ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Kings Will

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Bernd68: „Bis man eine tolle Prduktionskette am Laufen, viele Arbeiter etc. hat, ist das Spiel schon vorbei! “ Genau das scheint die eigentliche Herausforderung zu sein. Mit viel zu wenig Aktionen muss man das Maximum herausholen, um damit am Ende Siegpunkte zu machen. Klingt trivial, aber in meiner Partie Kings Will fühlte sich das alles recht kleinteilig an. Ich weiss, dass ich x Aktionen brauche, um das uns jenes zu erreichen, bin aber die meiste Zeit davon abhängig, welche Aktionen…

  • Zitat von yzemaze: „Zitat von [Tom]: „wobei man dabei berücksichtigen sollte, dass der Threadtitel beim Auskoppeln erst erstellt wurde - von @yzemaze? “ [Mod]Ja. Erkennbar am "[Mod] ..." im ersten Beitrag. @s3chaos ist also weder "Threadersteller" noch hat er den Titel vergeben. I. ü. hat er auch den Begriff "broken" nicht in die Diskussion eingebracht. Das war @ravn. Auslagerung und damit Titelkreation folgten erst später wie am Editiervermerk des 1. Beitrag erkennbar ist. “ Der neue Threadtite…

  • Nicht falsch verstehen, ich finde es interessant, wenn man solche "Strategiekniffe" entdeckt und ausprobiert. Nur was sagen den Deine Mitspieler, wenn Du mehrmals den selben "Trick" anwendest, um das Spiel mehrfach unthematisch zu gewinnen? Wie haben die dagegen angespielt? Die Icecool Figuren waren in meinen bisherigen Runden immer teils unberechenbar. Mal klappte ein Schnipp perfekt, dann kam was total anderes dabei heraus und machmal auch ein weit besserer Schnippzug. Genau diese Situationen …

  • Tipp: Icecool ganz schnell hier aufm Marktplatz verkaufen, bevor es sich rumspricht, dass es broken ist.

  • Zitat von s3chaos: „Ich habe Ice Cool heute das erstemal spielen können. ... Habe ich da etwas übersehen. “ Eine Runde endet, sobald ein Läufer alle drei Fische seiner Farbe eingesammelt hat oder der Fänger alle Läufer erwischen konnte. Wenn Du frühzeitig gefangen wirst, dann braucht der Fänger nur noch zwei weitere Läufer fangen und hat die Chance, die Runde schneller zu beenden. Leichtes Spiel für den Fänger, wenn sich einer absichtlich fangen lässt. Die Herausforderung als Läufer ist es, eben…

  • Nominierung Spiel des Jahres 2017

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Dihego: „Zitat von ravn: „Wer mehr spielerische Abwechslung gepaart mit höherer Einstiegshürde sucht, der wird bei Flick'em Up fündig. “ Warum findest du die Einstiegshürde höher? Wegen der Regel? Das Schnippen/Flicken/Schnipsen/tbc ist doch bei Icecool schwieriger, oder? “ Die deutschsprachige Regel der Holzversion (keine Ahnung, ob die in der zweiten Auflage verbessert wurde) empfand ich als etwas holprig-umständlich in den Details beschrieben. Die englische Version war schon besser,…

  • Klingt gut @BSer , nur wer entscheidet, ob ein Hinweis hilfreich oder doch verkehrt oder sogar falsch ist? Braucht also entweder eine vorausschauende Moderation oder die Nutzung der Melden-Funktion, wenn jemand meint, dass so ein Hinweis fehl am Platz ist. Oder es braucht eine Community, die immer für alle den richtigen Ton findet. Und sind dann auch Hinweise erbeten, die meinen, dass ein Spiel zu preiswert angeboten wird? Wie aktuell Ice Cool für nen 10er, während es neu aktuell rund 25 Euro ko…

  • Nominierung Spiel des Jahres 2017

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    ICECOOL ist das Kinderspiel des Jahres 2017 Glückwunsch an Amigo und Autor Brian Gomez sowie Grafiker Reinis Pētersons ICECOOL ist das Kinderspiel des Jahres 2017 | Spiel des Jahres e.V. ich find das Spiel auch in Erwachsenenrunde launig. Braucht aber einen freistehenden Tisch, damit man von allen Seiten schnippsen kann. Alternativ auf einem IKEA-Drehteller spielen. Einzig schade finde ich, dass es nur die eine (offizielle) Raumanordnung gibt und sich so Zugfolgen wiederholen können. Für immer m…

  • [Strategie] Marco Polo

    ravn - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Hat eigentlich schon jemand in einer 4er-Partie die 100er-Punktemarke mit den Original-Charakteren geknackt? Bisher habe ich nur von einer Partie auf der Brettspielmeisterschaft in Herne gehört, wenn man mal die Partien mit 3 unerfahrenen Erstspielern oder Pärchenbonus ausblendet. Oder braucht es dazu schlicht schwächere Mitspieler, damit man selbst ausreichend billig reisen, viele Erstboni und die meisten Aufträge abbekommt und so assynchron spielt, dass man nie wirklich blockiert wird?

  • Bei gebrauchten Spielen gibt es meiner Meinung nach keinen allgemeinen fairen Preis. Somit ist die Diskussion über so einen Preis müßig. So hat ein Key Market damals 60 Euro gekostet. Einige Vorbesteller haben das Spiel eventuell sogar günstiger bekommen, weiss ich nicht genau. Aktuell gibt es schlicht keine neuen Exemplare vom Verlag oder bei Händlern für die 60 Euro Neupreis. Stattdessen wird das Spiel zwischen 150 und 300 Euro gehandelt und wird zu den Preisen auch gekauft. Ist das ein fairer…

  • 12.06.-18.06.2017

    ravn - - Woche

    Beitrag

    Die komplexeren Strecken bei Wettlauf nach Eldorado erfordern schon einiges mehr an Vorplanung und Deckoptimierung. Kann schon einen Unterschied ausmachen, ob man mal eben eine See-Abkürzung nutzen kann oder einen Urwald-Umweg drumherum laufen muss, weil man nicht zeitig Kapitän-Karten ins Deck gekauft hat. Da die neuen Karten nur mit Zeitverzögerung auf der Spielerhand auftauchen, muss man die dann schon zeitig vorab kaufen, um keinen Tempoverlust hinzunehmen. Mir gefällt das Spiel immer besser…

  • Stichspiele und "Entscheidungen"

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von PeterRustemeyer: „ Und alle drei meckerten über das Grundsystem "Stichspiel", das man da "überhaupt keine Entscheidungen trifft", dass man "nur seine Hand runterspielen kann" und so weiter. “ Kenn ich aus eigener Erfahrung: Habe nie klassische Stichspiele mit einem Standardkartenblatt gespielt, kein Skat, kein Doppelkopf oder was es da sonst noch alles gibt. Umso schwieriger fand ich den Einstieg in Stichspiele mit Thema. Da wurden dann teils Begriffe verwendet, wie Trumpf oder bediene…

  • Flick 'em up [2015]

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von New-York23: „Gibt es die 2. Erweiterung Tomahawk auf deutsch? “ Die ist wie das Grundspiel und die erste Erweiterung (jeweils Holzversion) mehrsprachig: englisch, französisch und deutsch Das Spielmaterial ist sowieso sprachneutral, das Regel- und Szenariebuch dreisprachig.

  • Zitat von Maftiosi: „An C&C3 erinnere ich mich, diese geschönten Videos & Screenshots sieht man auch heutzutage noch oft. Ich glaube aber, das hat entwicklungstechnische Gründe. “ Nennt sich "Target Rendering" und ist ein übliches Mittel, um schon zu Beginn der Entwicklung abzustecken und zu zeigen, wie das dann irgendwann mal fertige Spiel aussehen soll. Das ist dann so ein wenig "So-wünschen-wir-und-das" und hat in Details mehr oder weniger mit der erreichten Grafikqualität zu tun, die das Spi…

  • Das Problem sind die astronmischen Produktionkosten eines AAA-Videospiels. Heutzutage gibt es anscheinend eine Erwartungshaltung der Konsumenten und Käufer, ein optisch und technisch und spielerisch perfektes Spiel auf einem Niveau zu erwerben, das nochmals besser und opulenter und spektakulärer als vergleichbare Vorgängertitel im selben Genre sind. Die Industrie befeuert das, bedient die erzeugte Nachfrage, liefert und setzt dabei vorwiegend auf den Massengeschmack, um eine möglichst hohe Stück…

  • 12.06.-18.06.2017

    ravn - - Woche

    Beitrag

    Noch mal : Netter Zeitvertrieb und dafür ok, spielerisch eher Magerkost, zumal mir der besondere Kniff bei dem Spiel fehlt, den andere Würfel-Aufschreib-Spiele haben. The King's Will : Vom Regelwerk und der grafischen Gestaltung sperrig bis spröde, was den Einstieg leider nicht erleichtert. Viele Icons, die aber dann für mich leider nicht eindeutig genug waren und ein Nachschlagen im Glossar erforderten. Vom Handling ein wenig umständlich, wenn auf vier Leisten die vier Spielerholzscheiben gefüh…

  • 05.06.-11.06.2017

    ravn - - Woche

    Beitrag

    Kennt Ihr dieses eher seltene Spielgefühl, wenn es plötzlich "klick im Kopf" macht, Ihr vom Spielablauf völlig geflashed seid, es Euch einfach mitreisst und es nicht nur Spass macht, sondern zu einem besonderen Spielerlebnis wird, das Ihr direkt und immer wieder wiederholen wollt? Das war in den ersten Zügen meiner Erstpartie Marco Polo so, die einfach whow waren und dessen Euphorie weit über 40 Partien getragen hat. Das war bei Railroad Revolution so, das bei mir genau den schmalen Grad, ja den…

  • Beleuchtung für Spieletisch

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Wenn Du ausreichend Geld hast und die absolut beste Beleuchtung suchst: erco.de

  • Beleuchtung für Spieletisch

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Ich nutze eine indirekte Beleuchtung durch einen Hochvolt-Halogen-Deckenfluter sowie eine abgehängte 6-flammige Leuchte direkt über den Spieltisch mit Niedervolt-Halogen-Leuchtmittel. Damit ist die Umgebung nicht zu dunkel, aber auch nicht stadionhell ausgeleuchtet und ungemütlich. Der Spieltisch ist hingegen gleichmässig ausgeleuchtet und durch die 6 grossflächig verteilten Leuchtmittel gibt es auch keine extremen Abschattungen. Halogen-Leuchtmittel deshalb, weil mir das Farbspektrum besser zus…

  • Spiele "richtig" spielen!

    ravn - - Spiele und Spieler

    Beitrag

    Zitat von [Tom]: „@ravn Dein Vergleich zwischen #StoneAge und #6Nimmt hinkt aber gewaltig! Im ersten Beispiel gefällt Dir persönlich die Strategie thematisch nicht - obgleich sogar der Autor angeblich diese Strategie befürwortet. Im zweiten Beispiel mit "6 Nimmt" unterstellst Du dem chaotisch spielenden Spieler, dass er das Spiel eigentlich nicht spielen will, und es deshalb "kaputt" spielt. Aber bei Stone Age ist das ja gar nicht der Fall - der Spieler spielt bewusst und überlegt eine ungewöhnl…