ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Das ist ja mal eine Ankündigung: Black Orchestra | Board Game | BoardGameGeek und Black Orchestra Ein kooperatives Spiel, bei dem die Spieler versuchen, Hitler zu ermorden... Schwieriges Thema, wie ich finde - und dann auch noch so illustriert, dass es in Deutschland nicht ausgeliefert werden darf (Hakenkreuze). Da denke ich mir doch wieder: Wäre es nicht möglich gewesen, eindeutige Illustrationen zu entwerfen, OHNE dass Hakenkreuze sichtbar sind? Dennoch - das Thema ist sicherlich nichts für je…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    @Torlok Magst Du bitte mal Bilder des Spiels, der Counter, der Würfel posten? Bei BGG gibt es nach wie vor nur MockUps - ich wäre mal gespannt auf die Qualität des fertigen Spiels!

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Ja, aber mir geht es um die Counter, die Würfel, die Karten... Also, physische Komponenten - nicht die Artworks!

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Zitat von Syrophir: „Meins wurde gerade geliefert . “ Vom @Spieltraum? Ist da die Promo bei? Zitat von Exhibitchee: „@Torlok oder wer anders.. welche Sleeve Groesse haben die Karten? Ich nehme an 63x88? “ Standard Magic-Format.

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Zitat von airbag42: „Qualitätseindruck ... hmmm ... ich habe hier leichten Farbabrieb vom Regelheft an der Kartondeckelinnenseite. “ Stimmt! Das habe ich auch - ist aber auch das einzige Qualitätsproblem. Bei den Karten muss man ein wenig aufpassen, wenn man sie in die Sleeves schiebt, damit nicht ein wenig an den Ecken "abgeholbelt" wird... btw: unknowns.de/wbb4/index.php?att…10cd7f933e694ed1b51f05e50

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Nachdem ich vorgestern endlich mein #BlackOrchestra in Händen halten durfte, und kurz eine (falsche) Solopartie absolviert habe, kam es gestern zu zweit auf den Tisch. Die Eventkarten oder Aktionsfelder haben wir uns vorher nicht groß angeschaut; wir wollten das Spiel einfach "erfahren". Die erste Partie verlief entsprechend verheerend, da wir gleich mit dem ersten Gestapo-Raid in Level 2 unser Schicksal besiegelten: Ich wurde arrestiert, und mein Kompagnon bei dem versuch mich zu befreien, auch…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Zitat von drfunk: „Er verwies auf die eigentlich designten Pöppel, wie sie in der Anleitung zu sehen sind. Die zweite Auflage soll bessere Pöppel enthalten und die Besitzer der ersten Auflage sollten die verbesserten Pöppel gegen kleines Geld erhalten können. “ Ehrlich gesagt finde ich die Pöppel jetzt nicht so viel schicker...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Die sind ganz schick: Spielmaterial, Spieleentwicklung, Pöppel, Würfel, Spielsteine | Set Al Capone

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Ja, das Problem hatten mehrere bei BGG. Wie wäre es denn, um Komplikationen zu vermeiden, wenn ihr die Ersatzteile über BNW laufen lasst? Oder im Zweifel eben das Spiel zurück geben, weil fehlerhaft...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    @Syrophir "Gestapo Raid" sollte immer so oft im Deck sein, wie auf der Übersicht auf dem Spielbrett mit dem kleinen "SS"-Symbol angezeigt ist. Also Keinmal in Stage 1, einmal in Stage 2, usw... Ich schaue heute Abend mal mit "Visit to the Front". Im Übrigen sollten es 12 Karten pro Stage sein...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Ich bin da ja immer ein sehr großer Fan von komplett durchnummerierten Karten, wie bei #Seasons zum Beispiel...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Was mir zu Black Orchestra noch einfällt, und was mir auch sehr gut daran gefällt: Während man also versucht, einen Plot durchzuführen, um Hitler auszuschalten, muss man würfeln. Die Anzahl dieser Würfel lässt sich - je nach Plot - modifizieren. Dazu gibt es noch Aktionskarten, die Würfel beisteuern können oder Neuwürfe erlauben. (Dabei ist ein Erfolg auf 2 der 6 Seiten zu finden). Nun mag man meinen, viel hilft viel, um sein Ziel zu erreichen - doch leider gibt es auch ein "Entdeckt"-Ergebnis a…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    @Torlok Ja, ist mir / war uns bewusst - aber wir standen eh schon vor Military Support 4 - da wird es dann eng - mit High Suspicion geht man dann schon ein hohes Risiko ein, und 6 Würfel mag man dann gerne nehmen - aber zwei Adler lassen einen dann schon krachen gehen, auch wenn man einen Reroll hat... Aber wir hatten immer Glück - zwar failed, aber nur mit Targets!

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Zitat von drfunk: „Zitat von f-p-p-m: „Bei mir war alles drin, nix doppelt und alles wie es sein soll. “ Mit oder ohne dieKarte "Visit to Front"? “ Ich glaube, ihr nagelt euch zu sehr auf di public proofs fest. Die sind eben nicht zwingend identisch mit dem am Ende produzierten Spiel. Die Karte Visit to the Front hat meines Erachtens keiner - die fehlt auch nicht! Ich behaupte mal frei heraus, dass mein Exemplar auch fehlerfrei ist. Zumindest ist mir noch Nichts aufgefallen. Ich hatte noch nicht…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    So, und gerade mal die Karten durchgegangen - Alles komplett bei mir! Alle doppelten und dreifachen Karten so oft wie angegeben drin; alle einzigartigen nur einmal. (Achtung! Bei den 1er oder 2er Events gibt es 2x Planning Session - vermeintlich doppelt - aber der Text ist unterschiedlich!) Visit to the Front wurde durch einen Gestapo Raid ersetzt, was die Schwierigkeit noch mal ansieht. Insbesondere das Ignorieren von zwei Adlern bei Plot Attempts ist ja sehr stark auf Visit to the Front. Da is…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Also, während das Swastika bislang in dem Spiel eher dezent eingesetzt wurde, wird man nun damit erschlagen. Mein Geschmack ist das nicht, aber jedem das seine... Ich finde es optisch zu krass... Edit: Wie sieht das eigentlich aus, wenn der Führer mit allen Deputies und Verschwörern an einem Ort ist?

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Ich muss auch sagen, dass ich die Kritik an einer fehlenden Spielhilfe wirklich nicht nachvollziehen kann! Wie schon geschrieben wurde - auf dem Spielplan ist quasi ALLES abgedruckt! Das finde ich mal wieder sehr schön! Erinnert mich an #RaceToTheRhine, bei dem es ähnlich gut gelöst ist! Den einzigen "Mangel", den ich halbwegs nachvollziehen kann, sind die Pöppel - und da ist GameSalute doch selbst unzufrieden, wenn ich den Beitrag (viel) weiter oben richtig verstehe? Die Deputies und Hitler sel…

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Ich habe gerade auf dem BGG Market zwei Exemplare des Confidential Promo Packs gekauft. Eines ist dann übrig - aber bei dem Versand kann ich auch gleich zwei ordern. Falls hier jemand Interesse an dem 2. Exemplar hat, einfach kurz eine PM schreiben...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    Die Promo gefällt mir nicht so richtig... letztendlich wird die sehr viel einfacher, je mehr Conspirators man hat. Und sofern der Plot nicht entdeckt wird, kann man den wieder, und wieder, und wieder, und wieder... ausführen. Einzig die Items gegen die Reichsadler sind weg...

  • [2016] Black Orchestra

    [Tom] - - Spielebesprechungen

    Beitrag

    So, ich werde die Tage dann mal beim Zoll vorstellig, um meine Promos abzuholen... Wenn ihr Nichts mehr von mir hört, dann haben sie mich eingebuchtet...