Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 23.

  • (Zitat von Attila)Hallo Atti, welche Größen haben die Sleeves?Gruß vomSpielteufel
  • Vielen Dank - das probiere ich. Konnte gestern einen Blick in die Regel tun und bin sehr gespannt. @Attila: Danke, Sleeves bestellt
  • (Zitat von ravn)@ravnWas ist denn der Unterschied zwischen Kapa-Platten und Schaumkernplatten? Kapa-Platten sind auf jeden Fall teurer. Mit Schaumkernplatten müsste man doch auch einen Kartenspender machen können, oder? Gruß vomSpielteufel
  • Guten Morgen,was sind denn bitte "take-that-momente"? fragt sich der Spielteufel
  • Guten Abend, heute nun endlich die erste Partie.Zu zweit ca. 120 Minuten, 13 Generation, 114 zu 112 verloren. Fazit:Das Material finde ich gut, bei uns hat sich auch nichts verschoben. Die Produktion empfinde ich nicht als fummelig.Die Regel ist gut, bis auf die Wiederholungen bei den Aktionen bzw. Karten, die sind etwas anstrengend. Das Spiel selbst ist wirklich grandios. Schon lange nicht mehr so viel Spaß an einem Spiel gehabt. Macht echt Laune, es weiter zu entdecken. Wenn ich das Raubtier …
  • Hallo @misterx,Die Aktion auf dem Spielertableau darf man nur einmal pro Generation nutzen. Seite 14 unter F) und G), der Spieler wandelt 8 Pflnzenressourcen um, da steht nicht beliebig oft.Die Standardprojekte können öfter pro Generation genutzt werden, aber für jede Aktion nur einmal. Ich finde das in der Regel sehr eindeutig. Ganz am Ende kann man wohl mehrfach Pflanzenressourcen umwandeln, so man noch so viele hat. Da steht nicht 8 Ressourcen in ein Plätzchen umwandeln, sondern nur Ressourc…
  • Guten Abend, wir haben jetzt zweimal Terraforming Mars gespielt und es gefällt uns ausgesprochen gut. Bisher haben wir mit den Anfängerkonzernen gespielt und ohne die Karten mit der Markierung. Ich denke, zum Kennenlernen ist das völlig okay und wir werden bestimmt noch mindestens einmal ohne die Spezialkonzerne spielen. Das zweite Spiel verlief völlig anders als das erste. Beim ersten Mal hatten wir relativ zügig die Sauerstoffleiste hoch und die Temperatur kam sehr schleppend in Gang. Wir hab…
  • (Zitat von Odes Spielekiste)Hallo @Odes Spielekiste,ich fand es eindeutig, habe aber im Forum vom Schwerkraftverlag nachgefragt, und Carsten Reuter hat dasselbe geschrieben wie Du, nirgends steht das und deswegen kann man die Aktionen F) und G) mehrfach machen. Dann haben wir es bisher falsch gespielt. Gruß vomSpielteufel
  • Es ist doch egal, ob die Geldschere auseinanderklafft, wenn - wie Attila oben schon schrieb und wovon ich auch überzeugt bin - nicht zwingend derjenige gewinnt, der das meiste Einkommen hat. Habe ich gestern selbst erlebt. Ich hatte am Ende 20 Einkommen weniger (und davon 12 TW-Punkte) als mein Gegner und habe trotzdem gewonnen. Z. B. dadurch dass ich früh 3 Titan pro Runde produzieren konnte und damit auch reichlich gute Projekt verwirklichen konnte. Ich bin vom Kartenglück/-pech noch nicht üb…
  • Hallo @Koboldkoenig,Das Spiel ist als Solospiel sehr gut und funktioniert auch zu zweit bestens. Ist dann deutlich länger, ca. 12 Runden.Gruß vom Spielteufel
  • (Zitat von Fluxx)ich habe es im Juni bestellt und im August gehabt ... Gute Nase....
  • (Zitat von velvre)ich wäre dabei ...
  • (Zitat von f-p-p-m)@f-p-p-m was hast Du denn für Trickerion gemacht?
  • (Zitat von f-p-p-m)Hallo, Whow, Danke für das Bild. Auf die Figuren bin ich jetzt aber wirklich neidisch... Gab es da eine Druckvorlage auf BGG?So langsam benötige ich auch einen 3-D-Drucker.
  • (Zitat von Baseliner)Ich gebe Terraforming Mars eine glatte 1.Ich war schon beim Lesen der Spielregel von dem Thema angetan und gehörte zu den Vorbestellern. Innerhalb kürzester Zeit hatte ich das Spiel 10 mal gespielt und auch zweimal solo, was bestens funktioniert.Es macht immer wieder Freude, den Mars zu besiedeln, und auszuprobieren, was die Karten so hergeben. Wir spielen ohne draften, ist ja schon genug geschrieben worden über Vor- und Nachteile. Es ist abwechslungsreich durch die verschi…
  • (Zitat von Marcel P.)wir spielen zu zweit auch 10 bis 15 Runden
  • Terraforming Mars hat mit Abstand den Pefefferkuchel 2017 in Oberhof gewonnen. Gruß vom Spielteufel
  • Nö, das ist ein Preis, der von den Teilnehmern des Spieletreffs nach Ostern in Oberhof gewählt wird. http://www.pfeffersaecke.de/PK/PK2016/PK2016.htm Wolfgang Ditt von der Poeppelkiste hatte zum 10-jährigen Bestehen eine kleine Analyse gemacht, wie die Top-Ten des Pfefferkuchels in dem jeweiligen Jahr beim Spiel des Jahres und Deutschen Spielepreis abgeschnitten haben. http://www.poeppelkiste.de/ber…rkuchel/pfefferspiele.php Ist also nicht so völlig uninteressant. Und wenn doch, dann überlies e…
  • @mavo0013:Ich meinte es überhaupt nicht pampig, Entschuldigung. Wollte hier niemanden nerven.Und so exotisch ist der Pfefferkuchel nun auch wieder nicht... Aber egal... Gruß vom Spielteufel
  • jede von den vier Karten zweimal.Also Wertung, Legeregeln etc.