [Tom] - - Crowdfunding

    Beitrag

    Ach, mich nervt gleich die Kickstarter Info - "Hey, wir haben übrigens 70 Miniaturen und es gibt auf die Glocke!" - das ist quasi ihre wichtigste Kernaussage zu dem Spiel... Da habe ich gleich das Gefühl, dass sich auch genau nur darauf konzentriert wird und nicht auf das Spiel und die Regeln selbst... Aber wahrscheinlich tickt Kickstarter aktuell so...

  • Ja, bei mir ist es auch gestern angekommen! Das Spiel ist grandios! Und das Material ist so viel, dass es kaum wieder in die Schachtel passt!!

  • Im Grunde geht die Frage in eine ähnliche Richtung wie: Ist Dir Gewinnen im Spiel wichtig? Wenn es einem Spieler ums Gewinnen geht - um jeden Preis! - dann könnte ich mir vorstellen, dass ein solcher Spieler auch betrügt. Aber wieso sollte ein Spieler ansonsten betrügen, um ein Spiel zu gewinnen? Zumindest er selbst weiß ja, dass er geschummelt hat und nur deshalb gewonnen hat. Was für ein "Sieg" soll sowas denn sein? Es ist kein Sieg über das Spiel, höchstens über die Gerissenheit der Mitspiele…

  • Was bei einer Freundin immer SEHR schön funktioniert: Auf Facebook eine Beschwerde schreiben, in der eigenen Chronik (damit Thalia das nicht einfach löschen kann) und dabei natürlich Thalia per "@" markieren UND die Frage stellen, was denn ein solches Vorgehen soll. Zumindest einige Dienstleister reagieren in der "Öffentlichkeit" mit sehr viel mehr Kulanz, als im privaten Email-Verkehr!!

  • Mein #RivetWars ist inzwischen angekommen. Jetzt überlege ich natürlich, ob ich nicht noch Erweiterungen brauche... Insbesondere die Heavy Metal Erweiterung mit den dicken Panzern wäre schon toll...

  • Spieleexperten gesucht !

    [Tom] - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Das ist doch nix Neues?! In der Miniaturen und Tabletop Szene wird das schon lange benutzt, um sich simple Molds kurzfristig selbst herzustellen, wenn man ein Teil einer Miniatur kopieren möchte. Die Molds werden danach wieder in heißem Wasser "zerstört". Das ist doch quasi dasselbe. Und wird bereits erfolgreich von verschiedenen Firmen als eben dies vermarktet...

  • 01.05.-07.05.2017

    [Tom] - - Woche

    Beitrag

    Zitat von Attila: „Hi, Ich gehe davon aus, das die Diebin auf dem Cover rausgenommen wird, weil es in Deutschland sexistisch ist Frauen als Dieb darzustellen. Atti “ Ach sooo... Richtig, in Deutschland gibt es keine sexistischen Cover... index.php vs index.php Ich stelle mir das in der Pegasus-Redaktion so vor: "Watt?? Zwei Schweinchen und ein Penner?? Neee - shop' mir mal ein paar ordentliche MÖPSE vor die Tante! Is' auch egal, ob die Hautfarbe, Schattenwurf und der ganze Kram stimmen! Hauptsac…

  • ...und schon bist Du - mit nur 3 Figuren pro Seite und 3 Lanes - bei einem Spiel, dass Du simpel abstrahieren kannst, indem die Spieler drei Karten verdeckt einander gegenüber legen. Dann wird aufgedeckt und das MatchUp verglichen/ausgefochten. Übrigens fällt mir gerade noch #Stratego ein, wenn wir bei Fog of War sind...

  • Zitat von Cyberian: „Nach erster Sichtung: Schwere Schachtel, tolles Material und unheimliche Vorfreude auf die erste Partie! “ Die Vorfreude habe ich auch schon! Das ist ein Spiel, für das ich wahrscheinlich auch meine Frau begeistern kann!!

  • @Maftiosi Kennst Du noch das alte Battle Isle? Das war insofern sehr spannend, dass die Spieler sich abgewechselt haben mit Bewegung und Angriff. Wenn Spieler A bewegt hat, hat Spieler B angegriffen. Dann wurden die Ergebnisse präsentiert. Und die Seiten gewechselt. Das hat dazu geführt, dass man mitunter Einheiten in Stellung gebracht hat, die aber beim Angriff total zerfetzt wurden. Eigentlich vergleichbar damit, dass der Kommandant Befehle an seine Einheiten ausgibt und dann auf den Feldberic…