Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Das ist wieder einmal ein Thema, über das man zwar im Sinne des Austausches von Meinungen diskutieren, aber zu keinem allgemein gültigen Ergebnis kommen kann, weil es ein solches nicht gibt. Ob Solospielen eine sinnvolle Alternative oder Zeitverschwendung ist, liegt doch schlicht im Auge des Betrachters, richtig oder falsch gibt es da nicht. Schon als Kind wollte ich mehr mit Brettspielen spielen, als ich Partner dafür finden konnte. So habe ich schon sehr früh z.B. solo Monopoly für vier Spiel…
  • (Zitat von mavman)Ich habe nicht gesagt, dass ich "überhaupt kein Interesse an einem auf Sieg ausgerichteten Spiel habe", es ist mir allerdings unwichtig, ob ich gewinne. Wichtig ist für mich, ob ein Spiel mir Spaß macht. Dass ich in meiner Spielegruppe trotzdem auf lange Sicht gesehen rund die Hälfte aller Spiele gewinne, liegt jedenfalls nicht daran, dass ich "auf Sieg" spiele, weil ich das nicht tue. Ich probiere in einem Spiel gerne mal etwas aus, will sehen was passiert, wenn man "das" mac…