Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Ah, achso. Weil man beim Gulasch nicht auf Anhieb erkennt, welcher Pfeffer verwendet wurde, kann man nicht beurteilen, ob ein Apfel mehlig ist?
  • Gestern die erste Partie. Uns hat es gefallen. Die Ressourcen haben knapp gereicht. Die Siedlungswertung und die Diskussionen darüber erinnern an die Wiesenwertung bei #Carcassonne. 8))8)) Ich weiß nicht, wie man den Clan Buchanan (2. Exportauftrag) erfolgreich spielt. Der war bei uns nicht der mit den meisten erfüllten Aufträgen...
  • Ein Clan, der bloß einen Auftrag pro Runde erfüllt, spielt nicht um den Sieg mit. Clan MacKenzie z.B. macht, wenn er 1 Whisky pro Runde produziert, in Runde 3 schon 9 + 7 + 15 = 31£, UND hat dann noch seinen Whisky für Aufträge oder zum Handeln... Anderes Beispiel: Falls Clan Robertson bloß 10x an einer Flußmündung baut, hat er auch schon 30£ gespart (und das ist eher ein Minimum), noch dazu mit der Aktion "Expansion", die man ohnehin macht. Ich weiß immer noch nicht, wie man Clan Buchanan erfo…
  • Die Diskussion, ob das alles gebalanced ist, wollte ich auch gar nicht führen. Ich formuliere neu: Bei den meisten Clans ist offensichtlich, wie sie ihren Vorteil nutzen können, aber mehr als "in Runde 1 zweimal einen Auftrag nehmen für je +5£ und ab Runde 3 besser auf einmal zwei nehmen, um bis zu 15£ zu sparen", fällt mir zu Buchanan nicht ein.
  • (Zitat von Kermeur)Das verstehe ich nicht. Darf der Clan "im Weg liegende" Aufträge abwerfen, oder wie meinst Du es? Es fiele leichter, den Bonus zu nutzen? Hm, jeder Clan sollte schauen, daß er einen Platz (und das Geld) für die Bonusaktion beim vierten Gebäude hat, denke ich. Mal sehen.
  • SpaceTrucker , markiert man im Solospiel nicht den Wert der Importgüter?
  • Ok, Danke.
  • Whisky kann doch jeder Clan produzieren?
  • Bezüglich Münzen kann ich jedem nur empfehlen, eine Schale der Lieblinge am Spieletisch bereit zu halten und mit jedwedem Spiel zu benutzen...
  • Goldron , nach den von Dir gelisteten Kriterien gibt’s Hunderte von Spielen, die "wie #Coc sind". Von den sechs Merkmalen sind nur zwei typisch für #TerraMystica - Nachbarschaftsbonus (der aber bei #CoC ganz anders wirkt) und Rundenbonusplättchen (die für mich das einzige sind, was mich bei #CoC vage an #TerraMystica denken lassen). Und Rahdo zu nennen, entwertet Dein Argument eher. Es gibt wohl kaum jemand, der ihn im wahllosen Hochloben jedweden Spiels übertrifft...
  • Bei allen Spielen, bei denen die ersten Figuren "wie bei Siedler" gesetzt werden, erkläre ich es so. Für mich ist das schon fast ein Standard.
  • Die Information ist aber tatsächlich redundant.
  • Was ist denn "die alberne 1 Geld Regel"?
  • Ah, das.