Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • SdJ Label

    Beitrag
    Wie funktioniert eigentlich das SdJ Label. Wer muß eigentlich für dieses werbewirksame Label bezahlen. Wir als Spieler können es ja nicht sein, wenn ich mir die Preise für TuT anschaue (ich glaube Tiefstpreis, den ich gesehen habe war 7,99 Euro). Oder darf ein Verlag das Label dann einfach auf die Verpackung drucken und gut ist??? Wie finanziert sich dann aber der SdJ-Verein?
  • (Zitat) D.h. ich könnte mein als SdJ prämiertes Spiel auch ohne Logo und dann natürlich auch ohne Lizenzgebühr vermarkten und kann den Werbeeffekt aus der Beichterstattung, die ich ja nicht bezahlen muß kostenlos mitnehmen? Weil mich ja niemand zwingen kann das Logo auf mein Spiel zu drucken (mal ganz unabhängig von den Mehrkosten, die ich durch Anbringung des Labels habe - obwohl man ja als SdJ wahrscheinlich gleich eine weitere Tranche Spiele zeitnah bestellen muß). Das fand ich damals bei Vi…
  • Gibt es eigentlich auch sogedachte Qualitätslabel für andere Spielegenres (Cosims, Wargames, ...) Also für Kartenspiele gibt es etwas und für Vielspieler wohl auch den Titel Deutscher Spielepreis.
  • Komisch der letzte Charles S. Roberts Award wurde im Jahr 2003 vergeben... Gab es danach nichts preiswürdiges mehr?
  • (Zitat) Ist das bei den anderen Spieleauszeichnungen auch so?
  • Aber auf der Seite, die auch im spielwiki zum Thema "Charles S Roberts Award" verlinkt ist sind die letzten Preisträger aus 2003. Gibt es eine neue Homepage für diesen Preis? Kann leider den Consimworld Link von da, wo ich gerade bin nicht öffnen...
  • Ich habe jetzt gesehen, daß auf der Homepage steht, daß sie "under construction" ist. Allerdings stehen jetzt auch die Preisträger für 2004, 2005 und 2006 drauf... Habe sie gleich ins spielwiki übernommen...
  • Danke für die Infos...